Zielgruppenänderung bei den Simpsons

  • Jaja, ich weiß, wir haben dieses Thema schon durch, aber ich habe hier eine Frage: Laut den Fans der alten Folgen hat sich die Zielgruppe der Simpsos geändert. Also meine Frage: Wo seit ihr, Fans der neue Folgen. Die neue (meinentwegen auch) jüngere Zielgruppe?
    Vereinigt euch ^^ (kleiner Scherz).
    Meldet euch :)

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Ich bin zwar kein Fan der neuen Folgen, aber ich konnte es nicht lassen hier etwas hineinzuschreiben. ;)


    Ich weiß wer sich jetzt meldet: Herbert Powell

  • Herb macht für mich aber einen einigermaßen erwachsenen Eindruck. Ich wollte hier eher die neue Generation der Fans ansprechen und fragen ob es die Jenigen hier überhaupt gibt.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Ich such doch nur die, denen es gefällt ^^

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Der hat auch ein Forum? Naja, ich bleib aber dennoch lieber hier ;) :)

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Hier ich... ich... ich... *dabei melden*^^


    Was heißt fan??
    Klar freue ich mich über die alten Folgen im TV und ich gucke die Alten auch fast täglich auf DVD, aber die neuen Folgen haben auch ihren Reiz. Sicher wird es cartooniger aber wenn man sich damit abfindet und die inhaltlichen Schwächen von Staffel 19 und 20 außenvor lässt, sind zumindest bis Staffel 17/18 die Folgen als eigene Serie, ohne die alte Familie, sondern mit einer neuen Familie, die aussieht wie die Alte ganz gut.

  • War leider die letzte Woche nicht da, tut mir leid!
    Und zur Frage mit der Zielgruppenänderung würde ich sagen, dass die Simpsons eine unheimlich breite Zielgruppe ansprechen, die schon bei 5-Jährigen anfängt und das nicht erst seit den neueren Staffeln. Andererseits findet man auch eine Menge Gags, die 5-Jährige noch gar nicht verstehen können. Heißt also, dass es viele verschiedene Zielgruppen gibt, die nicht immer alle bedient werden können!

  • Hättest ja im Abwesenheitsthread schreiben können, dass du weg bist, eine Woche ;)


    Aber BTT: Wir reden hier von einer ZielgruppenÄNDERUNG ;) :)

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • es scheint hier eher um die wahrgenommene Zielgruppe als die offiziell angesprochene zu gehen. In den USA kommen sie immernoch zur Hauptsendezeit, d.h. der Fokus liegt weiterhin eindeutig auf Erwachsenen, wenngleich es hüben wie drüben mittlerweile üblich sein könnte, seine Kiddies auch nachts TV glotzen zu lassen. Diese Unsicherheit junge/ältere Zuschauer entstand/entsteht durch die unsinnige Einstufung der Simpsons als Kinderserie in ihren Anfängen in Deutschland (ZDF, Pro7), und auch heute ist der Zeitpunkt weder Fisch noch Fleisch.
    Pro7 hat sich m.E. klar auf jüngere Zuschauer fokussiert, nur so ist der Simpsons-overkill des Senders zu erklären. Als "Erwachsener" findet man dieses Massen-Versenden einfach nur noch nervig, während jüngere am liebsten soviel Simpsons wie möglich schauen wollen (Vermutung meinerseits).

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • Quote

    Original von Gerd.Pansen
    ... In den USA kommen sie immernoch zur Hauptsendezeit, d.h. der Fokus liegt weiterhin eindeutig auf Erwachsenen, wenngleich es hüben wie drüben mittlerweile üblich sein könnte, seine Kiddies auch nachts TV glotzen zu lassen.


    ... Pro7 hat sich m.E. klar auf jüngere Zuschauer fokussiert, nur so ist der Simpsons-overkill des Senders zu erklären. Als "Erwachsener" findet man dieses...


    was verstehst du unter jüngere und erwachsen??
    ich denke pro7 versucht die gruppe 14-21 anzusprechen. also die die ein bisschen reifer sind als die von dir genannten kiddies (6-13??), aber noch zur schule gehen, da die sendezeit von 18 uhr für berufstätige zu früh ist. und wärs an ne jüngere gruppe gerichtet würden sies wie srtl ins mittagsprogramm aufnehmen.

  • Ich bin jetzt 15. Ich kann nicht genau sagen, ob ich mich von Pro7 "angesprochen" fühle, aber ich finde den Fakt, dass die Simpsons andauernd laufen, nicht nervig, wie Gerd.Pansen gerade gesagt hat. Ich schaue mir zwar nicht alle 14 Folgen die Woche an (eigentlich sind es "nur" noch 5-6), aber ich finde es trotzdem gut, dass die Simpsons einen festen Sendeplatz bei Pro7 haben.
    Was die Zielgruppe der Simpsons angeht, bin ich mir nicht sicher. Bleiben sie bei der Generation, die sie von schon 20 Jahren angesprochen haben (d.h. die Jugendlichen von damals, die jetzt erwachsen sind), oder versuchen sie, die heutigen Jugendlichen (wie mich) anzusprechen? Beides zusammen geht wohl kaum sehr gut:
    Es gibt zwar zwei Arten von Gags (die anspruchsvollen Anspielungen und die komische Slapstick-artigen Witze), aber meistens wird eine von den beiden stark im Stich gelassen.

    Ein echter Simpsons-Fan lacht beim Schauen einer Episode schon, bevor der nächste Gag überhaupt zu sehen ist.

  • Quote

    Original von derell
    so, ich bin 12 und bin totaler fan der neuen folgen :)


    Grund: Ich kenne die alten nicht^^


    Ich bin einfach nur schockiert.


    In diesem Beitrag bewarheiten sich 99% meiner Behauptungen: Wer die alten Folgen nicht kennt, gibt sich mit den niveaulosen Geschichten und Slapstick-Gags der neuen Folgen zufrieden. (Sorry für diese persönliche Meinung)

    Ich entschuldige mich für garnichts! Tut mir Leid, aber so bin ich eben.

    The post was edited 1 time, last by Fallout Boy ().

  • Quote

    Original von Fallout Boy


    Ich bin einfach nur schockiert.


    In diesem Beitrag bewarheiten sich 99% meiner Behauptungen: Wer die alten Folgen nicht kennt, gibt sich mit den niveaulosen Geschichten und Slapstick-Gags der neuen Folgen zufrieden. (Sorry für diese persönliche Meinung)


    Danke für diesen wahren, mir aus der Seele sprechenden, Beitrag. :)

  • @Otto_Mane


    Das sind keine Wahrheiten, sondern Meinungen. Auch wenn es mit deiner Meinung übereinstimmt, wird es noch lange keine Tatsache :rolleyes:


    @fallout_boy


    Entweder es "bewahrheitet" sich etwas oder es ist deine "persönliche Meinung"

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • Quote

    Original von Gerd.Pansen
    @Otto_Mane


    Das sind keine Wahrheiten, sondern Meinungen. Auch wenn es mit deiner Meinung übereinstimmt, wird es noch lange keine Tatsache :rolleyes:


    Entschuldigung, dass ich dem Beitrag keine Rücksicht auf besonders kleinliche Mitglieder genommen habe.


    In meinen Augen/meiner Meinung nach ist es ein wahrer Beitrag, nun zufrieden oder soll ich vielleicht noch die Schriftgröße ändern oder das Ganze etwas bunter gestalten?