Posts by Duplicate Auron

    habe noch keinen Thread diesbezüglich gefunden:


    Auf Amazon.com gibt es Bilder zu den weiteren Simpsons DVD Staffeln:


    9. Staffel:


    bzw.



    10. Staffel:




    11. Staffel:




    Das ist natürlich noch keine Garantie, dass die Bilder der Tatsache entsprechen. Außerdem weiß ich natürlich nicht, ob es noch eine zweite Version gibt, wie bei den Straffeln 6-9.
    Ich verstehe auf jeden Fall nicht, warum es keinen Bart Kopf geben sollte. Das wäre sehr inkonsequent!

    fands schwach. die story war humbuk. und lacher gabs auch kaum. lustig fand ich nur den verbrecher katalog (plagiat und plagiat des plagiats) und lisas erklärung bzgl. der kanada flagge auf ihrem rucksack.


    und einen übersetzungsfehler habe ich auch gefunden. in pompei erzählt lisa etwas von den versteinerungen und sagt, dass die leute da "erfroren" seien und das ist in verbindung mit lava aus einem vulkan natürlich schwachsinn. vermutlich wurde im original das wort "freeze" verwendet was eher "erstarren" bedeutet. sowas regt mich richtig auf.



    note: [4]
    punkte: [6]

    also die story hat mir nicht sonderlich zugesagt. am anfang ging es noch, aber spätestens als homer sich zum bürgermeisterschaftskandidat aufstellen läßt, wird es zu flach. die leichte kritik am poilitischen system der usa fällt ein wenig zu seicht aus.
    aber es gab einige witze bei denen ich tatsächlich gelacht habe. und das ist schon selten bei neuen folgen.


    note: 3
    punkte: [9]

    leider konnte ich nur die letzten ~10min sehen - und die haben mir ganz und gar nicht gefallen! die story hat mich sehr an die folge mit den sehkühen erinnert (marge ist von homer enttäuscht, sie trennen sich, und kurze zeit später nach einer besonderen situation kommen sie wieder zusammen. auch witze gab es kaum. richtig schlecht fand ich barts versuch eine puppe von sich die klippe hinunterzuwerfen. zum einen war das von sich selbst geklaut (in der folge als homer sich an einem WE von der arbeit mit seinen kollegen drücken will) und zum anderen ist das ein richtig plumper ansatz, um bart dort in gefahr zu bringen. warum muss milhouse aus vollem lauf bart dort herunterstoßen? hätte es nicht (wie bei homer damals) gereicht, wenn er seine puppe einfach außerhalb der sichtweite seiner eltern hinuntergeworfen hätte?


    also es hat mich nicht überzeugt, da ich jedoch die ersten 2/3 der folge nicht sehen konnte, enthalte ich mich bei der bewertung. das erste 1/3 hätte eine 4 bekommen.

    Quote

    Original von Sandro
    Wenn du willst, schick ich dir Direkt-Download-Links per PN.


    ich frage jetzt nicht, ob das erlaubt ist. :)
    aber ich schaue einfach mal erwartungsvoll in meinen pn-briefkasten ;)
    und sage schon mal danke!

    gibt es auf pro7 bei dieser staffel keine wiederholung der folgen? na klasse, da ist man einmal nicht da -.-
    aber irgendeinen scheiß, den eh keiner guckt, der wird nachts gesendet. könnten sie besser was vernünftiges wiederholen! :angry:

    - miese story
    - kein einziger guter gag
    - auch keine emotionalen höhepunkte


    => nicht ein einziger positiver aspekt der zu erwähnen wäre. und dazu noch der mega kontrast mit den vielen guten folgen zuvor... :rolleyes: :angry:



    es kann eigentlich nur noch bergauf gehen.. aber mittlerweile denke ich einfach nur noch, dass es zeit ist, die serie zu beenden. sie lief lang genug und hat ihren zenit weit überschritten!



    Punkte: [2]
    Note: [5 - Mangelhaft]

    ich fürchte, dass ich dann die meisten der gezeigten folgen bereits auf dvd haben werde - und dann wäre es witzlos mir das mit werbung anzutun :/


    weiß man schon, ob die 10 folgen mittags/nachmittags, also vor der ersten 17er folge kommen oder danach?

    Quote

    Original von Sebi
    Aber dies ist noch nicht alles: Pro7 plant am 3.September einen Simpsons Tag, an dem die besten zehn Folgen der Simpsons gezeigt werden. Welche Folgen genau laufen, können alle Simpsons Fans ab Ende Juli auf der Website von Pro7 abstimmen.


    finde weder die abtimmung noch infos zu der aktion auf der pro7 webseite :(

    eine tolle folge! ich glaube die beste, die ich bisher aus der 16. staffel gesehen habe. erinnerte mich sogar an ältere staffeln, wo solche folgen (von der qualität her) noch die regel waren.
    die story ist gut aufgebaut. eine glaubwürdige, nicht allzu übertriebene einleitung, die schnell und verständlich auf die hauptstory führt. die charaktere sind wieder sehr überzeugend, was auch sehr an alte zeiten erinnert. es gibt eigentlich keine direkten brutalen szenen. die einzige in diese richtung bleibt die (sinnlose) wal-aktion mit captain mcallister (wie schreibt man den?^^). aber die hält sich kurz und wirkt nicht zu übertrieben. eine reihe guter gags bringen einen zum schmunzeln. noch nicht genant wurden hier maggie mit nachtmütze und kerze und homers anmerkung zum film, die eine parallele zur folge "ein gotteslästerliches leben" darstellt.
    die religionskritik bleibt in dieser folge jedoch nur oberfläschlich und der story fehlt es ein wenig an tiefe. aber als gag-folge wirkt sie allemal und weiß zu unterhalten.


    Note: 2
    Punkte: [11]

    ich denke das ließe sich kaum mit dem serien konzept vereinbaren. :)
    16 jahre/staffeln lang altern die simpsons nicht und dann in der 17. fangen sie auf einmal damit an? nein, das klappt nicht. man entscheidet sich am anfang einer serie oder spätestens zu beginn der zweiten staffel für einen der beiden wege, dann bleibts dabei. ;)


    sicherlich wäre es interessant zu sehen, wie sich das leben der simpsons weiter entwickelt. aber das wird es nicht geben. ich denke bei dem drastischen qualitätsabfall ist es einfach nur noch an der zeit die serie endlich einzustellen! man kann dieser legende nur noch schaden, wenn man staffel um staffel dranhängt. 17 staffeln sollten reichen.

    vielleichts wirds auch schneller, wenn sie gemerkt haben, wieviel geld sone dvd staffel zusätzlich einbringt ;)
    bei futurama haben sie sich ja auch ned allzuviel zeit gelassen. man darf also hoffen...

    die folge hat mich wieder nicht überzeugt. story hätte besser ausgearbeitet werden können. die gags waren mittelmäßig. einzig moes charakter wird eindringlich beleuchtet. gearde diese charaktere fehlten mir in vielen folgen der staffel. so gebe ich ...


    punkte: [8]
    note: [3]

    in meinen augen eine stark mittelmäßige staffel. ein paar ordentliche folgen (ein stern wird neugeboren, krusty im kongress, homer auf irrwegen, ...)
    aber meist ziemlich schwache folgen (klassenkampf, videobeichtstuhl, lehrerin d. jahres, familienranch, ...)
    aber eigentlich fehlte mir in fast allen folgen der rote faden. eine gut durchdachte story die von anfang bis ende durchgezogen wird. gerade die enden waren meist zu schnell und gekünzelt herbeigeführt. die tiefe der einzelnen charaktere findet sich auch kaum noch. der tiefpunkt ist sicherlich homer. war er in den ersten staffeln noch der liebende, einfältige und naive familienvater ist er jetzt einfach nur noch dumm und seine familie interessiert ihn nicht mehr. hauptsache er verletzt sich einmal pro folge schwer oder zumindest einige blutspritzer...


    so bleibt mir nur die note 3- zu geben ... hoffentlich geht es wieder aufwärts - wenn nicht, dann wäre es bald an der zeit die produktion der simpsons einzustellen, um einen kult nicht zum ende noch bröckeln zu lassen...