Eure Vorbilder?

  • Habt ihr Vorbilder? Nennt sie mal und warum. Ist übrigens auch eine beliebte Frage bei Einstellungsgesprächen.


    Mein Vorbild ist Bill Gates. Okay, er ist heute ein eingebildeter Sack, aber was er erreicht hat ist nicht schlecht. In einer Garage mit Ehrgeiz eine riesen Firma aufgebaut.

  • Mein Vorbild ist mein Bruder. Das einzige was ich an ihm nich mag, is dass er manchmal n Ton drauf hat wie n Lehrer.


    Na ja, was soll ich noch sagen? Spannendes Thema à la Gummidemmler. (; (Musst nich drauf eingehen, danke.)

  • Au waia! Wenn das 'ne Frage in einem Bewerbungsgespräch wäre, müsste Ich passen.


    Rad- und Olympiasportler sind immer irgentwie gedopt, Schumacher gewinnt so wie so immer, Fußballspieler sind mir nicht ganz geheuer und von den Politikern gefällt mir auch keiner wirklich ... (Die sind mir alle zu ... - ach was weiss Ich ...)


    ... aber meine Mutter ist in gewisser hinsicht ein Vorbild für mich. Sie hat 'ne Menge durchgemacht, Ich finde das bewundernswert. Sie 'is 'ne starke persönlichkeit.

    "Wir alle sind Riesen, die von Zwergen erzogen worden sind und uns deshalb angewöhnt haben, stets mit einem Buckel herumzulaufen."

    The post was edited 2 times, last by Mr.X ().

  • Quote

    Original von Belling
    Ihr müsst wissen, Hellfish is mein Bruder.


    Und er wars der die Katze überfahren hat!



    ich stimme mr. x zu, bei einem vorstellungsgespräch wüsste ich auch net wer genau mein großes vorbild is....

  • Quote

    hmm, Frank Stronach hat ne tellerwäscher Karriere gehbt, das is auch nciht schlech


    Wer ?(

    An alle, die meinen, dass sie "wegen der Flüchtlinge" keine Arbeit, zu wenig Rente oder was auch immer haben: Ihr seid wie Homer!! und nicht nur deshalb ist diese Folge leider aktueller denn je!!

  • Der hier?

    Quote

    Stronach, Frank (eigentlich Franz Strohsack), * 6. 9. 1932 Kleinsemmering (Gemeinde Gutenberg an der Raabklamm, Steiermark), Industrieller. Gelernter Werkzeugmacher, wanderte 1954 nach Kanada aus, wo er die Magna International Inc. (Magna Holding AG), eines der größten Firmenimperien der Autozulieferindustrie Nordamerikas, aufbaute. Vertreter einer Wirtschaftsphilosophie mit starker Mitarbeiterbeteiligung. Seit 1986 auch wirtschaftliches Engagement in Europa (Magna Europa mit Zentrale in Oberwaltersdorf, Niederösterreich). Beschäftigt sich auch mit Pferdesport und Projekten der Freizeitindustrie. (Freizeitzentrum in Ebreichsdorf, Niederösterreich). Seit 1999 Präsident der österreichischen Fußball-Bundesliga.


    Muss man doch nicht kennen, oder? Weil österreichischer Fussball ist so ungefähr wie meine Socken.

  • Quote

    Original von Demmler
    Mein Vorbild ist Bill Gates. Okay, er ist heute ein eingebildeter Sack, aber was er erreicht hat ist nicht schlecht. In einer Garage mit Ehrgeiz eine riesen Firma aufgebaut.


    Wenn du weißt, dass er ein eingebildeter Sack ist, warum hast du ihn dann zum Vorbild erklärt? Es gibt genug ähnliche Karrieren...


    Ein Vorbild in der Art, wie ich mein Leben ausrichten möchte habe ich nicht. Aber ich zeichne ab und an ein wenig. Und wenn man mein Geschmier so ansieht erkennt man, dass meine zeichnerischen Vorbilder William Van Horn und Seth MacFarlane sind.

  • aah, danke für die Aufklärung. Nee, tut mir leid Hellfish, kannte ihn wirklich nicht. Aber wie Krille schon sagt, woher sollen wir als deutsche ( Noch dazu so Fußball-Noobs wie ich) den kennen?

    An alle, die meinen, dass sie "wegen der Flüchtlinge" keine Arbeit, zu wenig Rente oder was auch immer haben: Ihr seid wie Homer!! und nicht nur deshalb ist diese Folge leider aktueller denn je!!

  • Quote

    Original von michel_vaillant
    ich habe viele vorbilder: [..] bertold brecht [..] ronald schill


    Na, das ist ja mal eine geniale Kombination... :D


    Quote

    Original von michel_vaillant
    und einige andere prominente personen, deren namen ich hier leider nicht nennen kann.


    Wieso?

  • ich will jetzt ja nich zuweit gehn, aber wenn man Schill als Vorbild hat, dann keine weiteren nennen mag weil man das nich so gerne hatt, nich sehr weit von schill dem netten mann, kann man nich mehr gehn außer an eine grenze zu stoßen die nich so der Hit ist, aber ich bin gespannt wen er da so als weitere Vorbilder hat...