1F17 | Lisas Rivalin

  • P-Code: 1F17
    Englischer Titel: Lisa's Rival
    Deutscher Titel: Lisas Rivalin


    Ausstrahlung USA: 11.09.1994
    Ausstrahlung DE: 22.07.1995


    Inhalt:
    Lisa hat eine neue Schulkameradin: Allison Taylor ist in allen Fächern besser als Lisa. Das macht den Umgang miteinander schwierig. Einerseits möchte sich Lisa gerne mit Allison anfreunden; andererseits sinnt sie auf Rache wegen der Zurücksetzung durch Allison. In der Schule wird ein Wettbewerb veranstaltet. Lisa nimmt sich fest vor, bei dieser Gelegenheit die Neue endlich zu schlagen. Dabei schreckt sie auch vor äußerst unfairen Mitteln nicht zurück.


    Weiterführende Links:
    1F17 @ ULOC (D)
    1F17 @ SNPP (E) (Capsule)


    ------------------------------------------------------------------------------------------


    Für eine Folge aus der 6. Klasse finde ich sie sehr schlecht. Lisa verhält sich ziemlich Out of Character, Andreas wird mir Recht geben, und wird auch ziemlich schlecht behandelt. Nur ein paar gute Witze gab es, vorallem beim Panorama-O-Rama. Die Substory "Zuckerberg" war aber totaler Schwachsinn.
    Nun ja, Mike Scully hat schon schlimmeres verbrochen, trotzdem nur eine 3-.

  • Ähem, es hieß DIO-Rama Rama
    Und so schlecht finde ich die Fokge gar nicht, es zeigt mal wieder, wie schlecht Lisa damit fertig wird, nicht die beste zu sein (wie in "Krise in Kamp Krusty") Allison st recht sympatisch, nur die Edgar Allen Poe-Anspielungen nerven langsam. Also ich sag mal 2-

  • Quote

    Lisa verhält sich ziemlich Out of Character


    Bin nicht der Meinung. Sie ist ja nicht "böse" als Selbstzweck, sondern möchte ihre Stellung als Klassenbeste zurückerobern. Lisas Charakter ist nicht nur von Idealismus und Moral geprägt, sondern auch von Ehrgeiz (belegt auch in der Szene, als Marge ihr zu verstehen gibt, dass sie eigentlich nur "dritte Wahl" ist)
    Dazu kommt noch die Erniedrigung durch Allisions Vater (sieh mal, hier ist ein Ball :)) )



    Ein wenig verwunderlich ist nur, dass Lisa (und später Allision) von den Klassenkameradinnen als Streber beschimpft werden und herumgeschubst werden. In anderen Folgen ist Lisa zwar nicht gerade beliebt, aber wird auch nicht unbedingt so behandelt.


    Ich finde die Schlussszene sehr stark - Die Handlung von Allisions Diorama wird in die Schule verlagert mit Lisa als "Mörderin". Ein sehr guter Einfall.


    Die Zuckerstory ist in der Tat nicht so toll, nur der Witz:
    "Das Kraftwerk hat angerufen. Die sagen, wenn du morgen nicht kommst, brauchst du Montag auch nicht mehr zu kommen"
    "Juhuu, ein 4-Tage-Wochenende"
    ...ist schön


    Also, wegen Zucker Note 1-

  • ich finde diese folge sehr gut.
    für mich eine typische simpsonsepisode : homer hat wieder eine idee und es spielt sich eine geschichte um ein familienmitglied ab.
    den zuckerberg fand ich auch witzig, den anfang zumindest, da sich die sache am ende doch in die länge zog. die trotteligen bienenzüchter fand ich auch gut.
    bart hat zur story natürlich auch etwas beigetragen und sorgte für einige lacher, da er milhouse's foto in die verbrecherkartei geschmuggelt hatte.
    und die preisverleihung am ende lässt sich gut in zwei sprichworten zusammenfassen : wenn zwei sich streiten, hat der dümmste bauer die dicksten kartoffeln.