Festivals 2006

  • Zurück vom Splash..


    Und natürlich hats auch dieses Jahr wieder geregnet.
    Zwar wurd dieses Jahr weder Zelt aufgeschlitzt noch abgefackelt, dafür hats das Vorzelt Samstag Nacht weggehauen und komplett alle Sachen waren bis ins letzte Nass.
    So sind wir dann Sonntag schon zurück, ham Denyo nur von weitem gehört. Jan Delay gar nich und während splash meets classic sind wir in Berlin angekommen.


    Trotzdem wars sehr geil. <: Die MZEE Stage is fast am meisten abgegangen: Hannover Robust, Killa Kela, Samys 100bars, freestyle battle..

  • Quote

    Original von Belling
    Zurück vom Splash..


    Und natürlich hats auch dieses Jahr wieder geregnet.
    Zwar wurd dieses Jahr weder Zelt aufgeschlitzt noch abgefackelt, dafür hats das Vorzelt Samstag Nacht weggehauen und komplett alle Sachen waren bis ins letzte Nass.
    So sind wir dann Sonntag schon zurück, ham Denyo nur von weitem gehört. Jan Delay gar nich und während splash meets classic sind wir in Berlin angekommen.


    Trotzdem wars sehr geil. <: Die MZEE Stage is fast am meisten abgegangen: Hannover Robust, Killa Kela, Samys 100bars, freestyle battle..


    Auch gerade zurueckgekommen.
    Hat trotz dem Wetter verdammt viel Spass gebracht :)


    Schade, mit Jan und smc habt ihr echt nochmal was verpasst. Auch wenns dann irgendwie merkwuerdig schnell zu Ende war.

  • Zurück vom Frequency :D


    Wetter hat genau gepasst - den ganzen Tag über Sonne (am 2. Tag mit einigen Wolken...aber die waren auch nötig :)...) und in der Nacht etwas regen...


    Den 1. Tag dann am Nachmittag gleich mit 3 Feet Smaller begonnen...da schlägt das Bowling-Punk Herz gleich höher :]


    Gesehen: Franz Ferdinand (genial), Mando Diao (genial), Arctic Monkeys (genial *gg*), Muse (sehr nett), Lost Prophets, Wir sind Helden, Kaiser Chiefs,
    Less Than Jake


    Dann noch tlw. was von Blumfeld, Kettcar (doof - einfach doof die Lieder...), Tomte (35 Min. Spielzeit...viel zu kurz), Paolo Nutini (gemütlich)


    We are Scientists leider verpasst...aber das hol ich wahrscheinlich als Konzert in Wien nach...


    Zwischen Mando Diao und Franz Ferdinand gab's auf der Main Stage gestern "The Prodigy" - passt meiner Meinung nach da absolut sowas von überhaupt nicht rein...aber was solls.
    Einige Songs sind recht nett - aber das ewige "Freak Out", "Fuck", "Where are you Salzburg" Geschreie geht einem mit der Zeit auf den Wecker...


    Aber...alles in allem ein geniales schuckeliges Festival - für mich auch das 1. dieser Art/Größenordnung...hat Spaß gemacht - war ja auch nicht allein unterwegs (insg. ~15 Personen) :D


    btw...Helga wurde auch leider bei uns nicht gefunden ;) (genausowenig wie Erika oder Beauty ...aber die sind sowieso nur in Österreich gebräuchlich :D)