Fehler bei den simpsons

  • Hi!ich hoffe niemand fühlt sich durch diesen thread hier belästigt.
    Also folgendes:Bei den simpsons sind mir nun schon ein paar mehr oder weniger schwerwiegende fehler aufgefallen.z.B. das Willie erwähnt das sein Vater vor langer Zeit im moor ertrunken sei(oder haben sie ihn aufgehängt ?() in der folge "burns möchte geliebt werden" sprich willie mit seinem vater!was soll man nun davon halten??ich bin überzeugt es gibt noch duzende solcher fehler,die man hier niederschreiben könnte!


    mfg

  • Auch ein Fehler ist der Stadtplan von Springfield, der in fast jeder Episode anders ist. Mal ist z.B. Moe's Taverne hier und dann mal da. Es ist eben so, dass es sich die Autoren immer so zurechtlegen wie sie es gerade brauchen, so denk ich auch bei willi's vater.

  • das mit dem stadtplan stimmt,genauso wie die tatsache das springfield in amerika nicht, na ja, wirklich zu finden ist.


    gut, ist aber wahrscheinlich als gag gedacht.

  • hm
    ich denke auch dass die autoren sich des so zurechtlegen wie sie es brauchen
    ein weiteres beispiel: homer braucht ewig zum atomkraftwerk und als er dann ankommt ist nur ein zaun zwischen dem atomkraftwerk und seinem haus
    is zwar lustig aber unlogisch
    denn zu allen seiten is der flanders

  • Muss denn alles realistisch , echt und fehlerfrei sein ?es gibt dutzende fehler also konzentriert euch mal auf die wahre handlung und ausserdem basieren die folgen nicht auf einander...


    ich könnte noch stunden lang weitermachen aber ich muss weg ...

  • Gut, ok, fehler wirds immer geben und wir könnten wirklich stundenlang sitzen und sie aufzählen, aber was solls, die simpsons werden trotzdem immer die beste zeichentrickserie sein,die je produziert wurde. :D

  • Joa sowas ist mir auch schon aufgefallen, aber ich finde das nicht so tragisch. Ich meine wenn alles imma da ist wo es hingehört wird es sicher auch bald öde und naja es ist ja nicht realitsich, das ist halt Springfield :)...In Shout Park stirbt Kenny auch andauernd :)Von daher...

  • Ähm tut mir leid wenn ich euch enttäuschen muss :) Bin weder aus Österreich noch männlich :) Bin eindeutig weiblich und komm wie schon gesagt aus Delmenhorst. Ich hab mir das so angewöhnt..."nimma".."net" etc :)


    Wenn ihr noch was wissen wollt, meldet euch *smile*

  • Wer übersetzt die neuen Folgen eigentlich ins Deutsche?
    Sind diese Übersetzer noch nie im englischsprachigen Raum unterwegs gewesen?


    Beispiel: Sa. 14.02.
    Privatdetektiv zu Willy: "Sie sind das gespuckte Ebenbild des Würgers von Aberdeen" - was?? (Gespucktes Ebenbild = spitting image, heißt soviel wie aus dem Gesicht geschnitten, und nicht wörtlich übersetzt gespuckt) - au!


    Chief Wigum sagte vor einigen Wochen: "Wir Schweine finden ihn schon." ("the pigs" = "die Schweine" ist im Englischen das Schimpfwort für Polizisten, also ins Deutsche zu übersetztn mit "wir Bullen")
    Wer ist verantwortlich für solche Sachen?


    Bitte! Etwas mehr Feingefühl bei solchen Übersetzungen und gebt Skinner seine alte Stimme wieder!

  • So wie gestern... ist euch die Einblendung aufgefallen, als Homer mit der Zeitmaschine in der Zeit zurück reist? Da stand tatsächlich "Ein paar Tage später"... In der OV wurde "Several Days earlier" eingeblendet, zu deutsch also "Ein paar Tage früher"... Englischunterricht 5. Klasse. Unglaublich...

  • So wie ich das verstehe werden die Scripts zunächst von richtigen Übersetzern ins Deutsche übertragen. Der Dialogregisseur (in diesem Falle Combrinck) bessert noch Dinge nach, vor allem der Lippensynchronität wegen.
    Belling : Bist du sicher dass Combrinck das allein übersetzt?


    Was Fehler angeht finde ich dass man sie bei den Simpsons gar nicht erst suchen sollte. Es handelt sich ja nicht um eine realistische Serie sondern sie ist vollgestopft mit Übertreibungen und Klischees die aufs Korn genommen werden, da müssen Freiheiten erlaubt sein. Sonst könnten wir ja gleich damit anfangen zu fragen warum Bart und Lisa immernoch in der Grundschule sind obwohl sie schon X-Mal Halloween gefeiert haben...

    Lethal Weapon showed us that suicide is funny...
    I never thought there might be a bomb in my toilet but now I check every time!

  • Quote

    Original von Lil' Bastard


    Was Fehler angeht finde ich dass man sie bei den Simpsons gar nicht erst suchen sollte. Es handelt sich ja nicht um eine realistische Serie sondern sie ist vollgestopft mit Übertreibungen und Klischees die aufs Korn genommen werden, da müssen Freiheiten erlaubt sein. Sonst könnten wir ja gleich damit anfangen zu fragen warum Bart und Lisa immernoch in der Grundschule sind obwohl sie schon X-Mal Halloween gefeiert haben...


    stimmt total :] . aber wir könnten hier doch einige fehler auflisten, die jedem einzelnen so auffallen. klar, gleich postet wieder jemand einen link wo ein großes fehlerarchiv aufgelistet ist, aber is ja egal.

  • Gestern in "Drei unglaubliche Geschichten" ist mir ein Fehler aufgefallen. Und zwar nachdem Homer's Freunde in Schweine Verwandelt wurden, darunter auch Moe, frisst Homer alle auf. Als er aber wieder zu Hause war, sagt er:"Ich geh zu Moe". Der ist aber schon längst tot. Entweder hat es Homer in der Zwischenzeit wieder vergessen oder den Autoren ist ein kleiner Fehler unterlaufen.