Posts by Gummibaerchen

    Quote

    Ich bin gleich nach der Grundschule aufs Gymnasium und seit dem sind meine Noten eigentlich langsam aber sich abwärts gewandert. Von 1,0 in der 4ten, auf 2,6 in der 11. Ich mach eigentlich nur ziemlich wenig und kassier dementsprechende Noten. Naja, was solls.


    Da jetzt sicher gleich wieder ein dummer Spruch kommt, möchte ich darauf aufmerksam machen, dass nicht ich mich wegen eines Tippfehlers beklagt habe, sondern du damit begonnen hast.


    Viele Grüße

    Quote

    Man sollte mit der Idee und v.a. wegen Story-Ideen mal nach drts gehen - dort wurde schon oft genug die Idee eines Simpsons-Adventures aufgegriffen - und ich schätze aus Chris Pfeiler's Hirn wird man so manche gute Idee dafür rausholen können...


    Oder du machst ihn mal auf den Thread hier aufmerksam. Bei drts postet ja niemand mehr was.

    Quote

    PS: Wie kommst du darauf, dass wir keine simpsons experten sind? ich würde sagen wir sind mindestens solch epxperten wie die von nesp!


    Quelle: http://16715.rapidforum.com/topic=101481814775


    Ok, sorry, ist Off Topic, aber da musste ich jetzt einfach mal lauthals lachen.
    Achso, @ Agent Calavera, du hast eine PN von mir.


    Ontopic: Machen von euch eigentlich noch mehr bei dem Spiel mit? Wenn ja, dann könntet ihr doch mal hier einen Vote aufmachen, mit den Storys die ihr favourisiert und dann können alle abstimmen, welche sie als am besten für ein Spiel halten, oder welche sie halt am meisten in einem Spiel interessieren würde. Dann habt ihr wahrscheinlich das beste Ergebnis.

    Würd mich mal interessieren was ihr für einen Schulabschluß ihr habt, oder auf welche Schule ihr im Moment geht.
    Habt ihr vielleicht sogar schon mal die Schule gewechselt (z.b. von Realschule auf Gymi, oder andersrum?)?
    Und die Frage der Frage: Seit ihr schon mal sitzengeblieben oder seit ihr dieses Jahr gefährdet? :)


    Also ich bin nach der Grundschule erst mal auf die Realschule. In der 7. Klasse bin ich dann aufs Gymi gewechselt, weil ich ordentliche Noten hatte. Im Moment bin ich also in der 13. Klasse auf dem Gymi und meine Noten liegen im Schnitt bei 2,4. Naja, nichts besonderes, aber passt schon.


    Auf welche Schule geht ihr? Welche Schulbildung habt ihr?

    Ne, war ja auch nicht wirklich ein Vorwurf. Ich hab nur gemeint, dass Firewalker wohl kompromissbereiter ist, als du. Aber das sollte nicht böse gemeint sein.


    Also, wie gehts jetzt eigentlich weiter? Kann man schon die Grafik bewundern? Ich kann mir irgendwie immer noch nicht vorstellen, wie das nachher aussehen soll.

    Quote

    Original von Barniechen
    musst du immer alle schlecht machen, wenn sie sich mühe geben, dann lass sie doch. wenn sie es nicht schaffen, dan ist es doch nicht dein problem oder????


    Hast du ein Schaden? Ich hab nur Kritik angebracht. Ich will doch selber, dass aus dem Spiel was wird, sonst hätte ich ja wohl kaum schon 2 Vorschläge für eine Story gemacht.
    Ich hab nur bedenken, dass das mit dem Mord keine gute Story wird.


    Quote

    Dem kann ich irgendwie nicht folgen...


    Also, ich meine, dass ein Mord aufzuklären doch nichts besonderes oder spannendes ist. Klar kann man so tausende Rätsel einbauen wie du es erklärt hast, aber immer nur von Rätsel zu Rätsel zu rennen ist doch langweilig und nervt doch auch mit der Zeit. Man kommt deshalb in der Story ja nicht weiter, sondern dem Ziel immer nur näher. Ist schwer zu verstehen, aber guck mal z.B. alle Adventures an, wie die aufgebaut sind. Da verfolgt man auch nicht ein großes Rätsel, das man mit vielen kleinen Rätseln lösen muß, sondern es tauchen z.B. immer wieder neue spannende Storyelemente auf, die einen immer zum Weiterspielen veranlassen.


    Klar wär die Idee von theguy für eine Simpsonsepisode cool, aber für ein Spiel find ich es nicht so gut. Man spielt sozusagen Columbo und löst nachher den Mord sozusagen auf. Nicht sehr spannend für ein Spiel, oder?


    Gehen wir davon aus, dass Bart im Gefängnis sitzt und dort rauskommen muß. Ok, er schafft es mit einem Rätsel.
    So, jetzt muß er Beweise suchen, dass er es nicht war. Ok, er schafft es vielleicht mit 4 oder 5 Beweisstücken, die er durch Rätsel lösen oder finden muß. Und dann? Spiel aus? Zwischenstory gabs auch keine sonderlich spannende und in der Story voran ist man auch nicht gekommen und es war von vornerein klar, dass Bart unschuldig ist.


    Ist nur meine Meinung, aber ich würde da wahrscheinlich nicht sonderlich lange dran spielen, weil die Story einen einfach nicht fesselt. Eine Spieldauer ist ja auch immer viel länger wie eine Episode.


    Achso, das ist übrigens nur Kritik, weil ich gerne ein cooles Spiel will und ich will eure Idee nicht schlecht machen. :rolleyes:

    Und was wäre mit:


    Jebediah Springfield und der verlorene Schlüssel


    Lisa erinnert sich an ihre damalige, erschreckende Entdeckung. Jebediah Springfield war in Wirklichkeit überhaupt nicht der großherzige Held, der die Stadt Springfield gründete, sondern ein böser Pirat namens Hans Sprungfeld. (3F13 - Das geheime Bekentnis)


    Zwar schwor sie sich damals, dass das niemals an die Öffentlichkeit kommen darf, doch seit damals hat ihr Gewissen sie einfach nicht in Ruhe gelassen. Deshalb vertraut sie sich Bart an und die beiden entschließen, dass sie noch ein Mal das Grab von Hans Sprungfeld öffnen müßen. Doch was sie dann entdecken ist noch viel erschreckender.


    Im Grab befindet sich noch eine Falltür, die die beiden mutig nach unten steigen. Dort finden sie neben vielen Aufzeichnungen über Hans Sprungfeld noch einen mysteriösen Aufschrieb über einen Schlüssel mit dem sich eine geheime Truhe öffnen lässt. Das Problem ist nur, dass der Schlüssel seit Jebediahs Tod nicht mehr gesehen wurde und am angestammten Platz, wo er ganz offensichtliche einige Jahrzehnte lag, liegt er auch nicht mehr.


    Die Spur (müsste man noch ausarbeiten) führt dann letztendlich zu dem Musemsdirektor von damals, Sideshow Bob und dessen Bruder, die sich zusammengeschloßen haben um die Truhe selbst zu finden.


    Nun beginnt das Adenture (oder auch schon da, dass Bart und Lisa selbst rausfinden müssen, dass die Spur zu Sideshow Bob führt). Hauptziel muß nun sein mit Bart und Lisa vor Sideshow Bob die Truhe zu finden. Natürlich mit vielen Rätseln, Hinweisen und lustigen Szenen.
    Schafft man es, fehlt immer noch der Schlüssel, den Bart und Lisa im Stil von Splinter Cell von Sideshow Bob klauen müssen.


    Tja und dann ist da ja noch der Inhalt der geheimen Truhe, der zu noch mehr Rätseln und Geheimnissen führt...

    Ich hätte noch einige Ideen, aber mich würde erst mal interessieren, wie das Spiel den genau werden soll und was sie sich darunter vorgestellt haben. Und vor allem natürlich, was können sie überhaupt realisieren. Sie scheinen ja schonw as drauf zu haben, aber trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass sie ein 3D Spiel hinbekommen können.


    Also Firewalker, was stellt ihr euch denn genau unter diesem Adventure vor?

    Also Bart und Lisa müßen auf jeden Fall die Hauptpersonen sein, wenn es so ein Klick-Adventure wie z.B. Maniac Mansion wird. Beide haben halt ihre eigenen Fähigkeiten. Bart kann z.b. seine Steinschleuder benutzen um verschiedene Rätsel zu lösen und Lisa hat eine bestimmte Begabung Türcodes oder so zu knacken. Dadurch muß man halt beide Charakter immer an der richtigen Stelle in der ?Stadt? haben. Das heißt, wenn man z.B. gerade nur mit Bart gespielt hat und mit ihm ans eine Ende der Stadt gelaufen ist, man aber Lisa braucht um jetzt in ein Haus reinzukommen, muß man den ganzen Weg noch mal machen.


    Als Story konnte man doch die Episode mit Homer aufgreifen als er die Leiche in seiner Kindheit gefunden hat. (CABF21: Aus dunklen Zeiten)
    Rückblick und Intro: Homer findet als Kind eine Leiche im Springfielder See, lässt sich erschrocken zurück und erzählt niemand etwas davon. 30 Jahre später machen die Simpsons einen Ausflug dorthin und Homer erinnert sich wieder. Er entschließt, dass er den Fall jetzt lösen will. Homer erzählt seiner Familie davon und macht sich auf die Suche nach Indizien und natürlich dem Täter. Man spielt aber nicht Homer, sondern wie gesagt Bart und Lisa. Homer versucht nur tolpatschig diesen Fall zu lösen, was immer wieder zwischendurch in lustigen kleinen Filmchen gezeigt wird. In Wirklichkeit ziehen im Hintergrund Lisa und Bart die Fäden und helfen Homer, der denkt, dass er den Fall lösen würde (so wie bei Inspektor Gadget die Tochter und der Hund, falls das einer kennt :D ).


    Das wär auf jeden Fall mal meine Spielidee. Feinheiten und weitern Storyverlauf kann man sich ja noch ausdenken. Ihr müsst ja erst mal sagen, was ihr von der Idee haltet.