Die sensationelle Pop-Gruppe

  • Zu beginn dachte ich mir, dass das endlich mal wieder eine gute episode sei. der auftritt von n'sync war absolut unnötig und ich hätte in diesem Moment zwischen 2 und 3 gewackelt . Der Schluss war allerdings so hahnebüchen, dass ich der Folge eine 3- gebe.

  • Also ich hab bisher immer versucht in jeder Folge etwas gutes zu sehen aber diese und die Safari Folge sind die einzigen die ich als absolut dämlich und idiotisch sehe und denen ich nichts positives abgewinnen kann.
    In der Folge gab es kaum gelungene Gags,die Story war sowas von lahm und langweilig das man bei der Folge ja beinahe schon eingeschlafen wäre,das Ende war absoluter Blödsinn und dieser schwule Choreograph war einfach nur wiederlich.
    Und dieser Gastauftritt von N-Sync hatte auch absolut keinen Sinn.Die tauchen zweimal in der Folge auf,schwaffeln irgendeinen Quatsch und hauen dann wieder ab.Sowas ist einfach nur unnötig.
    Und was mich am meisten geärgert hat war das die Charaktere von Bart und Nelson umgekrempelt wurden.Seit wann war es denn Barts größter Traum Popstar zu werden.Er hat ja in der Folge Homer auf Abwegen die ja davor kam noch gesagt das er Rap Fan ist.Und Nelson hätte sich früher nie so benommen früher war er noch der Rüpel und nun macht er sich als Popstar zum Affen.
    Lennys Note:5-



    Lenny&Carl are the Best

    We like non-fiction and we live in fictitious times. We live in the time where we have fictitious election results that elects a fictitious president. We live in a time where we have a man sending us to war for fictitious reasons.


    Whether it's the fictition of duct tape or fictition of orange alerts we are against this war, Mr Bush. Shame on you, Mr Bush, shame on you. And any time you got the Pope and the Dixie Chicks against you, your time is up. Thank you very much."


    ~Michael Moore~

  • Zur Diskusion:
    allso ich verstehe mall wieder euer rumgehacke nicht. ich weis das es spass macht zu schimpfen aber müsst ihr wirklich alles niederreden( neue websites, folgen). Okay ich gebe zu dei neuen folgen sind nicht mit den alten aus der ersten, zweiten und dritten staffel zu vergleichen und manchmal erinnert mich der humor wirklich an dämlich japan9sche animie serien wir dragonball Z


    Zur Folge:
    aber diese war echt ganz gut. ich fande auch die veraschung des vidoclips inklusive ansage sehr gelungen. die auftritte von nsinc waren zwar wirklich sehr deplaziert aber doch sehr lustig. ich muss alerdings auch zugeben dass der schluss grauenvol war.

  • Quote

    Also Ich finde sie gut aber ander finden sie schlecht aber ich finde sie gut


    Da der Lästerthread ja zu ist, mach ich das dann mal hier.
    Das obige Zitat ist ein wunderschönes Beispiel für einen völlig sinnlosen post.


    Warum?
    Weil es total nichtssagend ist!


    Kräht der Hahn aufm Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist


    So in etwa lässt sich der post zusammenfassen, oder?
    Wäre es nicht mal ne tolle Bereicherung für das Forum, dass ihr, wenn ihr schon etwas über eine Folge sagt, dies dann auch etwas mehr begründet?


    Erwarte ja keine seitenlangen Rezensionen über eine Folge aber das da oben ist ja wohl Müll!!!


    aber bevor ich noch ausfallend werde, meine Meinung zu der Folge:
    Sie ist einigermaßen passabel aber nicht berauschend. Waren mehr so Kleinigkeiten die die Folge unvergessen machten (Otto nur Navy, "Lt. LT Smash", N'Sync mit Milhouse).
    Das Ende fand ich etwas...naja...eigentümlich.
    Im Vergleich zu anderen Folgen ist sie unterer Durchschnitt-wenig Highlights...

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • Oh nein! Was war denn das. Das war ja wohl der größte Schrott den ich jemals gesehen habe.
    Zuerst der Blödsinn mit dem Marathon. Aus heiterem Himmel nimmt Homer dran Teil, naja.
    Der Anfang hat überhaupt nichts mit der eigentlichen Story zu tun. Marathon und Popgruppe...Hallo, gehts noch?
    Das ganze Rumgesinge ging mir ja auch voll auf den Sack. Ein Knopfdruck und die Stimmen klingen "gut" :rolleyes:
    Dann der total verpeilte Gastauftritt von N´Sync. Kommen wie da so blöd angetanzt, erzählen ein bisschen Müll und sind wieder weg.
    Dann die ganze Geschichte mit dem Musikvideo ist ja auch totaler Quatsch. Warum steht Otto vor dem Simpsons-Haus? ?(
    Das Konzert am Ende ist auch ziemlich dämlich.
    Dann das Ende als L.T. Smash das Mad-Gebäude sprengt. Was soll der Blödsinn. Dann noch am allerblödesten: Das Haus explodiert und die Mitarbeiter stehen auf als wäre nichts gewesen...sonst gehts aber noch.
    Das Ende als N´Sync noch Werbung für die Navy machen ist ja wohl das einzige komische an der Folge.
    Es gibt bestimmt noch mehr Müll in der Folge aber das ist jetzt alles was mir wieder einfällt.


    Fazit: Ein totaler Betriebsunfall. Hat eigentlich gar kein Stern verdient.
    *

  • Gurkenhappen du hast völlig recht das war die schlimmste Folge der Stafel 12.Die haben ein Schrott gesungen aber eine sache war gut das mit Sadam :boese ;( :fertig:



    Note:5+

    Raul coje la Belota y gol 1:o para Real Madrid.
    Immer schon Leise sein wen man nich therads schreiben kann.

  • Quote

    Original von waylon
    Gegendarstellung ;)


    Quote

    Original von Gurkenhappen
    Zuerst der Blödsinn mit dem Marathon. Aus heiterem Himmel nimmt Homer dran Teil, naja.


    Ich persönlich fand die Zusammenschnitte aus den Olympischen Spielen sehr witzig. Dass Homer dann etwas einigermaßen sinnloses macht, ist imo typischer Simpsonshumor


    Quote

    Original von Gurkenhappen


    Der Anfang hat überhaupt nichts mit der eigentlichen Story zu tun.


    Der Anfang hat eingentlich selten etwas mit der eigentlichen Story zu tun, was imo auch überhaupt nicht wichtig ist.



    Quote

    Original von Gurkenhappen
    Das ganze Rumgesinge ging mir ja auch voll auf den Sack. Ein Knopfdruck und die Stimmen klingen "gut"


    "Danke, NASA" ;)



    Quote

    Original von Gurkenhappen
    Dann der total verpeilte Gastauftritt von N´Sync. Kommen wie da so blöd angetanzt, erzählen ein bisschen Müll und sind wieder weg.


    Ein bisschen kritisch zu den Popgruppen, wie eh und je.



    Quote

    Original von Gurkenhappen
    Warum steht Otto vor dem Simpsons-Haus?


    Um den Gag stattfinden zu lassen. Leichte logische Mängel sind da zweitrangig.



    Quote

    Original von Gurkenhappen
    Dann das Ende als L.T. Smash das Mad-Gebäude sprengt. Was soll der Blödsinn. Dann noch am allerblödesten: Das Haus explodiert und die Mitarbeiter stehen auf als wäre nichts gewesen...sonst gehts aber noch.


    Typisch Simpsons, würde ich sagen. Einfach mal etwas anderes im Vergleich zu den sonstigen Serien. In den anderen Zeichentrickserien, wäre es bestimmt gelungen Lt. Smash abzuhalten die Raketen abzufeuern. (Auch genial: "Das ist die Freiheitsstatue, wo sind wir?")

  • Okay, auch auf die Gefahr hin eins auf die Nase zu kriegen...


    Ich mag die Folge. :D


    Klar, sie ist schwachsinnig, aber solange der Nonsens spaß macht und in Simpsons Qualität abgeliefert wird, jammer ich nicht.


    Besonders gefallen tut mir hier die Kritik an Boygroups: Allein der Satz "hier geht es nicht um Musik, sondern auftreten", trifft für mich den Nagel voll auf den Kopf. AUch nett ist es, wenn Lisa herausfindet dass die Popgruppe unterschwellig Werbung für die Marine macht. Herrlich auch die Lieder, welche wirklich in dieser Form von einer Boygroup kommen können. Lt. Smash gefällt auch gut, wobei er gegen Ende runtergezogen wird.


    Alles in allem hat sie richtig gute Gags und währe sie durchwegig so stark gewesen, hätte ich sogar 8/10 gegeben, aber leider wollte dass Schicksal es nicht:


    - Daran schuld sind N'Sync: Ihr Gastauftritt wirkt gezwungen, kommen rein, reden ein wenig schrott und gehen wieder. Ihr zweiter Auftritt macht es nicht besser.


    - Homer ist in dieser Folge einfach nicht lustig, aber okay: Er bekommt zum Glück kaum Screentime, daher fällt dass nicht auf.


    - Der Quatsch mit Mad Magazine passte nicht und wirkte wie der Gastauftritt gezwungen, vor allem wenn das Gebäude in die Luft fliegt und alle aufstehen, als währe nix gewesen.


    - Logikfehler wie dass der Marinebus vor dem Simpsonshaus hält.


    Schade, dass die Folge von guten Nonsens einfach zu "wir haben keine Ideen mehr, daher machen wir was richtig albernes, um dass zu kaschieren" wechseln musste, ohne diesen Schrott währe die Folge viel besser. So gibt es noch für den zugegebenen guten Endgag mit N'Sync, die Werbung für die Marines machen leider nur 6/10, ist zwar somit im guten Bereich, hätte aber besser Abschneiden können.

  • Ziemlich dämlich und unrealistisch .. ich dachte, man nutzt die Episode mal für Ralph- bzw. Nelson-Gags .. aber dem war nicht so .. das einzige was mir gefiel war das gesellschaftskritische, aber das wars auch schon, gagtechnisch sah es ziemlich mau aus.


    Story: 3+
    Gags. 4
    Gesamt: 3-