Festivals 2006

  • Quote

    Original von niko
    ich werd wohl beim hurricane zu finden sein :)


    Kuuuäl!

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote

    Kuuuäl!


    nech wahr? die bands sind ja mal allererste güte und keine von denen ist bisher headliner... was heißt, großes wird folgen.
    ich allein mit nem hübschen mädl im zelt = ebenfalls tolle nächte

  • Werde dieses Jahr wieder aufn Force Attack sein super line up bisher


    The Exploited
    Watties weltweit bekannte Chaostruppe wird wieder ein Brett auffahren, welches seinesgleichen sucht! Beat The Bastards! Now!


    Eisenpimmel
    Ja, es gibt sie wirklich, diese Band! „Komm mal lecker unten bei mich bei“ oder „Dicke Eier – Weihnachtsfeier“ sind legendär! Basis-Kultur aus´m Pott!


    Normahl
    Die schwäbischen Biervampire räumten im letzten Sommer so gut ab, die dürfen noch mal! Auch die neueren Songs haben Hitpotential!


    Toxoplasma
    Erste Gala hochklassigen Deutschpunks! In Originalbesetzung von 1983! Energie geladen und bissig wie eh und je. Freut euch drauf!


    Die Roten Ratten
    Das „Heiter Bis Wolkig“ – Faxenkombinat! Die Legende des deutschen Comedy-Punk-Rocks kehrt mit Tarnkappe und Live-Band aus dem Untergrund zurück!


    Chefdenker
    Am Stammtisch bei Evelyn wird die Welt analysiert, darüber philosophiert und „Gedeck“ bestellt! Prost dann!


    Fliehende Stürme
    Hervorgegangen aus der legendären Punkformation „Chaos Z“ haben es „Fliehende Stürme“ wie kaum eine andere Band geschafft, eine breite Anhängerschaft in der gesamten Independent-Szene von Punk, Wave bis Gothic zu begeistern!


    Starts
    Stachel- und Nietenpunk aus der Hochgeschwindigkeitsabteilung! Nur echt mit dem „Brückenkopf Torgau“ Qualitätssiegel!


    Agent Krüger
    So sind sie, die Leipziger: hart, aber gerecht! Wer sich schon immer gefragt hat, welch klasse Musik in den Menüs der Force Attack DVD´s versteckt ist, wird hier schlauer!


    The Pokes
    Wer auf „Dropkick Murphies“ oder die „Pogues“ (ja ja: „seltsame“ Namensähnlichkeit...) steht, wird hier bestens bedient! Extrem gut tanzbar! Und Durst bekommt man... Hießen ja auch mal „Trinkerkohorte“!


    Knorkator
    Die „Meiste Band der Welt“ liefert Shows, an die man sich lange erinnert! Gemüseschredderkanone, Anbauwandzertrümmerung usw. Ach ja, hervorragend abgedrehte Mucke gibt’s auch!


    Rolando Random & The Young Soul Rebels
    Eigentlich dürften Bands mit solch langem Namen nicht mehr eingeladen werden, weil sie sämtliches Artwork auf Flyern und Plakaten kaputt machen... Wenn sie nur nicht diesen herrlich entspannten Rocksteady spielen würden!


    44 Leningrad
    Die wahre Russendisko! Komsomol-, Partisanen- und Sauflieder russischen Ursprungs vollständig verpunkt! Einen „Sto Gramm“ auf das Tanzvergnügen!


    Los Krachos
    Lassen es hervorragend krachen! Anschauen, neu entdecken, macht echt Freude, bei einem Konzert dieser Rostocker Punks dabei zu sein!


    Rawside
    Einer der Höhepunkte! Hart und kompromisslos gibt’s die volle Breitseite Politpunk!


    Los Fastidios
    Die „Antifa Hooligans“ zeigen mit italienischem Temperament allen rechten Dumpfbacken und Boneheads, wo die hintersten Plätze sind!


    Daily Terroristen
    Früher bekannt als „Daily Terror“. Alle alten Hits, nur mit neuem Sänger! Franco von „Split Image“ ersetzt Pedder (welcher mit Slime-Dicken nun eine Gesangs-Selbsthilfegruppe „Lonely Boys“ gründen kann)


    Crushing Caspars
    Liebevoll auch die „Kasperköppe“ genannt, fährt die Band ein enorme Wand aus tonnenschweren Elementen des Hardcore, Punks und Metals auf!


    Demented Are Go
    Die Altmeister des Horror Punk beehren uns zum ersten Mal. Songs über Gummi-Sex, Psychopathen und Perverse, abgedrehte Live-Shows, extreme Outfits in Verbindung mit Sparkys einzigartiger Stimme: das wird ein Erlebnis der besonderen Art!


    Dritte Wahl
    Eine der aussagekräftigsten und sympathischsten Punkbands Deutschlands, was sie auf der Bühne bringen wirkt ehrlich und nicht aufgesetzt. Die Lieder sind Ohrwürmer und rocken ohne Ende!


    Razors
    Feiern in diesem Jahr ihr 30 jähriges Bandjubiläum! Die standen also schon auf Punkrockbühnen, als viele Festivalbesucher noch nicht mal Quark im Schaufenster waren... Es lebt der revolutionäre Geist von 1977!


    The Negatives
    Die Schweden sind live eine absolute Granate! Deren Songs schießen mit Wucht in die Gehörgänge, eine geballte Ladung Energie überträgt sich auf die Pogomob!


    Mad Sin
    Eine eigene Welt für sich, die sich nicht einfach mit „Psychobilly“ beschreiben lässt, weil etliche andere Stile zwischen Punk und Rock´n´Roll einfließen und etwas Neues entstehen lassen! Köfte gibt sich (??) psychopathisch und die Mucke geht ab ohne Ende!


    Barcode
    Danish Dynamite!!! Mehr muss man zu dieser Band nicht sagen, es gibt voll auf die Fresse!


    Stage Bottles
    Der Musikstil der Band ist beeinflusst vom britischen Punkrock und Oi! anfangs der 80er. „Haben gespielt wie Flasche leer“ stimmt in diesem Falle nicht, Trappi hätte seine Freude an dieser gut eingestellten Mannschaft mit Anstandsdame!


    The Creetins
    Arschtretender Punkrock vom Feinsten: schnell, laut und dreckig! Diese drei Nordlichter rocken, rocken, rocken...


    Strongbow
    Leckeres musikalisches Cider-Gebräu, bestehend aus verschiedensten Zutaten wie Punk, HC, Country, Folk bis Rockabilly. Unbedingt mitsaufen!


    Bitume
    Punkrock Motorcity Oldenburg. Jawohl! Mit Vollgas aus der Kurve in die Geraden! Qualmende Reifen, flammende Hemden, brennende Gitarren, na, ihr wisst schon...


    Cut My Skin
    Diese Band um Patti Pattex verbindet Punk mit Hardcore-, Ska-, und Reggae- Einflüssen! Sehr tolle Texte, die allesamt nur eins vermitteln: „Nicht anpassen – Weiterkämpfen!“


    DaS KArtell
    Da wächst endlich mal zusammen, was zusammen gehört: „Rudeboys“ aus Lübeck und Wismar bereichern ihren deutschsprachigen Ska mit Elementen verschiedenster anderer Musikstile wie z.B. Reggae, Hip Hop, Punk, Jazz etc., doch der rote Faden ist und bleibt der Off Beat!


    Angelic Upstarts
    Eine der ersten Oi! Bands aus den Anfangstagen Punk 1977! Immer verbunden mit der „Working Class“ und mit klarer antifaschistischer Aussage kommt mit der Band um Sänger Mensi ein Stück Punkgeschichte auf die ehrenwerten Bühnenbretter des Force Attack!


    Supabond
    Modestadt Düsseldorf lässt grüßen mit einer Band im Stile der guten alten Hans-A-Plast! Nicht nur für Nostalgiker des 80er Jahre Punkrock Sounds...


    Lokalmatadore
    „Olé, olé, olé - Viva Lokalmatadore!” Es darf wieder mal ausgiebig mitgesungen und –getanzt werden zur Ruhrpott Volksmusik, entstanden zwischen Stehbierhalle und Frittenbude!


    Spitfire
    Diese überaus sympathische Ska-Punk-Band aus St. Petersburg beehrt uns zum wiederholten Male, und das hat auch seinen Grund: mit schweißtreibender Show wird der Laden gerockt, bis alles in Bewegung ist! Na Sdorowje, Towarischi!


    The Briggs
    Die Warp Tour gestählerten Kalifornier spielen heimische Sonne in unsere kleinen Punkerherzen!


    The Real Mc Kenzies
    Punk mit Kilt & Dudelsack; rauhen Melodien und ordentlicher Wucht macht die kanadischen Söhne schottischer Auswanderer zu einer Partygarantie!


    Toasters
    eine Ska-Legende beehrt uns aus Übersee mit unzähligen Klassikern! Das groovt und bringt die Tanzbeine in Schwung!


    Bambix
    Melodic Punk der Extraklasse aus dem Nachbarland mit den legalisierten Zigaretten mit "Geschmack"! Obwohl sich Wick ja lieber am "Jäger M." zu schaffen macht...


    Soifass
    Feinster Oi aus den Strassen von Berlin, zwischen Liebe und Hass!


    No Life Lost
    Hamburger Ska Kapelle, die letztlich die Stadionhymne für Altona 93 komponiert haben. Und das ist ja bekanntermaßen der Verein in Hamburg, zu dem diejenigen gehen, denen sogar St. Pauli zu kommerziell geworden ist (oder eben dort Stadionverbot haben...)


    Pöbel und Gesocks
    Urgesteine des Oi Punk und Legende sowieso! Was 1979 als Becks Pistols begann treibt seither mit unzähligen Hits sein "Unwesen" bis zum heutigen Tage!


    The Hotknives
    Eine der erfolgreichsten und einflussreichsten englischen Skabands, die ihren ureigenen Stil zu verteidigen wissen!


    Whoohooo

  • Im Melt!-Forum wurden Bands ausgeplaudert. Angeblich von Intro.de - das wird aber bei mir nich geladen.


    Pet Shop Boys
    Aphex Twin
    The Streets
    2manydjs (eigene bühne mit: Soulwax Nite Visions auch Acts wie Superdiscount 3, Digitalism, WhoMadeWho und Pitchtuner)
    Phoenix
    Art Brut
    Tomte
    Blumfeld
    Die Sterne
    Mia.
    Hell
    Miss Kittin
    Dave Clarke
    Ellen Allien
    Slam
    Roni Size & Dynamite MC
    Klee
    Egoexpress
    Deichkind
    Moonbootica
    Wighnomy Brothers
    The Gossip
    Infadels
    Mediengruppe Telekommander
    Erlend Øye
    The Whitest Boy Alive
    Nathan Fake
    Angie Reed feat. Eric D Clark
    Sid Le Rock
    Barbara Morgenstern
    Oliver Koletzki
    Schneider TM
    Mathias Kaden

  • huhuhuhuhuhihihihihihahahaha



    tom ------------> kaputt



    Mediengruppe!
    Aphex Twin!
    Mia.!
    Streets!
    Erlend Oye!
    Art Brut!
    Miss Kittin!
    Phoenix! (mal wieder)
    Deichkind!
    Etienne De Crecy!



    De Hammä!

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Große Namen sind doch kacke, dann kommen die ganzen Musiknewbs und Pophörer. Bäh! (=

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote

    Original von Tom
    Große Namen sind doch kacke, dann kommen die ganzen Musiknewbs und Pophörer. Bäh! (=


    wilst du mal sagen wir radiohead live sehen? also. (=


    Quote

    Original von Matratze


    Hä? Das is doch für Indieverhältnisse voll das Mainstramline-up. Strokes, Muse, Wir sind Helden, Mando Diao, Arctic Monkeys etc...


    Was is denn groß? Madonna?


    hmja. na gut. bin vom SoSi/HU aber auch tolles line-up gewohnt, und bis jetzt ist mir das zu hart.
    madonna wäre allerdings gigantisch groß, wenn man noch bedenkt dass sie dieses jahr ihr erstes festival ever spielen wird..


    große namen halt auch weil ein kollege von mir mitkommt, wenn die stimmen. darum.

  • Niemand der aufs Openair Frauenfeld (CH)geht?
    Göttliches Line-Up
    Ich zähle mal die besten auf:
    Helden
    Curse
    Saian Supa Crew
    Busta Rhymes
    Open Season
    Baze
    Double Pact
    Gleis 2
    Culcha Candela
    Bloodhound Gang
    sportfreunde
    Black Eyed Peas
    Breitbild
    Wurzel 5
    Gimma


    Der sonntag wird hammer 8o 8o 8o