Der Videobeichtstuhl

  • naja, mich hat die folge nicht so ganz umgehauen, gab da schon bessere.. ich gebe ne [SIZE=16]3

    Borussia du bist Leidenschaft, Die verbindet und Freunde schafft
    Borussia du verkörperst die Region, für manche von uns sogar Religion!
    An die schauen viele Menschen auf, du findest immer einen Weg, du stehst immer wieder auf!

  • also ich hab die ersten 5-6 Minuten verpasst und daher scheinbar auch das beste an der gesamten Folge.
    Das was ich sah, war in der Tat nicht so prall.
    Wie immer 1-2 gute Gags (das mit dem rasieren zähle ich aber dazu, zumindest bis zu den extremen Blutfontänen; oder Barts Locken), aber im Großen und Ganzen passte das alles nicht so recht.
    Die Übergänge-Haussuche, Showcasting(Homers Bodenrollen war auch so ein Highlight), wohnen im Haus, Ende- wirkten irgendwie abgehackt und waren wenig sinnvoll.


    Also einzelne Gags fand ich gelungen, nur in der Gesamtheit war die Folge eher schlecht.

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • ich fand die folge ganz i.O. - also 5- ist schon ein bisserl extrem hart.


    kann ja sein, dass die folge deinen nerv gar ned getroffen hat, aber meiner meinung nach ne klassische 3+ folge (durchschnitt halt).


    aber wie ich jede woche anmerke, denke wir erwarten einfach zuviel und die leute von fox wollen irgendwie mit absicht ned folge zusammenbringen - das big brother prinzip und die kostüme warn geil.


    vor allem die betrunkene maggie ;)

  • Okey, 5- war vielleicht wirklich einwenig hart, das lag aber daran das ich mir von der 14. Staffel
    eine (zu) große Steigerung erwartet hatte. Wenn die gestrige Episode jedoch aus der Staffel 1, 2 oder 3
    käme wäre die 5- IMO vollkommen gerrechtfertigt. Für die neuen Staffeln wäre dann eine 3-4
    fällig, aber auch nicht mehr, da es IMO auch noch einige bessere Staffel 1X Episoden gab.


    Um kurz zu Doh´Nuts´s Posting zu kommen: Das was ich gestern unter dem Titel „The Simpsons“
    gesehen habe war nicht schlecht, es war nur einfach keine „The Simpsons“ –Episode. Für mich
    war das gestern auf keinen Fall die gelbe Familie, deren Oberhaupt in der ersten Staffel
    versuchte mit allen Mitteln – seien sie noch so demütigend – das Weihnachts Fest der Familie
    zu retten, für mich war das eine Stinknormale durchgederehte Cartoon Familie, deren Oberhaupt
    von einem Felsen in den Boden gerammt wird bis er sich das Genick bricht. Gestern habe
    ich weder eine geniale noch eine emotionale Episode gesehen, wie sie z.b. „Der Aushilfslehrer“
    ist, sondern eine Episode einer Serie, in welcher gelbe Cartoon Figuren als Versuchskaninchen
    benutzt werden. Oder um es anders zusagen: Ich habe gestern eine 20 Minütige
    „Itchy und Scratchy“ Episode gesehen, in welcher statt Scratchy, Homer und seine Familie gequält
    wurden. Schade um diese einst so schöne Cartoon Satire, und Gott segne die DVD Boxen mit all ihren Klassikern. ;)



    Krusty, der jetzt aufhören muss zu schreiben.

  • also ich fand die folge recht gut...besser als klassenkampf, etwa so gut wie marge oben ohne...was mir besonders gefallen hat war der humor, den ich eher mit früheren folgen verbinde...nämlich, dass eineige gags dadurch entstehen, dass einfach eine total unerwartete antwort kommt...z.B. das mit Barts Locken, als die sich da ärgern, dass die auch welche haben wollen und so...naja...also ich fands ganz gelungen...besonders auch die kurzgeschichte (einleitung) am anfang

  • Also ich fand die Folge richtig geil. Sie hatte viel gute Szenen wie
    1. Als dolph, Kearney und Nelson? in das Haus der Simpsons eingebrochen sind und dann vergiftet rausgeschleppt wurden.
    2. Maggies Boxkampf.
    3. Als Homer zu Lenny kam und ihn sich ansah und dann ein Foto von Lenny und Carl rausholte. Er meinte dann, dass er eigentlich zu dem Schwarzen wollte.
    4. Als die Nägel von dem Eishockeyschläger Bart durchborten.
    Was noch komisch war, als sich Homer rasierte und das Blut rauskam. Das war aber von der Episode "Homer einmal ganz woanders" geklaut.
    Also ich ge der Epi ne glatte 1!

  • mir hat die folge ganz gut gefallen. die witze waren zum größten teil gut, vor allem das mit dem gehirnschaden und dessen folgen (homers sprachfehler im auto) und das mit den rasierwunden fand ich klasse. die idee für die folge ist viieleicht ein bisschen komisch aber ich geb der folge ne 2

  • ich geb ne 5.5 nach schweizer beurteilung
    nach deutscher:1.5


    wie findet ihr die folge marge oben ohne ?
    ich fand sie voll geil...:-)) :bart: :marge: :homer: :lisa: :maggie:

    uther is here,
    uther is there,
    UTHER IS EVERYWHERE !

    The post was edited 1 time, last by Uther ().

  • Diese Folge war echt übel...die Folge ist garantiert die schlechteste der 14.Staffel. Die Story ist schonmal völlig daneben, das Eishockeyspiel hat rein gar nichts mit der eigentlichen Geschichte zu tun. Das ganze wirkt wie lauter aneinandergereihte Szenen, Die Simpsons gehen zum Eishockey, Lisa bekommt einen Schläger, aus dem Schläger krabbeln Termiten, die Termiten zerstören das Haus, die Simpsons machen bei einer Reality-TVshow mit...Hier fällt vieles negativ auf, zum Beispiel der völlig hirnlose Anfang als Homer eine Stahlröhre auf den Kopf kracht. Weiter gehts mit der total übertriebenen Bedienung beim Eishockeyspiel, oder das mit dem Zahn des Spielers, völlig geschmackslos. Dann geht der Müll weiter mit den Termiten (warum kamen die Termiten nicht früher aus dem Schläger?), einem absolut bescheuerten Kammerjäger. Der ganze Müll geht mit der TV-Show weiter in der die Simpsons auftreten, da gab es auch nichts ohne Kritik, wie zum Beispiel Homer der am Esstisch sitzt und blutet...das einzige worüber ich an der ganzen Folge lächeln (aber auch nicht mehr) konnte war der Streich mit dem Telegramm bei Moe. Weiter zum Storyablauf, dass das Haus dann auf einem Fluss abgesetzt wird ist völliger Schrott, auch der Gaststar der Homer Elektroschocks verpasst nervt total! Die Schlägerei am Schluss war auch nur noch dämlich, besonders Homer (mal wieder) der mit dem Felsen im Boden versinkt. Dann der nur noch langweilige Schluss, in dem ein alter Gag parodiert wird - zum Gähnen und dämlich obendrein. Ich schwanke zwischen einer 5 und einer 5-, gebe aber eine 5-, weil es nur negatives gibt...insgesamt gehört die Folge warscheinlich zu den schlechtesten 10.


    Note: 5-

  • Quote

    Original von quak
    ich fand sie gar nicht so schlimm, sondern ganz okay, und die schlimmste der Staffel 14 ? hmm kann ich dir leider nicht zustimmen :)


    Man muss ja net immer zustimmen, jeder hat ein Anrecht auf seine eigene Meinung. :)