Posts by TheUnknown

    Also JEDE Folge ist absolut realistisch. Man darf doch "Die Simpsons" nicht mit dem Massstab messen, welche Handlungen möglich sind.


    "Die Simpsons" ist eine Serie, die Gesellschaft oder einzelne Menschen mit ihren Fehlern betrachtet und den Staat mit seinen Lücken aufzuzeigen versucht...


    Es geht nicht darum, was real möglich wäre, sondern was in der Realität geschieht; "Die Simpsons" haben nur eine sehr bunte Art, das zu zeigen...


    Nimm die Folge "Karriere mit Köpfchen". Da wird eindeutig gezeigt, wie sehr man in einer Gesellschaft nach dem Äusseren geht - ohne auf die Fähigkeiten eines Individuums zu achten.


    Oder sieh Dir die Folge an, in der Springfield als die "dickste Stadt der Welt gewählt" in der Duff-Buch der Rekorde kommt (mir fällt der Titel gerade nicht ein!). Welche Methapher da zum Zuge kommt, muss ich wohl nicht erklären...