Stark nachgelassen

  • siehs mal so mabie, du hast mehr als hundert folgen gesehen und kannst aus unserer sicht immer noch nicht beurteilen, woran die neuen folgen leiden.


    wir, die "neuen folgen hasser" wie du uns in deiner selbstgefälligkeit nennst, tollerieren deine meinung, auch wenn sie uns borniert erscheint. du ziehst argumente die gebracht werden ins lächerliche? mmn kein guter stil.

    "Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
    Even if you win, you're still retarded."


    "Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

  • Quote

    Original von Fallout Boy
    Ich sehe das sogar bie meinem Vater, und der ist wirklich kein großer Simpson Fan. Er hat vielleicht 6 ältere Simpson Folgen gesehen, aber als er Montags mal zuschaute, meinte er, die Folgen seien nicht mehr so gut.


    lustig (bzw. traurig), dieses phänomen konnte ich vor einigen jahren auch schon feststellen. das interessante dabei finde ich, das sie in keinster weise mit der simpsonscommunity in kontakt gekommen sind und somit von selbst die staffeln 1x als grösstenteils schlecht empfunden haben.

  • Wenn sich jemand nicht mit den Simpsons ausinander setzt, kann er auch die Qualität der Folgen nicht beurteilen.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • warum sollte er das nicht können. wenn jemand zu mir kommt und sagt, dass die folgen am samstag nicht so gut wie diejenigen welche gerade werktags gezeigt werden, dann ist der fall wohl klar. zu der zeit liefen gerade die neueren staffeln samstags und die älteren werktags.

  • Ja, tut mir leid, dass ich die Welt anders sehe als ihr.
    Tut mir auch leid, dass ich Agumente ins Lächerliche ziehe, aber es kommt mir auch schon sehr lächerlich vor eine populäre und gut laufende Serie zu "warnen".

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Quote

    Original von Mabie
    Wenn sich jemand nicht mit den Simpsons ausinander setzt, kann er auch die Qualität der Folgen nicht beurteilen.


    Wieso nicht? Das geht mit allem anderen auch gut.
    Ich bin wahrlich kein Autoexperte, aber wenn ich einen alten VW und eine S-Klasse vergleiche, fällt mir auch als Laien auf, dass der Mercedes mehr Qualität bietet. Kann ich die Qualität etwa nicht beurteilen? Kann das nur jemand, der Autos herstellt, sehr viele verschiedene fährt oder sich mit ihnen wie in Werkstätten auseinandersetzt?

  • Autos mit den Simpsons zu vergleichen spricht ja schon mal für sich.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Bevor man Autos vergleicht weiß man, dass sie vier Räder haben, der Fortbewegung dienen und welche Eigenschaften welches hat. Bevor man keine Informationen hat, kann höchstens durch das Aussehen urteilen und das ist mit Sicherheit nicht die beste, sondern die schlechteste Methode.
    Nun möchte ich gerne wissen, wie urteilsfähig jemand ist, der 5 Folgen gesehen hat und behauptet die Alten wären besser.

  • Immer noch nicht verstanden, was? Mein Vater hat nicht gesagt, dass er die älteren Folgen besser findet als die neuen, er weiß nicht malwelche Folgen alt und welche neu sind. Aber er weiß genau, welche Folgen er mag bzw. nicht mag und er hat sich eben nur bei neuen Folgen gesagt, dass sie nicht so gut waren. Natürlich kann er nicht die ganze Serie, aber sehr wohl eine Episode beurteilen.


    Ihr wollt einfach nicht wahrhaben, dass es viele Leute gibt, die nicht so denken wie ihr, sondern die neuen Folgen nicht mögen. Und das sind nicht Leute, die in den 90'gern stecken geblieben sind und sich nach den alten Zeiten zurücksehnen, sondern auch Leute, die die Simpsons erst seit kurzem kennen. Es ist lächerlich und ein Zeichen der Verzweiflung diese mit unzureichenden Erklärungen, wie: "Die können das sowieso nicht beurteilen." Ich sage auch nicht das ihr die Simspons nicht beurteilen könnt, weil ihr meiner Meinung nach nicht genügend alte Folgen gesehen habt, sonst würdet ihr sie mögen, denn das sind die "echten" Simpsons (das ist nicht meine Meinung, nur als Beispiel).

  • Da man in jeder beliebigen Staffel (ausgenommen die 1.) gute und schlechte Folgen findet, welche verglichen werden könnten, macht das die Sache noch weniger aussagekräftig.
    Ich wüsste außerdem so gern wie man montags um 20:15 Uhr auf Pro7 nicht merken kann, dass eine neue Folge läuft.
    Und ehrlich gesagt sehnt wohl jeder von uns sich ein bisschen in die alten Zeiten zurück, da muss ich mich auch outen.
    Wenn ich Serien sehe von denen ich keine Ahnung habe dann betrachte ich nur die einzelenen Folgen und schaue, ob sie mir gefallen oder nicht. Richtige Vergleiche aufstellen würde ich erst wenn ich mir einen genauen Überblick verschafft habe.(Leute die fast keine Simpsonsolgen kennen und trotzdem zeigen wollen, dass sie Simpsonsfans erkennt man am Spiderschwein-T-Shirt)

  • Gebe dir vollkommen recht Herb :)


    Es gibt in JEDER Staffel gute und schlechte Folgen...basta.


    P.S: Ich nenne euch nicht mehr NFH (=Neue Folgen-Hasser) sondern lieber KSF oder EKSF [(Extrem)konservative Simpson-Fans) ^^

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

    The post was edited 1 time, last by Mabie ().

  • Dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben, obwohl bereits alles gesagt wurde...


    Definitiv gibt es auch in den neuen Staffeln gute Folgen und ich habe auch nix gegen Cartoonigen Humor, wenn man meine Lieblingsstaffel 6. sieht, weiß man wie man ihn Simpsonstypisch einsetzen kann. Das Problem ist halt, das er nicht mehr typisch eingesetzt wird: Er dient nur noch dazu um zu überschatten, dass man keine Ideen und Botschaften mehr hat, und dementsprechend wirkt er so was von gezwungen: Wenn Pinguine aufgrund eines Kometen auf einmal wegfliegen, dann ist das ein lustiger Nonsensgag, wenn aber Homer in Zahnräder gerät die ihn fast zermalmen, würden selbst die Looney Tuns nicht lachen. Es passt einfach nicht, schon gar nicht in dieser Art...


    Klar, neue Staffeln haben auch einige gute Folgen, aber wenn 7 Folgen einer Staffel gut sind und 15 nicht, soll man sich dann drüber freuen? Ich versuche ja auch immer was gutes dran zu finden, und manchmal findet man es auch, aber ein "manchmal" reicht einfach nicht aus.


    Von Sachen wie den Jerkass Homer oder den schlechten Charakterisierungen will ich gar nicht erst anfangen, geschweige denn von den "Handlungen". Wirkt alles inzwischen wie bei Family Guy, hauptsache man hat einen Gag, für was braucht man den Seele? Schon lustig, wenn man bedenkt dass man Family Guy früher vorwarf ein Simpsons Plagiat zu sein, wobei die Gelben mich inzwischen eher an FG erinnern als umgekehrt.


    Natürlich kann man mich jetztz fragen, warum ich denn noch die Simpsons gucke. Meine Antwort: Weil sie wie alte Freunde sind!! Ich bin mit ihnen aufgewachsen und liebe sie seit der ersten Staffel an (die zwar ziemlich zahm wirkt und keine Lachkrämpfe verursacht, allerdings das Fundament der Serie ist und wenn auch nicht wie ab Staffel 2 bis 9 und von dort teilweiße 10 bis 12 (wie gesagt teilweiße) trotzdem vor Intelligenz sprüht) und ich käme mir als sogenannter treuer Fan einfach mies vor, wenn ich die Serie dort in Stich lasse, wo sie Fans am Meisten braucht: Auf ihrem Tiefpunkt. Deswegen gucke ich es noch treu, wenn auch nicht mehr so begeistert wie von Staffel 2 bis 9...


    Ich hoffe man versteht trotz meiner miserabelen Formulierung was ich meine.

  • Quote

    Original von Jaguar D Sauro
    ...wenn aber Homer in Zahnräder gerät die ihn fast zermalmen, würden selbst die Looney Tuns nicht lachen...


    Dieser Gag sollte nur zeigen, wie wichtig das Entchen für Homer war, dass er sich sogar für sie in der Mühle hat "zermahlen" lassen.


    Quote

    Original von Jaguar D Sauro
    Wirkt alles inzwischen wie bei Family Guy, hauptsache man hat einen Gag, für was braucht man den Seele?...


    Seele? Du interpretierst aber ein bisserl viel hinein...hauptsache man ist gut unterhalten sage ich immer ;) :)


    P.S: Kann ich gar nicht nach vollziehen, dass Simpsons jetzt wie Family Guy ist.


    Quote

    Original von Jaguar D Sauro
    ...und ich käme mir als sogenannter treuer Fan einfach mies vor, wenn ich die Serie dort in Stich lasse, wo sie Fans am Meisten braucht: Auf ihrem Tiefpunkt...


    Das denke ich mir auch (außer mit dem Tiefpunkt), mit der Freundschaft :)

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Und was ist an meinem Beitrag so schlimm?
    Und wieso verwendest du nicht den richtigen Antwortknopf?

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"