So gut wie Simpsons?

  • Wozu willst du das wissen? Dazu könntest du ja auch einen neuen Thread eröffnen.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • So gut wie Simpsons? :D


    Meiner Meinung nach kommt keine Serie an die Simpsons ran! South Park und Family Guy sind zwar 2 erfolgreiche und gute Sendungen, aber von den Simpsons weit entfernt! :dance:


    Eines Tages (nach den Simpsons), könnte ich mir vorstellen, dass Futurama mal das Niveau erreicht!

  • So gut wie Simpsons? :D


    Meiner Meinung nach kommt keine Serie an die Simpsons ran! South Park und Family Guy sind zwar 2 erfolgreiche und gute Sendungen, aber von den Simpsons weit entfernt! :dance:


    Eines Tages (nach den Simpsons), könnte ich mir vorstellen, dass Futurama mal das Niveau erreicht!



    Ganz meiner Meinung .Keine Sendung ist so gut,wie die Simpsons.Ich glaube aber dennoch nicht,dass Futurama genau so gut wird. :D

  • Er ist ja auch die meiste Zeit damit beschäftigt.Mit den Simpsons hat der kaum noch etwas am Hut. :(


    -.- Werden meine Post's hier überhaupt beachtet ein paar Seiten davor habe ich geschrieben :
    Matt Groening verbringt jetzt nur noch Zeit mit Futurama wegen den neuen Folgen . + Er hat kaum noch was mit den Simpsons am Hut das heisst das er nur noch 10% bei den Simpsons ist. :dash:

  • -.-Werden meine Post's hier überhaupt beachtet ein paar Seiten davor habe ich geschrieben :
    Matt Groening verbringt jetzt nur noch Zeit mit Futurama wegen den neuen Folgen . + Er hat kaum noch was mit den Simpsons am Hut das heisst das er nur noch 10% bei den Simpsons ist. :dash:


    Nein, hast du nicht, zumindest nicht in dem Thread. Das war in "Auf der Jagd nach dem Juwel von Springfield".

  • Nein, hast du nicht, zumindest nicht in dem Thread. Das war in "Auf der Jagd nach dem Juwel von Springfield".

    Daher konnte ich das nicht wissen :D aber gut dass das jetzt geklärt ist ;) also ich finde er sollte auch mal langsam mehr zeit für futurama opfern, da es ja eig SEINE Sendung ist, die er schon immer machen wollte, sowar das doch, oder ? :)

  • Daher konnte ich das nicht wissen :D aber gut dass das jetzt geklärt ist ;) also ich finde er sollte auch mal langsam mehr zeit für futurama opfern, da es ja eig SEINE Sendung ist, die er schon immer machen wollte, sowar das doch, oder ? :)


    Oh hups , habe ich wohl vergessen . xD
    Stimmt Futurama bracht auch ein wenig Aufmerksamkeit . Das ist als ob Matt 2 Kinder hat , und das 1 . = Die Simpsons schon erwachsen ist und auf eigenen Beinen stehen kann . Aber Futurama braucht auch noch Hilfe . :rofl: So kann man es gut Artikulieren .

  • Oh hups , habe ich wohl vergessen . xD
    Stimmt Futurama bracht auch ein wenig Aufmerksamkeit . Das ist als ob Matt 2 Kinder hat , und das 1 . = Die Simpsons schon erwachsen ist und auf eigenen Beinen stehen kann . Aber Futurama braucht auch noch Hilfe . :rofl: So kann man es gut Artikulieren .

    Stimmt, so könnte man das in Tracht nehmen! Eine gute Idee ;)

  • Hier (Link!) habe ich einen interessanten, aber zugleich auch (für mich zumindest) traurig stimmenden Artikel gefunden, über die Simpsons, im Vergleich zu FG, oder American Dad. Ich denke, der Link passt hier recht gut her, wenn nicht, kann ein Mod oder Admin in ja in einen FG oder American Dad-Thread verschieben.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Ein sehr guter Artikel, der meine Meinung ziemlich genau widergibt.


    Die Simpsons in ihrer jetztigen Form sind es, wie der Artikel sagt, nicht mehr Wert, bzw. gut genug zitiert zu werden, sie behandeln zwar moderne Themen, aber sie behandeln sie nur oberflächlich. Der beste Satz dabei ist: Die Simpsons scheinen die Fähigkeit verloren zu haben, uns die Welt erklären zu können. Ich zumindest konnte früher von den Simpsons viel über amerikanische Pop-Kultur, Filmklassiker, Lebensweise oder auch Sendungen erfahren. Ich finde es nicht schlimm, wenn heutzutage bei den Simpsons Seirien erwähnt und durch den Kakao gezogen werden, die sehr modern und vielleicht morgen nicht mehr da sind. Das wurde früher auch gemacht. Auch Gaststars gab es viele. Aber ich persönlich habe nichts davon, wenn ich das, was ich in der Werbung höre nochmal zitiert bekomme. Die Gaststars werden nicht mehr in ihrem Kontext gezeigt, sie werden nicht wie Stars behandelt, sondern sie behandeln die Simpsons wie Stars. Ich weiß nicht genau wie ich das sagen soll, aber ich sage einfach mal, dass Gastauftritte für mich endgültig ihren Charme verloren haben.


    Auch wenn IPods und Apple parodiert werden, es ist einfach keine echte Auseinandersetzung mit dem Zeitgeist, es ist nicht zeitgemäß, auch wenn moderne Dinge Vorkommen. Den Stempel "Aktuell" kriegt man nicht auf die Stirn gepresst, weil man einmal "Mapple" sagt, oder vermeintliche Terroristen auftauchen lässt.


    Quote

    Springfield droht in der jetzigen Machart allmählich zur Museumsstadt der eigenen, glorreichen Vergangenheit zu verkommen.


    Das umschreibt den Satz "Die Simpsons sind halt Kult" perfekt. Das häufige auftauchen von Hauptcharakteren an allen möglichen Orten, die gezwungen wirkenden Aktionen, wie Reisen ins Ausland, wirken wie eine Hommage an ältere Zeiten.


    Am besten in diesen Thread passt die Überschrift "Homer goes Peter?", die ziemlich genau Beiträge zahlreicher User verkörpert, welche in Homer einen zweiten Peter sehen. Aber bevor ich hier den ganzen Artikel zitiere und dürftig bestätige (tut mir Leid, ich bin in Eile), empfehle ich einfach mal ihn zu lesen.

    Ich entschuldige mich für garnichts! Tut mir Leid, aber so bin ich eben.

    The post was edited 1 time, last by Fallout Boy ().

  • Finde ihn auch sehr passend. Eigentlich kann man nur hoffen, dass die Einschaltquoten noch deutlicher zurück gehen und die Simpsons tatsächlich abgesetzt werden. Dann hätten sie mal ein paar Jahre, um sich neu auf sich zu besinnen und wieder gute Folgen zu produzieren.


  • ...Aber ich persönlich habe nichts davon, wenn ich das, was ich in der Werbung höre nochmal zitiert bekomme....


    Das habe ich nicht ganz verstanden.


    @ Lost: Also wenn du darauf hoffst, dass die Macher der Simpsons sich für ein Paar Jahre "zur Besinnung" zurück ziehen, solltest du nicht hoffen, dass die Serie abgesetzt wird, denn dann werden sie sich garantiert zur Ruhe setzen und sich auf ihren Loorbeeren ausruhen, würde wohl jeder so machen, nach diesem Erfolg. Wenn sie mal Pause machen sollten/würden, dann wohl nur von sich aus.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • Das ist nicht wörtlich zu verstehen, ich meinte, dass die "Gesellschaftskritik" bei den Simpsons zur Zeit nicht über das Niveau einer Werbung hinauskommt.