Posts by DieNase

    Ich hoffe dass hinter dem Titel "kleiner Waise Milhouse" nicht tatsächlich die Tatsache steht, dass seine Eltern sterben. Ich würde es um die beiden Charaktere ziemlich schade finden. Und natürlich auch um Milhouse selbst

    einer meiner lieblingsfolgen. Außerdem ist Scorpio auch einer meiner absoluten Lieblings-one-time character. Ein paar gelungene Gags sind z.B.


    -der kleine Legasteniker der Bart immer fester haut
    -die Szene, als Scorpio Homer Zucker aus seiner Hose in die Hand drückt "Möchten sie auch noch Sahne" "Äh.. nein"
    -die Szene ganz am Ende mit der miesen Footballmannschaft

    schon klar aber in dieser Folge wenden sich plötzlich alle von Bart ab, vor allem seine Mutter. Er stellt aber in späteren Folgen viel schlimmeres als "nur" Diebstahl an aber trotzdem wendet sich die Familie nie von ihm ab. Daher finde ich die Reaktion in dieser Folge übertrieben

    ich mag um ehrlich zu sein diese folge nicht so sehr wie ihr. Des hat den Grund, dass für mich die Moral der Geschichte zu hoch eingestuft wird. So in etwa: Wenn du klaust, wendet sich deine Familie von dir ab.

    ich fand die folge auch gut. Was nicht gepasst hat war, dass Milhouse plötzlich ein Mädchenschwarm ist, sobald er italienisch redet obwohl er das ja schon macht, seit er vier ist. Also ging für mich des "back to normal"(Lisa verschmäht Milhouse) etwas zu schnell

    ich geb euch Recht für mich war diese Episode die schlechteste der ganzen Staffel. Die Ekelszenen


    -Walross kotzt
    -Marge zieht Walross Zeug aus den Ohren
    - Homer kotzt


    sind einfach nur unnötig


    Aber dazu ne Frage!


    Kann es sein dass sie entweder darauf anspielen wollten oder von den Film "50 erste Dates" geklaut haben. Daher kam mir die Folge sehr bekannt vor, aber ich weiß nicht welches von beiden zuerst war.

    wenn ich mich nicht täusche ist es bie der folge "tingeltangel bob" in der er Bürgermeister von Springfield werden will. Im Altenheim meinte der Grandpa der Quimby will ne Straße in den Madlock Boulevard umbenennen

    das was ihr kritisiert hat mir sehr gut gefallen: Und zwar die Szene mit Milhouse und dem Frisbee. Des war dieser überzogene Humor von den Simpsons wie man ihn kennt

    servus!


    meiner meinung ist es ein bisschen schade wie sehr man die Komik dieser brillianten Serie unter anderen auf den Couchgag bezieht, der ja wirklich überhaupt nix mit dem Inhalt zu tun hat.


    Und zu eurer Diskussion: Alte oder neue Folgen: Ich denke selbst wenn man die alten Folgen besser gefunden hat so kann man sich auch in den Witz der neuen Staffeln hineinversetzen selbst wenn dieser teilweise nur noch aus Slapstick besteht



    DieNase

    Hallo!


    Eine Frage: Bei der Folge "eine sensationelle Pop-Gruppe" wirbt ja die Navy unterschwellig. Kennt irgendjemand zufällig ein Lied außerhalb von den Simpsons bei dem es so ähnlich abläuft



    Andy

    mich wunderts dass keiner von euch erwähnt, dass diese Episode kritisiert, wie die amerikanische Regierung versucht, Leute zur Armee zu bringen. Ob die Kritik in dieser Folge angekommen ist, wage ich auch zu bezweifeln.

    Servus! Kurze Kritik an euch auch wenn es vll ein wenig anmaßend klingt


    Sehr häufig betonen alle in diesem Forum wie das Nieveau runter gegangen ist. Aber bringt es wirklich der Vergangenheit und den guten Folgen nachzutrauern? Ich kann mir nicht vorstellen dass die Autoren wieder zu ihrer Subtilität zurück kehren. Also finde ich sollte man versuchen, auch an den neuen Folgen was positives zu sehen egal wie schlecht sie doch sind


    MFG


    Andy