Grabpics vom Neuling

  • Tach ihr da draußen!
    Ich wurde gebeten meine Grabpics hier vorzustellen, da sie wohl Fehler enthalten. Das tue ich nun hiermit: Wo liegen die Fehler?

    Mitarbeiter von KBBL

    Mr. Winfield

    Zeitungsjunge

  • so ich habe mal etwas zeit investeriert. die meisten kreise haben die selbe ursache vermutlich ein programm, dass die enden der linien nicht rundet.


    auffällig ist, dass sich nicht genau genug am original gehalten wird (seitenverkehrt, falscher kragen, fehlende haare, ungenaue zahnstellung usw.).


    imo muss da noch 'ne weile geübt werden. hintergründe sollten nur weiß sein und nicht transparent

  • Okay, muchas gracias erstmal.


    Ja, die Haare von Mr. Winfield habe ich, wie erwähnt, vergessen, in Zukunft heißt es wohl Augen weiter auf ;-)


    Das Problem mit den abgerundeten Linien lässt sich leicht lösen, es gibt da so einen Knopf in meinem Programm mit dem man das schnell ein- und ausschalten kann. Bislang war es eben immer ausgeschaltet.


    Ein paar Fragen tun sich mir jedoch dabei auf:
    1. Was stimmt mit der Nase beim KBBL-Mitarbeiter nicht?
    2.-Was stimmt mit den Zähnen des KBBL-Mitarbeiters nicht?
    3. Was stimmt beim rechten Kreis am Kragen von Mr. Winfield nicht?
    4. Was stimmt bei den Pupillen des Zeitungsjungen nicht?
    5. Was stimmt mit der Nase beim Zeitungsjungen nicht?
    6. Wo liegt das Problem beim spiegelverkehrten Arbeiten?


    Okay, Übung ist ja kein Problem, der Skill kommt ja mit der Zeit ;-)


    BTW: Wie kann ich einen Anhang an den Beitrag packen? Gibt's da irgendwo einen geheimen Knopf, den ich nicht finde?

  • Quote

    Original von RoFra
    4. Was stimmt bei den Pupillen des Zeitungsjungen nicht?
    5. Was stimmt mit der Nase beim Zeitungsjungen nicht?


    4. Sie sind bei deinem Grab nicht gleich groß.
    5. Sie ist beim Original offenbar direkt mit dem Auge verbunden; bei deinem Grabpic nicht.

  • 1. sie hat nicht die form, wie auf der vorlage
    2. du hast eine zahnlücke reingebastelt und die zähne sind weiter weg vom mundwinkel
    3. bei dir geht die ärmellinie in den kragen über, dabei ist der kragen über dem ärmel
    4. sind zu groß und unterschiedlich groß
    5. = 1.
    6. s. erklärung




    damit figuren immer gleich aussehen (on model, zu dem thema hatten wir schon ein interview mit nathan kane) gibt es eingeführte standards, diese kann man natürlich nur übernehmen, wenn man sich genau an die vorlage hält. du hast für einen anfänger keine optimalen vorlagen gewählt, so dass du sehr schnell an die grenzen gestossen bist. weicht eine figur vom vorgegeben standard ab, nennt man das off model. umso schwerer die vorlage, desto besser muss die eigene vorstellungskraft sein, wie die ding real sind (für den cartoon), z.b. der punkt kragen. damit die grabs on model sind, ist auch das spiegeln nicht gut. sehr extrem fällt es dann auf, wenn personen sehr auffällige asymetrische eigenschaften haben, z.b. burns altersflecken.


    dateianhang = button dateianhänge

  • Okay, das hat mir doch schon mal geholfen, vielen Dank ;-)


    Den Dateianhangs-Button gibt's bei mir irgendwie nicht... Ja, ich habe bereits per Strg+F auf der Seite danach gesucht und ich habe auch per Strg+F im Quelltext der Seite gesucht. Nix gefunden. Anscheinend ist diese Funktion für mich noch nicht freigeschaltet oder so, keine Ahnung...
    Naja egal, wenn man hier per PN als "Forumsnoob" beschimpft wird, dann vergeht einem eh schnell die Lust, hier aktiv mitzuarbeiten, da braucht man auch keine Dateianhänge mehr...

  • Wer auch immer das geschrieben hat, hat es sicher nicht böse gemeint, sondern hat einfach nur eine herabmachende Art...sowas kenne ich von meinem Vater ^^

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"