Stark nachgelassen

  • Quote

    Original von Mabie
    Also ich mags, wenn die Simpsons das altgewohnte ablegen und mal was Neues ausprobieren, aus der Norm springen (so wie bei den neuen Folgen eben).


    Neu muss aber nicht unbedingt gut heißen (so empfinde ich dass). Wenn sie früher so viel Erfolg hatten, wäre es dumm, das altgewohnte abzulegen. Das war höchstwarscheinlich auch nicht die Absicht der Autoren. Sie schaffen es einfach nicht mehr (aus welchem Grund auch immer), eine gute Folge auf die Reihe zu bringen, die keine dummen Gags, Fäkalwörter o. ä. enthält.


    Bevor jemand noch was dazu schreibt: Das ist meine Meinung, kein Fakt.

  • Es fällt einfach immer mehr auf, dass alles kommerziell wird und dabei wird tolles in den Dreck gezogen. Sei es nun der deutsche Hip Hop, der Amerikanische oder tolle Serien wie die Simpsons. Ist auf jeden Fall schön, dass es noch Serien wie Prison Break gibt die auf hohem Niveau weitermachen.

  • Hi


    Hab jetzt nicht alles durchgelesen nur die ersten Posts.Ja,ab der achten oder neunten Staffel gehts bergab.Vor 'n paar Tagen kam eine Folge,bei der im Abspann ein Song kam in dem es die Zeile gibt.Don't worry we've got Storys for Years.Als ich die Folge zum ersten mal gesehen habe,dachte ich mir sofort Ok,das wars.Man hat sich eben an das anfängliche,geniale Niveau gewöhnt.Swartzwelder,Meyer und die ganzen anderen sind halt nicht mehr dabei.Und der,der sagte,dass das jeder guten Serie so geht hat absolut recht.War bei King of Queens so,bei Scrubs usw.Aber zum Glück kann man sich fast jede Folge aus den alten Staffeln eigentlich immer wieder mal angucken und Spaß haben und lachen.

  • Quote

    Original von mathias
    Hi


    Tach


    Quote

    Ja,ab der achten oder neunten Staffel gehts bergab.


    Finde ich nicht: Staffel 8 und 9 zähle ich wie die Staffeln 2 bis 7 zur Golden Age Ära. Staffel 10 und 11 finde ich noch klasse, erst ab Staffel 12 beginnen die Schwachstellen (für mich).


    Quote

    Swartzwelder,Meyer und die ganzen anderen sind halt nicht mehr dabei


    1. Schön dass ich nicht der einzige Geek bin der sich die ganzen Namen merkt hinter der ganzen Serie (:D) und 2. muss man leider sagen dass Swartzwelder und Meyer gegen Ende auch nicht mehr die Besten waren. Swartzwelders abschiedsfolge nach brillanten Folgen wie "Homer hatte einen Feind" war "Die Queen ist nicht erfreut" - und die hatte ich richtig übel in Erinnerung. Meyer arbeitet aber auch noch bei den Simpsons wenn ich mich nicht irre, aber hier weiß ich es nicht genau.


    Quote

    Und der,der sagte,dass das jeder guten Serie so geht hat absolut recht.War bei King of Queens so,bei Scrubs usw.Aber zum Glück kann man sich fast jede Folge aus den alten Staffeln eigentlich immer wieder mal angucken und Spaß haben und lachen.


    Schon, aber diese wussten wann schluss ist. Die SImpsons hatten 11 mehr als gute Staffeln finde ich, alles was danach kam ist eher schlapp bis zum Erbrechen schlecht. Gegen Ende wurden Serien wie KoQ und Scurbs auch mieser, da haben es aber die Macher auch gemerkt und es beendet. Entweder Al Jean strengt sich endlich an und liefert wieder gutes, kündigt und lässt einen anderen antreten als Herstellungsleiter oder er beendet die Serie endlich. Denn nach Staffel 19 kann es so nicht weiter gehen...

  • Wieso dachtest du dir bei diesem Song "ok, das wars"? ?(


    @ Sauro: Ich dachte du findest die 18te Staffel und die 2te wieder besser?! ;) :)

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • @ Mabie
    DIe 18. Staffel fand ich auch nicht wirklich schlimm, hatte paar richtig gute Folgen die man ruhig nochmal sehen kann,ich habe aber auch von der 19. geredet, und die war einfach grauenvoll. Die einzigste Folge die ich nochmal gucken würde mit freuden aus dieser ist Vergiss-Marge-nicht. Die 20ste Staffel machte bisher, was ich so auf Englisch sah, einen guten Eindruck auf mich, allerdings warte ich erst mal auf die deutsche Version, da ich da besser ansetzten kann, meine Englischkenntnisse sind dafür zu mittelmäßig.

  • Stimmt auch wieder. Ich fand die 19te Staffel eher mittelmäßig. Die 17te war grauenvoll. Genauso wie die 14te.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"