Trilogie derselben Geschichte


  • Eure Meinungen zu CABF14, heute Abend 21.15 Uhr!

  • Habe diese Episode schon auf englisch gesehen, und fand sie echt klasse. Die beste der 12. Staffel. Hoffentlich enttäuscht mich die deutsche Fassung nicht!

    ------------------------------------------------------------
    Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")

  • Ich kann mich eigentlich meinen Vorgängern nur anschließen...
    Gute Episode (auf Englisch).


    Aber KANG, warst du nicht derjenige, der sich über Threads aufregte, bevor die Episode ausgestrahlt wurde ??
    Ich denke, du solltest dann auch bei dir keine Ausnahme machen !!

  • Die Episode ist zwar erst zur Hälfte um, aber ich denke, ich kann schon einiges sagen. Von der Story her gefällt mir die Folge sehr. Endlich mal wieder was Originelles. Die eigentliche Aussage des Films "Loa rennt" (Schon eine Kleinigkeit kann viel bewirken) wird zwar nicht aufgegriffen, aber die Einteilung in drei Segmente finde ich sehr gut. (Naja, ok, der Abschlussgag ist immer noch vorhanden).
    Ich habe die englische Fassung zwar nicht gesehen (nur die drts-Version), aber die Synchro ist mal wieder enttäuschend:


    [list=1]
    [*]Linguos Stimme klingt zu menschlich. Er ist ein Roboter und sollte mechanischer sprechen.
    [*]Der Dialog zwischen Marge und Homer, bevor sie ihm den Daumen abschneidet, finde ich in der drts-Fassung besser.
    [*]Fake Street hätte man ruhig mit Falschstraße übersetzen können.
    [*]Ebenso wie man 911 durch 110 hätte ersetzen können.
    [*]Der Inflamable-Gag geht verloren.
    [*]Auch Cletus' Sprechweise fand ich in der drts-Übersetzung witziger.
    [*]Irre ich mich, oder sprechen Dr. Nick, Barney und Rainier Wulfcastle anders als sonst?
    [*]I am beeindruckt - naja...IMPeressant wäre besser gewesen.
    [*]"Wir haben uns stundenlang gedreht" (??!!)
    [*] Milhouse hat etwas furchtbares entdeckt? Wieso furchtbar?
    [*]Legs und Louies Grammatikfehler sind in der deutschen Fassung nicht so auffällig bzw. originell.
    [*] u.v.m.
    [/list=1]


    Insgesamt gesehen eine gute Episode (ich habe mich für Punkt zwei entschieden), die wie so oft unter der deutschen Synchro leidet.

    Ich bin das Phantom! Ich werde so schnell wieder von Maggied.de verschwunden sein, wie ich gekommen bin...

  • joa, die folge hat mir eigentlich auch ziemlich gut gefallen. die idee war mal was neues und es war zum ersten mal in der 12 staffel interessant. man musste einfach weitergucken weil es einen z.B interessiert hat was bart in der kanalisation gesucht hat usw...
    ansonsten hat mir nur nicht das blutgespritze von homers daumen gefallen, obwohl das ja eigentlich normal ist wenn man sich den daumen abschneidet. (aber ich weiß es nicht, hab mir noch nie den daumen abgeschnitten :] )

  • Diese Folge war einfach nur genial.Endlich mal wieder etwas vollkommen neues was noch nie dagewesen ist und auch die Gags waren spitze und die Folge hatte auch wieder das hohe Niveau der früheren Staffeln.
    Allerdings hat mich die Übersetzung von Ned Flanders Spruch nachdem die Müllabfuhr seinen Briefkasten kaputt gemacht hat aufgeregt denn im original ist es ein viel besserer Gag.Aber vielleicht konnte man es auch nicht besser Übersetzen.
    Trotzdem bekommt die Folge eine 1- von mir denn sie ist für mich nach Am Kap der Angst die zweitbeste Folge und die mit Abstand beste Folge der 12.Staffel



    Lenny&Carl are the Best

    We like non-fiction and we live in fictitious times. We live in the time where we have fictitious election results that elects a fictitious president. We live in a time where we have a man sending us to war for fictitious reasons.


    Whether it's the fictition of duct tape or fictition of orange alerts we are against this war, Mr Bush. Shame on you, Mr Bush, shame on you. And any time you got the Pope and the Dixie Chicks against you, your time is up. Thank you very much."


    ~Michael Moore~

  • Quote

    Allerdings hat mich die Übersetzung von Ned Flanders Spruch nachdem die Müllabfuhr seinen Briefkasten kaputt gemacht hat aufgeregt denn im original ist es ein viel besserer Gag.Aber vielleicht konnte man es auch nicht besser Übersetzen.


    Soweit ich weiß (ich habe die OV wie gesagt nicht gesehen), sagt Ned im Original "Son of a diddely!", oder? Wenn ja, wurde es meiner Meinung nach recht gut umgesetzt.

    Ich bin das Phantom! Ich werde so schnell wieder von Maggied.de verschwunden sein, wie ich gekommen bin...

  • Ich fand die Episode richtig mies! ich habs eigentlich nur zu ende geguckt, weil ichs noch nicht kannte, aber das erste segment war so schlimm... das zweite ging so, das dritte war am besten,a ber auch nicht wirklich gut. der unterschied zwischen der 21.15-folge und der der 21.45-folge ist wirklich gravierend

  • Zunächst vorweg gesagt: Ich kenne ebenfalls die drts-Version, und Dr. Colossus' Anmerkungen über die Ivar-Synchro kann ich mich nur anschließen. Überhaupt waren einige Synchronsprecher nicht gerade besonders bemüht, Sabine Bohlmann als Lisa wird IMO zunehmend schlechter... :(


    Kommen wir aber zur eigentlichen Folge. Für mich ist sie definitiv die beste der 12. Staffel (ich glaube nicht, daß da noch was besseres kommt), und sie kann sehr gut an frühere Episoden anschließen. Der direkte Vergleich mit "Die Akte Springfield" fällt diesmal sehr positiv auf, vor allem im Vergleich zu den Abgründen der letzten beiden Wochen. Die Handlung beginnt direkt und ohne irgendwelche Umwege, und das Tempo wird bis zum Schluß ziemlich konstant durchgehalten. Die Referenz an "Lola rennt" ist genial umgesetzt, und die Handlungselemente passen recht gut zueinander.


    Die Szene mit dem abgeschnittenen Daumen läßt leider die typischen Staffel 12-Ekelgefühle aufkommen, aber wie es scheint, müssen wir sowas heutzutage einfach als "Standard" hinnehmen. Immerhin trägt es diesmal entscheidend zur Handlung bei bzw. ist sogar der Auslöser für alle Folgestories. Leichte Übertreibungen sind auch bei der Unfallszene zu sehen, aber insgesamt hält sich der Unfug sehr in Grenzen.


    Die Charaktere sind recht gut in Szene gesetzt, einzig bei Lisa würde ich mir noch etwas mehr "Realismus" wünschen - der Bau eines "Grammatikroboters" ist wohl doch eher etwas für Prof. Frink. Zumindest wäre eine Szene wünschenswert gewesen, in der die beiden zusammen agieren. Sehr erfreulich war auch der Auftritt von Dr. Nick.


    Das Ende überzeugt leider nicht ganz, hier hat man versucht, die Handlungsstränge im Hauruck-Verfahren zum Abschluß zu bringen (verstärkt auch noch durch Mr. Teenies Ausspruch). Insgesamt gesehen jedoch eine sehr erfrischende Episode, die (auch als Abgrenzung zu meinen anderen Noten für die 12. Staffel) eine 2+ wirklich verdient hat.

  • Dr. Colossus :
    Naja wie gesagt vielleicht konnte man es nicht besser Übersetzen aber ich fand den Gag in der OV besser.



    Lenny&Carl are the Best

    We like non-fiction and we live in fictitious times. We live in the time where we have fictitious election results that elects a fictitious president. We live in a time where we have a man sending us to war for fictitious reasons.


    Whether it's the fictition of duct tape or fictition of orange alerts we are against this war, Mr Bush. Shame on you, Mr Bush, shame on you. And any time you got the Pope and the Dixie Chicks against you, your time is up. Thank you very much."


    ~Michael Moore~

  • War eine gute Episode, die beste der 12. Staffel wie ich finde.


    Vielleicht hätte man "Fakestreet" übersetzen sollen, aber sonst habe ich nichts auszusetzen!


    Das gibt 'ne 2!


    @gggh:


    Quote

    ansonsten hat mir nur nicht das blutgespritze von homers daumen gefallen, obwohl das ja eigentlich normal ist wenn man sich den daumen abschneidet. (aber ich weiß es nicht, hab mir noch nie den daumen abgeschnitten )


    Ähhh .... richtig! Beim Druchtrennen der Adern fließt Blut ... :D

  • Meine Meinung zur Folge:
    Also die erste Hälfte der Folge bis zur Werbung fand ich nicht gut. Aber nach der Werbung wurde die Episode richtig gut. Mal eine ganz neue, gute Idee. Sowas gab es noch nie.
    Von mir gibt es eine 2+

  • Quote

    Original von Bartholomäus
    Wo waren die Gags?


    Ich fand, die Episode enthielt einige sehr gute Gags...


    [list=1]
    [*]Die eigentliche Idee und ihre Umsetzung fand ich schon sehr witzig.
    [*]"Erster Frühlingstag - Ameisen und Picknicker einigen sich in letzter Minute"
    [*]Müslix und Saftlix aus Europa.
    [*]Lisas Versuch, sich vor dem Frühstück zu drücken.
    [*]Linguo, der Grammatikroboter.
    [*]Homer und Marges Dialog, bevor sie ihm den Finger abschneidet.
    [*]Die Flanders und Harry Potter
    [*]"...du hast mich mit vier wunderschönen Frauen im Bett erwischt!"
    [*]Der Ferrari in der Tür des Krankenhauses.
    [*]Ein Daumen ist kein Finger.
    [*]Hibberts Vorstellung von Symethrie.
    [*]Homer versucht per Anhalter zu fahren.
    [*]Die "Lola rennt"-Parodie.
    [*]Der Inflamable-Gag
    [*]Wiggum und Mr. Teeny.
    [*]Der Französischlehrer befiehlt seinen Schülern auf französisch zu lachen.
    [*]Der IMP-Gag
    [*]Delorius ist schon ziemlich witzig.
    [*]Die italienische Skala.
    [*]"diese schwulen Fernsehzauberer"
    [*]"beunruhigend bequem"
    [*] Fort Fragg
    [*]123 Fake Street ("Hier sind wir in Sicherheit!")
    [*]Die drei Cops waren diesmal in Hochform.
    [*]"Poochie & the Blowfish" (???) ist billiger als eine Leerkassette.
    [*]Schulter oder Knöchel?
    [*]Auch die Mafiosi hatten einige coole Gags.
    [*]"Einmal entfernte er eine Kugel aus meiner Schulter und setzte sie einem Spitzel ins Gehirn ein."
    [/list=1]


    Das sind alle, an die ich mich im Moment erinnern kann. Wenn ich mir die Episode nochmal anschauen würde, würden mir sicher noch mehr auffallen.


    Achja, drei Fragen, auf die ich noch keine Antwort habe:


    [list=1]
    [*]Versucht Norbert Gastell (alias Homer) neuerdings tiefer zu sprechen?
    [*]Warum muss Lisa in die Schule, während Bart frei hat?
    [*]Wie schafft es Lisa noch rechtzeitig bis zum Schulschluss in die Klasse zu kommen.
    [/list=1]

    Ich bin das Phantom! Ich werde so schnell wieder von Maggied.de verschwunden sein, wie ich gekommen bin...

  • mal fragen und komentare von mir zu der folge mit quote:



    Quote

    Müslix und Saftlix aus Europa.


    wurde damit jetzt europa verarscht?


    Quote

    Lisas Versuch, sich vor dem Frühstück zu drücken.


    ich finde, das passt nicht zu der immerlieben lisa.


    Quote

    Hibberts Vorstellung von Symethrie.


    gibt es eine liste mit den sachen, zu denen homer am ende ein "eh" dranhängt? das war bei symethrie auch so.


    Quote

    Die "Lola rennt"-Parodie.


    lisa rennt irgendwie so komisch


    Quote

    Wiggum und Mr. Teeny.


    "hey, wir haben dieselbe mütze!"


    Quote

    Der Französischlehrer befiehlt seinen Schülern auf französisch zu lachen.


    das war ein genialer gag, weil ich was gegen franzosen habe.


    Quote

    Der IMP-Gag


    den hab ich nicht kapiert. kann mir das jemand erklären?


    Quote

    Wie schafft es Lisa noch rechtzeitig bis zum Schulschluss in die Klasse zu kommen.


    ja, es war schon 3 uhr, und lisa war immernoch nicht in der schule. bis wann geht die schule in den usa?

  • Quote

    ja, es war schon 3 uhr, und lisa war immernoch nicht in der schule. bis wann geht die schule in den usa?


    Unterschiedlich.
    Manche gehn nur bis Mittags, andere bis Frühabends.

  • War eine ganz ordentliche Folge, besonders im Vergleich zu früheren (besonders den beiden letzten) Folgen der 12. Staffel. Allerdings hatte ich mir etwas mehr von einer "Lola rennt" Parodie erhofft. Lisa hätte irgendwie etwas mehr, anders und auch lustiger rennen sollen. Ansonsten war es aber größtenteils nicht schlecht, mit den drei handlungsträngen, durch die man die Handlung letztendlich mitbekam. In Punkto Gewalttätigkeit muss ich Andreas jetzt mal rechtgeben. Beim Abtrennen von Gliedmaßen (sofern nicht bei I&S) hört der Spaß irgendwann auf. Das Ende gefiel mir auch überhaupt nicht, das war total absurd.


    Ich gebe der Folge eine 2/3- :)


    Im Vergleich zur "Akte Springfield" sah die Folge aber IMO nicht soo gut aus. Dafür ist "Akte Springfield" einfach zu genial.


    Quote

    Warum muss Lisa in die Schule, während Bart frei hat?


    Bart nimmt sich frei! ;)