Trilogie derselben Geschichte

  • Abroxas :
    Ok,ich kann dir sagen was ich an der Folge Klasse fand und wieso ich sie auf eine Stufe mit Akte Springfield bringe.


    1.Der Müslix,Saftlix Witz
    2.Der Anfangsspruch von Flanders(den ich allerdings nur in der OV gut finde)
    3.Wie Ned Flanders über Harry Potter denkt
    4.Der Auftritt von Cletus
    5.Marge und Homer bei Dr.Hibbert
    6.Homers Versuch Anhalter zu fahren
    7.Lisas Begegnung mit dem Stilonius
    8.Chief Wiggums Dialog mit Mr.Teeny
    9.Die Französisch Klasse
    10.Barts Schlüsselbund
    11.Millhouse Meinung darüber wie es sich anfühlt ein Mädchen Fahrrad zu fahren
    12.Der Auftritt von Fattony und seiner Mafia


    Das sind die witzigen Szenen die mir auf anhieb einfielen.Es sind aber noch andere witzige Szenen drin.



    Lenny&Carl are the Best

    We like non-fiction and we live in fictitious times. We live in the time where we have fictitious election results that elects a fictitious president. We live in a time where we have a man sending us to war for fictitious reasons.


    Whether it's the fictition of duct tape or fictition of orange alerts we are against this war, Mr Bush. Shame on you, Mr Bush, shame on you. And any time you got the Pope and the Dixie Chicks against you, your time is up. Thank you very much."


    ~Michael Moore~

  • Quote

    Und was heißt "gefällt mir"? Bitte was ist denn so toll an der Episode?


    Wurde schon in mehreren Beiträgen geschrieben!!!


    EDIT: Danke Lenny!

    ------------------------------------------------------------
    Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")


  • 1. Was ist denn daran lustig? Erinnert mich an die I&S Werbung!
    2. Wie ich schon sagte, ein sehr geistreicher Satz, hä-hä!
    3. Und?
    4. Cletus war okay!
    5. Das nennst du witzig? Erinnert mich an den "OP im Freien".
    6. Naja, Insider Witz!
    7. Sinnlos
    8. Oje...
    9. Jetzt höre ich auf........


    Nichts im Vergleich zu "Scullys Meinung über Homers Umfang", "Das Humer Dummkopf T-Shirt" und "Nur Arbeit und keine Spielen machn timmy zu einem dummen Jungen"......

  • @ Abroxas: Meine Güte, du Dickschädel! Zu deinen Beispielen könnte ich jetzt genauso fragen, was daran witzig sein soll. "Trilogy of Error" ist gut, und damit ist das Thema für mich beendet. Jeder "richtige" Simpsons-Fan müsste gemerkt haben, dass es eine eindeutige Verbesserung zu den anderen Folgen der 12. staffel war!

    ------------------------------------------------------------
    Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")

  • Abroxas :
    Naja wenn du das so siehst ist das deine Sache ich fand die besagten Szenen Klasse aber es macht keinen Sinn mehr da weiter zu diskutieren da sich sonst alles wiederholt wie MasterBender bereits gesagt hat.Für mich ist dieses Thema auch durch.



    Lenny&Carl are the Best

    We like non-fiction and we live in fictitious times. We live in the time where we have fictitious election results that elects a fictitious president. We live in a time where we have a man sending us to war for fictitious reasons.


    Whether it's the fictition of duct tape or fictition of orange alerts we are against this war, Mr Bush. Shame on you, Mr Bush, shame on you. And any time you got the Pope and the Dixie Chicks against you, your time is up. Thank you very much."


    ~Michael Moore~

  • Abroxas :
    Bitte respektiere die Meinung der anderen! Du wirst auf diese abschätzige Weise ihre Einstellung bzgl. der neuen Folgen nicht ändern können. Wer die neue Staffel jetzt halt mag, der soll auch, auch wenn du es nicht verstehen kannst.


    Zurück zum Thema:
    Im übrigen muss ich mich dir anschliessen, "Lisa rennt" war mal wieder eine Enttäuschung, aber mittlerweile bin ich das gewohnt. Und imho kann sie der "Akte Springfield" nicht annähernd das Wasser reichen. Nur alberne Dialoge, keine richtige Jokes und die bereits erwähnten Gewalt-Szenen. "Die Simpsons" verkommen immer mehr zu einer stupiden Cartoon-Sendung ohne Sinn und Zweck.

  • Leider habe ich heute nicht viel Zeit, aber eine kurze Bemerkung zu dieser Diskussion:


    Abroxas : Ich respektiere Deine Meinung über die Folge, auch wenn ich sie nicht teile. Natürlich ist sie nicht sooooo hervorragend wie einige andere Simpsons-Folgen, aber IMO war sie doch eindeutig besser als der Rest der 12. Staffel. Zu meinem Vergleich mit "Die Akte Springfield": Ich habe die beiden Folge nicht miteinander verglichen, sondern einen Vergleich zu den beiden letzten Wochen gezogen - dort fand ich zwischen alter und neuer Folge nämlich einen krassen Unterschied, aber diese Woche war es bei weitem nicht so schlimm!


    Dann noch zu Deiner Auffassung, hier würden nur Lobpreisungen heruntergebetet: Die beiden letzten Folgen habe ich äußerst übel verrissen, denn sie haben mir persönlich überhaupt nicht gefallen! Diemal war das wirklich erfrischend anders, und so ist die Note diesmal recht gut ausgefallen. Möglicherweise sind nicht immer alle Punkte gut begründet, aber dafür müßte mein Review noch viel ausführlicher sein. Es ist einfach der Eindruck, den ich direkt nach dem Schauen der Folge habe, und der kann man gut und mal weniger gut sein. Und selbstverständlich ist er subjektiv!


    Argumente wie "Du kennst die Simpsons nicht richtig!" und ähnliches lasse ich nicht gelten, weil dies nun wirklich nicht der Fall ist - im Gegenteil. Soweit also meine Bemerkungen. Ich würde mich freuen, wenn meine Meinung toleriert wird. :)

  • Hi!!!!!!!!!!!!


    Diese Folge von den Simpsons war echt super und ich zähle sie zu den besten überhaupt!!!!!!!!!!!


    Warum????????????????


    Ganz einfach:


    1. Die Idee ist schlicht und einfach genial, den selben Ablauf eines Tages aus drei verschiedenen Perspektiven aufzuzeigen (kurze Anm.: Diese Episode war wohl eine Inspiration von "Lola rennt", aber bei dem deutschen Kultfilm werden drei Folgen im Stil von "Was wäre, wenn..?" gezeigt, und nicht ein und dieselbe Handlung aus drei verschiedenen Blickwinkeln.). Sicherlich ist diese Folge auch etwas an die Komödie "Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht" mit Gwyneth Paltrow angelehnt.


    2. Diese Episode war auch wieder wahnsinnig witzig, denkt doch mal an die Szene zu Beginn mit Flanders zurück. Oder wie Lisa sagte:"Ich muss in die Schule, es ist schon halb drei!!!!!!!". Einfach zum Ablachen.


    3. Der Ablauf war auch richtig gestaltet, langsam hat sich das Puzzle zusammengesetzt. Es wäre falsch gewesen zuerst mit Lisa's Sicht zu starten, denn dann hätte man aus der Sicht Homer's das Rätsel rund um den Roboterkopf schon gewusst. Was ich sagen möchte ist, dass man den Ablauf der Story nicht besser hätte wählen können. Bis zum Finale blieben Fragen offen, alles setzte sich kontinuierlich zu einem Ganzen zusammen.


    Alles in allem, einfach KLASSE!!!!!!!!!!!!!


    Diese Folge erhält von mir die Note 1, und das ohne Bedenken!!!!!!!!!!!!


    Wunderschöne Grüße aus Tirol

  • Quote

    Sicherlich ist diese Folge auch etwas an die Komödie "Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht" mit Gwyneth Paltrow angelehnt.


    Naja, "Sie liebt ihn, sie liebt ihn nicht" ist eigentlich so ähnlich wie "Lola rennt". Die Hauptperson verpasst die U-Bahn, wodurch sich ihr gesamtes Leben ändert.
    "Trilogie derselben Geschichte" hat mich eher an "Pulp Fiction" erinnert.

    Ich bin das Phantom! Ich werde so schnell wieder von Maggied.de verschwunden sein, wie ich gekommen bin...

  • Kurz weg: Diese Folge ist einfach genial! Die Parodie auf "Lola rennt" ist sehr gut umgesetzt. Und auch die Musik wurde übernommen.
    Auch wenn die Story ein wenig übertrieben ist (abgeschnittener Daumen), die Erzählweise ist einfach genial. Auch das einiges erst im anderen Blickwinkel erklärend ist find ich super.
    Gute Gags sind als der Roboter Homer verbessert: "Lingguo ist tot" :D und irgendein Gag war da noch den ich mir merken wollte, den ich jetzt aber irgendwie verpeilt habe :rolleyes:. Außerdem noch die Soldaten die vor den Raketen Angst kriegen oder Lou: " Das sieht cooler aus" :D.
    Das Ende mit Mr. Teeny "Die Geschichte ergibt keinen Sinn" find ich auch witzig.


    Fazit: Elefantös!
    *****

  • Ich fands auch ok gute gags waren auch dabei und meine note wär 2+ :)

    Raul coje la Belota y gol 1:o para Real Madrid.
    Immer schon Leise sein wen man nich therads schreiben kann.

  • Sehr sehr gute Epi, vorallem auch wegen den vertschiedenen Sichtweisen
    (z.B. das mit dem Spitzel und dem Maschinengewehr, dass eigentlich ein Knallfrosch is)


    Gags 2
    Story 1
    Gesamt 1-


    Nit schlecht ! :D

    Ein echter Simpsons-Fan lacht beim Schauen einer Episode schon, bevor der nächste Gag überhaupt zu sehen ist.

    The post was edited 1 time, last by chef01 ().