Posts by Picadilly

    Homer vor einem Globus:
    Ha es gibt ein Land U-R-U-G-A-Y
    *kurze pause*
    LOL U R Gay
    *kurze pause*
    HAHAHAa You are gay





    Lied: "How many roads must the men go down before he can call him a man..."
    Homer: "7"
    Lisa: "Nein Dad das ist eine rethorische Frage..!"
    Homer "achso..... 8!!!!"

    Ich glaub ich schaue die Simpsons schon seit 7 Jahren und meine Lieblingscharaktere in der Familie haben sich auch dementsprechend geändert.


    Zu Beginn natürlich Bart. Rowdy, Revoluzzer und immer einen blöden Spruch auf der Zunge. Mit der Zeit wurde mir es aber zu "anstrengend". Er ist wie ein kleiner Bruder mit denen man es eine zeitlang lustig haben kann aber irgendwann nerven sie nur noch..
    Vor allem sind seine Jokes eher oberflächlich. Gefällt mir nicht so.


    Lisa kam dann mal an erste Stelle weil sie aus dem Rahmen fällt. Geistreich, kultiviert und kreativ. Leider findet sie während vielen Folgen so wenig Bedeutung... . Doch wenn dann sind es Episoden die "Misstände" aufzeigen.


    Jedoch ist zur Zeit eher Homer mein Favourit. Seine Sprüche sind einfach herrlich mit einer versteckten Ironie beladen.


    Marge mag ich eigentlich auch. Sie sieht die Welt durch eine rosa rote Brille und verkörpert einfach die typische Hausfrau wie in den Werbungen aus den 50ern.


    Grandpa ist auch ulkig. Er ist homer sehr ähnlich nur dass er teilw. auch einen relativ trockenen Humor besitzt.


    Am wenigsten mag ich Maggie. Wahrscheinlich weil sie auch nur eine Nebenrolle in der Familie ist.


    D'oh :D