Posts by Grampa

    Quote

    Original von blinky
    höre zur Zeit des Album von Mase - Welcome Back *werb*


    ist richtig cool ! :)


    Fand seine alten Alben um einiges besser...hätte lieber Pfarrer bleiben sollen :D


    Höre gerade das neue Devin The Dude-Album "To Tha X-Treme" und danach ein 2Pac-Mixtape.


    MfG
    Grampa

    Hab mir gestern


    Jedi Mind Tricks - The Psycho-Social, Chemical, Biological and Electro-Magnetic Manipulation of Human Consciousness


    und


    Jedi Mind Tricks - Violent By Design


    bestellt. Die wird wahrscheinlich niemand kennen, sind aber trotzdem toll :D



    MfG
    Grampa

    Quote

    Original von Belling
    Snoop Doggy Dogg - Snoop's Upside Ya Head
    Westcoast Gangsta Shit.. Yoyoyoyo.


    Und ja, ihr habts richtig erraten, ich hab grad den Ordner mit meiner schlechten Musik in der Playlist. :|


    So schlecht find ich die gar nicht :D



    < The 2 Live Crew - Bill So Horny
    = Jedi Mind Tricks - Blood In Blood Out
    > Above The Law - Another Execution



    MfG
    Grampa

    Quote

    Original von Sandro


    Das ist aber nicht sonderlich empfehlenswert. Das Konditionstraining sollte mindestens drei Wochen vor Saisonbeginn abgeschloßen sein. In den letzten Wochen muß man eigentlich die Priorität auf die ebenso wichtige Schnelligkeit legen.


    Auch wenn man beides gleichzeitig trainiert, führt das kaum zum Erfolg.


    Musst du meinem Trainer sagen ;)
    Aber eigentlich macht der einen ziemlich kompetenten Eindruck.


    Mit den Schnelligkeits-Übungen beginnen wir dann in den 1 1/2 Wochen von Ende Konditionstraining bis Anfang Saison.


    MfG
    Grampa

    Wir haben seit Mitte Juli 3x pro Woche Konditionstraining......und das noch bis die Saison Mitte September anfängt :]


    B-Jugend, Kreisklasse. Saisonziel: Oben mitspielen!


    Verein kennt sowieso niemand :D


    MfG
    Grampa

    Immortal Technique - Dance With The Devil
    2Pac - My Burning Heart
    Sniper - Sans reperes
    Saian Supa Crew - Histoire D'un Homme Faible
    Diam's - C'est Ca Ma Vie
    MC Solaar - T'Inquiete


    Hmm...bin gerade irgendwie auf einem franz.-Rap-Trip :)

    Lese gerade "Who Gives A F**k" von Ice-T.


    Wie ich finde ein sehr gutes Buch, wenn man sich nur ein bischen für Hip-Hop oder das Leben der Schwarzen in amerikanischen Ghettos interessiert.



    Inhalt:


    "Who Gives A Fuck" ist der deutsche (?) Titel von Ice-T's "The Ice Opinion". Bereits die Überschriften der einzelnen Kapitel ("Gesetz des Dschungels", "Verbrechen und Strafe", "Männer, Frauen und Sex", "Rap: Die Kunst, Scheiße zu reden") zeigen, daß Ice T hier zum großen Rundumschlag ausholt. Von der Kindheit im Ghetto über seine Zeit als Gangmitglied ("Die Gangkultur ist auf die Spitze getriebene Männerfreund- schaft") und als Zuhälter ("Aber um ein guter Zuhälter zu sein, muß man auch seine eigene Superhure sein") und seinen Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Rapper Amerikas spricht er über sein bisheriges Leben. Dabei sieht er sich selbst aber stets nur als Beispiel für die Probleme und Möglichkeiten seiner schwarzen "Brüdern und Schwestern".


    Genaugenommen ist "Who Gives A Fuck" nichts als ein mehr als 240 Seiten langer Monolog, sehr unterhaltsam und lehrreich. Ice-T sagt einiges Kluges, viel Interessantes und auch das ein oder andere das zum Widerspruch reizt. Er versucht nicht sich zu rechtfertigen, sondern nur zu erklären, wie aus einem Ghettokind ein Gangmitglied, ein Zuhälter oder eben ein Star werden kann. Und er versucht dem Leser zu vermitteln, welchen Schwierigkeiten sich ein Schwarzer heute in den USA zu stellen hat. Und gerade in seiner extremen Subjektivität liegt der Reiz des Buches, das mehr gesellschafts- politische Realitäten vermittelt als manche fremdwortgewaltige soziologische Abhandlung.


    Und natürlich nimmt Ice-T dabei kein Blatt vor den Mund. Über George Bush heißt es an einer Stelle: "Bush warChef des CIA. Bush muß ein Arschloch sein und zwar so groß wie ein verdammtes schwarzes Loch (...) Dieser Hurenbock könnte sogar einen Lügendetektor durch bloßes Handauflegen in die Luft jagen.Er kommt dem Antichrist am nächsten."


    Gegen Schluß geht Ice-T auch sehr eingehend auf den Ärger um seinen "Cop Killer"-Titel ein, der ihn 1993 für viele recht(schaffen)e Amerikaner zum inoffiziellen Staatsfeind #1 machte und der für erhebliche Diskussionen über Zensur und Redefreiheit in den USA sorgte.

    Quote

    Original von easteregg
    Ihr weicht ein bißchen vom Thema ab ;)
    Würde mich aber auch freuen, wenn ein paar Simpsons-Seiten über mein Angebot berichten würden *Wink mit dem Zaunpfahl*


    Hab mal darüber berichtet, weil ich das echt eine geile Aktion finde :)


    MfG
    Grampa