Der Schwindler und seine Kinder

  • Quote

    Original von ProFound
    Genau, eigentlich gehts hier um diese tolle Folge ;)



    hehe
    ne mal im ernst gucke seit mehreren jahren simpsons und die folge war echt arm.
    die folgen ganz am anfang (welche staffel war die wo sie im wald mit den bären zu tun haben?)
    waren derb fresh im gegensatz zu den neueren folgen die nur irgendn moralzeugs vermitteln und nur 10jährige ins lachen bringen

    Peace @All


    :] ....---==L€G@liZ€ tHa sHIt==---.... :]


    :bier: <- Why do you drink & drive when you can smoke & fly?

  • die folge war ja nur schlecht. schlechte gags, sinnlos aufgebaut die story. ausserdem war die synchronisation irgendwie komisch. z.B. die stimme vom grandpa war anders und so. bei den anderen folgen hab ich ja versucht was gutes rauszubekommen, aber bei der hier:


    5-

  • Danke für die ganzen Antworten!


    Also ich würde sagen, dass diese Folge eigentlich einer der besseren waren, allerdings war das mit dem Morpheum schon ein bisschen übertrieben. Schon gut, der Scherz mit Barney war nich schlecht . Die Story war so nája hätte besser werden können, dass mit der Kindertagesstätte war ja ganz ok mit den glücklichen Kindern aber dann, dass Ralph in die Wunde Homers reinfasste, dass war ja schon South Park-ähnlich :(
    Aber irgendwie wie immer diese gleichen Scherze in der Staffel 12...


    Meine Note : 4

    Hast du schon deine tägliche Simpsons-Dosis eingenommen?
    Nein?
    Dann komm´doch auf www.simpfun.de.vu!


    (Achtung: Erst wieder ab Sommer 2002 da!):enttaeuscht: :enttaeuscht: :heul: :heul:

  • Ich mochte ein paar der Gags, vorallem das Ende mit Arnie Pie "I can't see through metal, Kent!". Ansonsten fand ich die Einbindung der vielen Nebencharaktere sehr gelungen, auch den Anfang in der YMCA hat mir gefallen. Ohne Jerkass-Homer (nur für dich Arrrrk! ;) ) wäre die Folge zu einer der besseren geworden, so aber würde ich sie mit 3-/4+ bewerten. Ich habe jedoch nur die OV gesehen, daher weiß ich nicht was Ivar damit angerichtet hat.

  • Quote

    Original von Tommy
    Naja, halt wieder mal mal typisch 12.Staffel-Niveau. Was soll man da noch machen ?(?(?(


    Die war IMO aber noch deutlich unter dem normalen 12. Staffel Niveau. Da gab es schon wesentlich bessere...



    Gus : Danke! :)

  • In dieser Folge waren eigentlich nur zwei dinge gut:
    1. Die Szene, als erst Lenny mit einem Reifen vor Homers Fenster vorbeihüpft und dann auch noch Barney klingelt um Homer zum spielen holen will. Das war endlich mal wieder ein Gag, der an alte Zeiten angeknüpft hat.
    2. "Lenny und Carl! Das hört sich richtig gut an." Ach, ich liebe die beiden. nicht auszudenken, wenn die zwei mal komplett getrennte Wege gehen würden.


    Doch alles in allem hat in dieser Folge auch wieder viel negatives überwogen:


    1. Was soll dieser "Gag" mit der Wunde? :( Ich hab' da grad gegessen und das hat mir dann echt den Appetit verdorben. Absolut niveaulos.
    2. Wulfcastle als "menschenjäger". :angry: Jetzt wird schon jede Charaktere völlig verdreht, um noch irgendwas neues zu machen. bitte nicht!
    3. Das selbe ist mit Doctor Hibbert und dem Morpheum. Sehr flacher gag!
    4. Als Homer aus dem Rollstuhl springt und das Knie knirschend zusammenkracht. Ich habe mal bei nem guten kumpel von mir ansehen (und hören müssen) wie das wirklich ist, wenn sich einer das Kreuzband und den Miniskus reißt. Daran muss ich wirklich nicht auch noch von den Simpsons erinnert werden.

  • So Freunde ... wenn die nächste Folge wieder so schlecht ist (und das wird sie sein, denn N'Sync treten auf) dann können mich FOX, ProSieben und der ganze andere Mist mal gern haben (das wird denen bestimmt völlig egal sein, aber ...).


    Die Simpsons haben sich wirklich in irgendetwas völlig fremdes verwandelt ...
    Und ich will das ehrlich nicht mehr mitansehen.



    btw: irgendjemand hat ihr mal gesagt, man sollte die Serie absetzen und wurde dafür auch gleich kritisiert...


    Ich bin der selben Meinung, das man auf dem Höhepunkt (und da sind wir nun schon längst dran vorbei) aufhören sollte.


    Its better to burn out than to fade away

  • auf dem höhepunkt?
    nach staffel 3 aufhören?


    nene, da is es mir so schon lieber... :]


    und wie schon so oft gesagt. es gibt noch andere simpsons fans ausser uns...

  • OK, wer von euch hat das Fansript an FOX geschickt? :D


    Die Folge war echt übelst beschissen. Mir als alten CVJM-Anhänger gefiel nur der Anfang: "Wir wissen das ihr nie wieder kommen werdet" aber als Homer im Korb hängen blieb wusste ich schon das die Folge schwachsinnig wird. Ach ja! Wieso spielt Homer plötzlich so gut Basketball? Früher konnte er keine 5 Schritte laufen ohne das ihm die Luft weg blieb.

    ...# ...(hier_abtrennen)...............................................................................................
    Eins kann mir keiner...
    Eins kann mir keiner...
    Eins kann mir keiner nehmen und das ist die pure Lust am Leben!

  • ahoi-hoi


    naja ich hab die folge nicht gesehen, weil meine mutti ja biathlon gucken musste. aber anscheinend hab ich da auch nicht viel verpasst....


    ich kann nur hoffen, dass die 13. staffel besser wird, allerdings würde ich nicht zu viel drauf verwetten...

  • vergiss die 13.Staffel!Hab schon die BEschreibungen paar
    Episoden gelesen und die klingt fast noch schlimmer als die
    12..Die werde ich mir sicher nicht ansehen. :(

    Ein Sperling erzählte: Es ist heute ein Zentner Fleisch von meinem Körper verloren gegangen. Man erwiderte ihm: Du wiegst ja im ganzen bloß zehn Gramm. Er antwortete: Ein jeder hat sein Gewicht.
    Arabisches Sprichwort

  • Quote

    Original von mr. bad boy
    vergiss die 13.Staffel!Hab schon die BEschreibungen paar
    Episoden gelesen und die klingt fast noch schlimmer als die
    12..Die werde ich mir sicher nicht ansehen. :(


    Also, bis jetzt ist die 13. Staffel besser als die zwölfte. Ist zwar nicht sehr schwer, aber ich würde sie mir doch angucken.

    ------------------------------------------------------------
    Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")

  • Ein Tiefpunkt der Staffel. Nach "Homer und das Geschenk der Würde" wirklich die Schlimmste, gutes Beispiel für eine S12-Folge. Die Story gibt zwar sogar ein wenig Sinn, gefällt mir aber nicht. Der Humor ist total primitiv und ich konnte wirklich 40% aller Gags vorrausahnen (und das hat nichts damit zu tun dass ich die Folge schon kenne). Homer ist zwar nicht so wie wir ihn in S12 kennen, zumindest nicht im Mittelteil. Beim Anfang... dennoch hinterlässt die Epi einen schlechten Eindruck bei mir.
    Allein der Anfang ist typisch, wieder mal fängt die Folge auf irgendeiner Messer, Veranstaltung oder sonst was an. Nie konnte ich lachen, komisch auch dass Homer sich neuerdings so für Sport interessiert. Ganz schlechter Running-Gag: Homers Sucht nach Morphium... Abartig auch Homers Idee mit dem Zwitterwesen.
    Der Mittelteil enthält IMO auch keine Gags, und außerdem gibts diesmal eine widerliche Ekelszene, als das Knie über Ralphs Hand zuwächst...
    Positive Ansätze hatte eigentlich nur diese Filmverleihung. Homers Flucht daraufhin war aber wieder unter aller Würde und sorgt bei mir für einen ganz schlechten Gesamteindruck. Und was sollte dieser "Kalte Schokoladen-Milchshakes"-Schrott?
    Eigentlich hat die Folge noch zu viele positive Dinge (Charakterisierung hat meistens gut funktioniert, Story im Mittelteil), aber trotzdem ist das so eine Folge, die man dann insgesamt mies findet. Ich jedenfalls...
    2/10