Unterschätzte Charaktere

  • Was ist daran schön ohne seine Familie, allein und verlassen in einem sterielen Raum als niemand in einem Krankenhaus zu sterben?


    Ein schöner Tod ist wenn man weiß das man alles geschafft hat was man wollte und zu Hause im Kreise seiner Lieben langsam einzuschlafen. Oder im Porsche mit 240 Sachen gegen einen Baum.

    ...# ...(hier_abtrennen)...............................................................................................
    Eins kann mir keiner...
    Eins kann mir keiner...
    Eins kann mir keiner nehmen und das ist die pure Lust am Leben!

  • Quote

    Original von PrinzValium
    Was ist daran schön ohne seine Familie, allein und verlassen in einem sterielen Raum als niemand in einem Krankenhaus zu sterben?


    Ha! Da merkt man, das du entweder net richtig aufgepasst hast, oder [zitat herr schindler] knalldoof [/zitat herr schindler] bist..... :O


    Natürlich hat Lisa ihn geschätzt und geliebt, und wenn mich jemand liebt und schätzt, dann sterbe ich glücklich! :]



    Quote

    Ein schöner Tod ist wenn man weiß das man alles geschafft hat was man wollte und zu Hause im Kreise seiner Lieben langsam einzuschlafen. Oder im Porsche mit 240 Sachen gegen einen Baum.


    Bitte was alles geschafft?

  • Quote

    Ein schöner Tod ist wenn man weiß das man alles geschafft hat was man wollte und zu Hause im Kreise seiner Lieben langsam einzuschlafen.


    War es für Murphy etwa kein schönes Gefühl, vor seinem Tod zu wissen, dass er für seine beste freundin, der kleinen Lisa, immer der wichtigste Mensch, in ihrem Leben bleibt und sie ihn auf ewig in ihrem Herzen behält?! Ich denke schon... ;)

  • Ich hab nicht gesagt das er unglücklich gestorben ist, nur das er einsam und alleine ins Gras gebissen hat. Lisa hätte bei seinem Tod dabei sein sollen, dann wär die Episode richtig gut geworden.

    ...# ...(hier_abtrennen)...............................................................................................
    Eins kann mir keiner...
    Eins kann mir keiner...
    Eins kann mir keiner nehmen und das ist die pure Lust am Leben!

  • Quote

    Oder im Porsche mit 240 Sachen gegen einen Baum.


    *lol*


    Naja, so wie BGM will ich nicht sterben, allein, im sterielen krankenhaus und mit nur einem kleinen mädchen als bekannter, die ich erst ein paar tage vor meinem tod kennengelernt hab? naja...

  • @ Maudie: Verrückte Zeitrechnung! Dann war Lisa also jahre lang 8 jahre alt!

    ------------------------------------------------------------
    Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")

  • Quote

    Original von MasterBender
    @ Maudie: Verrückte Zeitrechnung! Dann war Lisa also jahre lang 8 jahre alt!

    Auch Dir müßte mittlerweile aufgefallen sein, daß die Simpsons nicht altern. Trotzdem "vergeht" natürlich die Zeit, und Lisa kannte BGM tatsächlich schon sechs Jahre! :]


    BTW, ich finde deshalb die Folgen, in denen man einen Blick in die Vergangenheit oder die Zukunft werfen kann, immer besonders cool!

  • Erkennen sie die Ironie...la la la... Auf eine Art wäre es doch aber mal interessant wenn die Simpsons altern würden, oder? Was haltet ihr davon? Aber nur ein Jahr, wie bei South Park!
    Aber zum Thema... Idee mit Jimbo, Kearney und Dolph klingt gut... aber eine Folge wo Lou und Eddie die Hauptrollen hätten wäre auch nicht schlecht!

    ------------------------------------------------------------
    Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")

  • Yho, der Klav Kalash-Mann hätte nach seinen 2 Kurzauftritten echt mal eine größere Rolle verdient.


    Die Idee mit Jimbo, Dolph & Kearny find ich cool. Bloß die Story, die du vorgeschlagen hast, sollte man nochmal überarbeiten :) (Obwohl...). Mehr Sorgen mach ich mir jedoch um die "Eindeutschung" des Titels "Jimbo in the middle"...


    Meiner Meinung nach werden der pickelige Teenie mit der Quietschstimme und Cletus zu sehr benachteiligt.


    Zum Thema Blick in die Vergangenheit: Die Simpsons im 19. Jhdt. wäre doch mal ne Idee. Burns hat Geldsorgen, da das Radium noch nicht entdeckt ist und beschließt Smithers ins Rathaus einbrechen zu lassen, um die Schmiergelder, die dort in Massen lagern mitgehen zu lassen (wäre doch sicher ne coole M:I-Parodie drin). Nachdem dieser Plan fehlschlägt, hetzt er den nahe der Stadt angesiedelten Indianerstamm der "Siouxtees" gegen Springfield auf. Gemeinsam mit dem Stammeshäuptling Ringonimo Stern greift er Springfield an. Doch glücklicherweise kann er rechtzeitig vom X. Kavallerieregiment unter der Leitung von Col. F. Redlum gestoppt werden... und wenn sie nicht gestorben sind, dann reiten sie heute noch in den Sonnenuntergang. Ein Titelvorschlag für diese Episode wäre Colorad'oh (obwohl das D'oh im Titel eigentlich etwas veraltet ist, siehe D'oh-in the Wind, Days of Whine and D'oh'ses, E-I-E-I-D'oh etc.)

    Ich bin das Phantom! Ich werde so schnell wieder von Maggied.de verschwunden sein, wie ich gekommen bin...