Posts by maxim_e

    hauptcharaktere sind für mich omnipräsent. ich stelle mir die frage: wäre die serie so erfolgreich, wenn alle folgen mit der zu betrachtenden figur nicht existieren würde.


    bei herb müsste man nur 2 folgen streichen und die simpsons hätten immer noch so viele folgen, dass der erfolg nicht in gefahr wäre. streiche aber mal alle folgen, in denen lenny, barney oder moe vorkommen, dann hätte man nicht die masse an folgen/staffeln.


    Ok, ich hab das "Haupt-" nicht mit der Präsenz, sondern mit der Wichtigkeit innerhalb der Episoden definiert.


    Quote


    vielleicht sollte man da aber noch eine unterteilung machen. die aktuelle kategorie hauptcharaktere noch zu unterteilen in hauptcharaktere und nebencharaktere (gemeinsamkeit: viele auftritte, unterschied bei hauptcharakteren, sind die großenauftritte mehr als die kleinen und bei den nebencharakteren, sind die kleinen auftritte mehr als die großen).


    Das Trennen ist mMn eine gute Idee.


    Quote


    die kleincharaktere sind die, die wirklich durch wenige auftritte auffallen, unabhängig davon, dass es große oder kleine auftritte waren.


    Die Kleincharaktere sollte man mMn auch noch mal trennen, damit Herb oder Lurleen nicht auf einer Ebene mit bspw. dem dritten Passanten von rechts, der Frau an der Wursttheke oder dem Eisverkäufer stehen.


    Man könnte aber statt die Kategorien ganz auseinander zu reißen zwei weitere Kategorien einfügen: "Wichtige Charaktere" und "Unwichtige Charaktere". Man könnte sicher einen Bot schreiben, der allen Kleincharakteren die Kategorie "Unwichtiger Charakter" hinzufügt und dann von Hand bei den Charaktere, die wichtig sind die entsprechende Kategorie beifügen.

    Das halte ich für keine gute Idee. Dadurch lässt es sich ja nur noch nach Staffeln sortieren, weil ansonsten eben alles auseinander reißen würde. Ich glaube wir müssen das als "notwendiges Übel" so übernehmen.
    Mit dem Tabellenbreite: dann soll ich nochmal gucken, wie das mit zentriertem Text geht?

    So:


    Wenn Episode nur anzeigt die wievielte innerhalb der Staffel es sein soll, bringt es auch nichts danach zu sortieren. Eine Tabelle mit der ersten Episode der 1., der ersten Episode der 2., usw. zu sortieren bringt ja nun wirklich keinen Mehrwert. Zudem hab ich noch eine Spalte Sonstiges eingefügt, in die ein kurzer Kommentar zum Beruf passt. Man könnte die Spalte statt Sonstiges natürlich auch Kommentar nennen - je nachdem was euch eher liegt. Das mit der Höhe hab ich noch so eingefügt, aber es sieht irgendwie seltsam aus, wenn das eine Bild am linken Rand klebt.

    Code
    1. {| class="wikitable sortable" ! colspan="1" style="background-color:#FFD90F; border: 1px solid #B3B2B2;" | # ! colspan="1" style="background-color:#FFD90F; border: 1px solid #B3B2B2;" | Staffel! class="unsortable" colspan="1" style="background-color:#FFD90F; border: 1px solid #B3B2B2;" | Episode! colspan="1" style="background-color:#FFD90F; border: 1px solid #B3B2B2;" | Beruf ! class="unsortable" colspan="1" style="background-color:#FFD90F; border: 1px solid #B3B2B2;" | Sonstiges! colspan="1" style="background-color:#FFD90F; border: 1px solid #B3B2B2;" | Berufskategorie! class="unsortable" colspan="1" style="background-color:#FFD90F; border: 1px solid #B3B2B2;" | Framegrab|-| style="background-color:#FAFAD2 | 1| style="background-color:#FAFAD2 | [[Staffel 1]]| style="background-color:#FAFAD2 | [[dt. Episodentitel|02]]| style="background-color:#FAFAD2 | '''Fotograf'''| style="background-color:#FAFAD2 | er fotografiert bei X| style="background-color:#FAFAD2 | Sonstiges| style="background-color:#FAFAD2 | [[Datei:7G08 019.jpg|x72px]]|-| style="background-color:#FAFAD2 | 2| style="background-color:#FAFAD2 | [[Staffel 21]]| style="background-color:#FAFAD2 | [[dt. Episodentitel|15]]| style="background-color:#FAFAD2 | '''Chauffeur'''| style="background-color:#FAFAD2 | in der Vergangenheit| style="background-color:#FAFAD2 | Fahrer| style="background-color:#FAFAD2 | [[Datei:LABF13 015.jpg|x72px]]|}


    Das Problem mit dem "kleben" könnte man damit lösen, dass man einfach die Zelle zentriert (spaltenweise wüsste ich nicht, wie es funktioniert) oder die ganze Tabelle streckt. Das funktioniert so (siehe unten) und sieht meiner Meinung nach auch nicht schlecht aus, auch wenn wir dann besser lange Kommentare schreiben, oder noch mehr Spalten einfügen. Ob das bei Leuten mit noch breiterem Bildschirm aber auch vernünftig aussieht muss mir einer von euch sagen - Sonst guck ich morgen oder so noch mal am Laptop nach.



    Achso: Wir machen Artikel für Homer, Raphael, soweit ist es klar - machen wir auch für Gil einen? Wäre ja schon doof, wenn wir jetzt alle Episoden durchschauen und nachher das nochmal wiederholen müssten.

    Ich würde die Tabelle nächsten Freitag anfangen - wenn Robert Terwilliger (ich werde dich ab jetzt Robert abkürzen - ok?) früher anfangen will, kann ich auch nur weeiter tippen :-)


    Achja: Die Framegrabs am besten gleich reinschreiben, dann kann man mit der Zeit die Bilder hochladen und es funktioniert trotzdem :-)


    Haben wir eigentlich jemanden für die mittleren Staffeln gefunden?

    OK, wahrscheinlich hast du recht und es passt wirklich besser im Artikel. (Mein bisheriges "Ja" wird zu einem "Nunja also ich meine... Was ich sagen will ist... Aber eigentlich... Okay ihr habt mich überzeugt"-Nein)


    Aber warum meine Kategorisierung komisch sein sollte, müsstest du mir nochmal erklären.

    Achso... das NOITARTSIGER ist mir zunächst gar nicht aufgefallen und ich habe garnicht darauf geachtet, wie der P-Code heißt, beziehungsweise aus welcher Staffel es dementsprechend kommt.


    Bezüglich Quelle: Ich weiß nicht wie wir es halten sollen, DVD und selbstaufgenommen sollten eigentlich kein Problem sein - die gibts ja schon mehrfach auf SP, aber bei sonstigen Quellen sollten wir eventuell noch mal CBG fragen.


    EDIT:


    Mit der Tabelle: du hast recht, da gibts ja nachher Probleme. Ich weiß nicht, wie man das so schreibt, dass das funzt, werd es mir aber mal angucken, sobald ich Zeit hab.

    Robert Terwilliger: Dein Bild Raphael_LABF10.jpg hat das falsche Format, es sollte 384x288 sein. Zum einen ist das sowieso Standard bei Framegrabs, und zum anderen würde es wirklich dämlich aussehen, wenn in einer Tabelle die Bilder unterschiedlich groß sind.


    Und wieso? Hauptcharaktere sind nach meiner Definition nur Charaktere, die in den meisten Episoden auftreten und/oder in vielen Folgen die Hauptrolle übernehmen. Meiner meiner nach gehören dazu neben der Simspons Familie nur eine handvoll anderer Personen, wie Mr. Burns, Flanders oder Moe. Alle anderen Charaktere, die zwar oft in Erscheinung treten, aber selten als Hauptfigur fungieren, sind demnach Nebencharaktere. Abschließend gibt es noch die Kleincharaktere, die einzig unbedeutende Rollen bekommen oder, und dazu zähle ich auch Lurleen und Herb Powell, in einigen, wenigen Episoden zwar eine tragende Rolle spielen, aber im großen Ganzen in den fast 500 Folgen nur selten zu sehen sind. Herb Powell hat innerhalb der Serie nur drei (!) Auftritte, das sind weniger als 1 % aller Simpsons-Folgen, und du willst ihn ernsthaft als Hauptcharakter einstufen?


    Natürlich sind Herb und Lurleen nicht auf einer Ebene wie Homer, Bart, Burns, oder auch Milhouse - aber da es bei Simpsonspedia, und da sind wir grade, nur Klein- und Hauptcharaktere gibt, sind sie mMn eher auf oberen zu nennen. Das mag sich erst mal seltsam anhören - da es eben nur ein paar Auftritte gibt - aber die beiden stehen doch weit vor Charakteren wie Booberalla (wobei da auch mehr hinter sein könnte) oder diese Musiklehrerin aus der letzten Staffel - und vor allem die ganzen "Passant mit blauen Haaren" oder "AKW-Mitarbeiter mit Helm"-Charaktere.


    Wenn man so will passt Nebencharakter sicherlich besser als Hauptcharakter - aber Nebencharakter gibt es einfach nicht.

    Zu Robert Terwilliger: Tja, wie viele andere Vieljobber fallen dir denn noch ein? Gil hat vielleicht 20, und die anderen eher weniger.

    Der größte Vorteil der Tabelle ist ja mMn, dass man eben Episoden miteinander vergleichen kann. Ich meine: Was bringt das Vergleichen von beispielsweise zwei Episoden in einer Staffel. In einer Staffel wo zehn oder mehr sind ist das natürlich was anderes, aber im Worst Case sieht das halt so aus. Daher würde ich zur kompletten Tabelle tendieren. Wegen mir mit einer Spalte Staffeln. Dann bringen mMn auch die Kategorien mit 5 Einträgen etwas, schlicht weil man sie vergleichen kann.

    Abseits der Tabelle: Wenn wir schon damit anfangen so einen Jobs-Artikel könnten wir auch gleich den Artikel zu Homers Jobs in eine entsprechende Form bringen, oder? Darauf könnten wir dann auch in der Einleitung hinweisen (also darauf, dass es zwei Jobs-Artikel gibt) und hätten ein bisschen Text auf der Seite. Auf der Homerseite müsste dann von Staffel 11 + und auf der Raphaelseite zwischen 15 und 20 geguckt werden, da scheint es noch Lücken zu geben.


    Wir könnten ja das Framegrabmachen simultan für beide erledigen. Dann würde ich vorschlagen, dass wir uns die Staffeln aufteilen. Ich kann 1, 2, 19, 20, 21, 22 machen. Bartwood: würdest du dann mit 3 bis 13 anfangen? Und gibt es sonst jemanden, der uns Hilfe abnehmen kann und/oder die Episoden von 14 bis 18 machen kann?


    Bezüglich KAtegorien: Ich weiß nicht ob es klug ist, die Kategorien soo allgemein zu machen. Klar sollten die Kategorien mehr als zwei Berufe umschliessen, aber es bringt mMn auch nichts, die Kategorien riesig zu machen.


    In die Tabelle könnte noch eine Spalte Staffel - aber das könnte auch doppeltgemoppelt wirken, weil bei Episode ja bereits die Staffel steht, und die Sortierung bei beiden gleich ist. Übrigens ist es soweit ich das überblicke egal, ob man mit {{L sXXeXX}} oder mit sXXeXX schreibt. Er scheint für die Sortierung das zu nehmen, was auch gezeigt wird.


    Das würde dann so aussehen:

    ICh hatte das so zwar nicht geschrieben - aber natürlich werden alle Auftritte genannt... Aber das im Jobs-Artikel auch alle Auftritte des Charakters vorkommen, heißt ja keinesfalls, dass es keinen Auftrittsartikel gibt.


    Nun ich hab mal Bartwoods Code umgearbeitet, sodass es farbig ist, und die Größe der Kästchen passt (Zudem die Sortierbarkeit von Framegrabs genommen - das sorgt nur für Verwirrung, weil sich da nichts ändert. Kleiner kann man mMn die Bilder nicht machen, damit man was erkennt - aber trotzdem wirken die Spalten irgendwie zu groß. :hmm:


    Achso: nicht wegen den Bildern wundern, ich hab einfach zwei unterschiedliche genommen, auf denen je ein Charakter ist.

    HAlte ich für keine besonders gute Idee - weil da zunächst das Bild sehr groß ist, und bei vier Bildern nebeneinander sechzig dann doch sehr viel Platz einnehmen - und zum anderen neben der Episode nichts ist worauf man linken könnte. Und ich habe auch keine Aussicht darauf, dass da irgendwas hinpasst.
    Bilder hatte ich mir eher wie im Epiguide gedacht - aber das könnte eben zu klein sein.

    Umfrage sollten wir machen, aber erst wenn "genug" Vorschläge für einen guten Artikel da sind. Ich glaube zudem nicht, dass es sonderlich viele Menschen gibt, die schon früher Artikel für SP gemacht haben, und das jetzt auch noch machen würden, sich aber noch nicht gemeldet haben. Außer CBG und Lost, würden mir vielleicht noch Kubi und saumi einfallen, womit ich aber keineswegs irgendjemand anderen ablehnen würde, der hilft.
    Und ohne zu wissen, was man alles noch machen kann halte ich es für überstürzt jetzt mit der Umfrage reinzu brechen. Also erstmal Vorschläge sammeln:


    Wenn man von jedem Beruf ein Framegrab erstellen will, ist es eigentlich kein weiter Schritt mehr von jedem seiner Auftritte ein Framegrab zu machen. Die könnte man dann noch in die Tabelle einfügen - sofern er denn überall so gut zu sehen ist, dass sich das lohnt - und wir es schaffen für jede Episode einen finden, der das Bild macht. Das kann ich leider nicht allein - aufgrund fehlender Staffel - aber dann gibt es auch noch die Frage, ob sich das überhaupt lohnt. Ich hatte die Bilder ja nur als Idee zur Auflockerung gedacht.


    Wie seht ihr denn diese Idee und wüsste jemand, wie man die Bilder gut in den Artikel einbinden kann, ohne dass die Tabelle zu große Zeilen hat.


    Bezüglich Oberkategorien: Ich sehe Potential für Taxifahrer, Verkäufer, Mechaniker, Fahrer (Chauffeur + LKW-Fahrer), Angestellter bei Events (auch wenn mir da ein besserer Name recht wär) und eventuell noch Dienstleister und Beamter. Den Rest kann man mMn zu Sonstiges packen, da für zwei Berufe keine KAtegorie nötig ist. Fünf sollten es schon sein.


    Das wären bei 60 Auftritten noch maximal 20 (nein, ich hab nicht nachgeguckt) die zu Sonstiges müssten, was auch nicht die Welt ist.

    Bin ich doof oder warum find ich das nicht?


    Artikel für "Auftritte von Herb Powell"?
    Insgesamt 1 Stimme
    100% nein (1)
    0% ja


    und ein Button Details - mehr kann ich leider nicht sehen.


    Kann denn jemand anderes (zB Jennyfan) abstimmen?


    Quote

    nach deiner definition wären lurleen lumpkin und andere auch hauptcharaktere, das sehe ich gar nicht so.


    Ich seh sie schon als einen solchen an.


    Quote


    zudem geht es nicht darum ob ein charakter einen artikel für die auftritte verdient hat, sondern ab durch so einen artikel, die übersicht auf der charakterseite verbessert wird. das kann bei 4 eintragen nun wirklich nicht der fall sein.


    Wenn du das so siehst: OK, beim zweiten muss ich zustimmen - Eventuell hab ich mich da ein bisschen verrannt.

    Zu Lost: Ich hab nicht nach 60 (irgendjemand hat die Zahl in den Raum geworfen - ich hab nicht nachgezählt) verschiedenen Grabs gefragt - ich dachte, dass es vielleicht ein paar Standardoutfits gibt, die man nehmen könnte. Also vielleicht für Taxifahrer, Mechaniker, Chauffeur und Beamter. Aber aus Framegrabs kann man natürlich auch was basteln.
    Als Zusatzinfos könnte man vielleicht seine Jobarten vergleichen, oder vielleicht einen Vergleich zwischen vershciedenen Outfits - da wären Framegrabs schon praktisch - vielleicht wurden ja manchmal die selben Grundskizzen verwendet. Keine Ahnung ob man über so Meta-Sachen was raubekommen kann - wär cool, wenn, aber die reine Tabelle wäre meiner Meinung nach schon relevant genug für einen Artikel.


    Zu CBG: Danke für die Info - Wir sollten das tatsächlich testen, bevor wir eine Tabelle erstellen und die dann nicht zu sortieren ist. Ich muss mal gucken wann ich Zeit finde - Wochenende und nächste Woche ist schlecht - danach muss ich mal schauen.


    Wir werden sicher noch einen Input von Robert Terwilliger bekommen, aber ich hoffe auch, dass andere sich hier einmischen. Ideenfindung für den Artikel ist sicher nichts negatives.

    Ich bin der Meinung, dass Herb als Hauptcharakter (dazu zählen für mich Charaktere, die viele Auftritte, als auch Charaktere, die wenige wichtige haben) einen Auftrittsartikel verdient hat. Ich verstehe zwar durchaus das Argument das eine Seite für vier Sätze vergeudet ist - sehe den Artikel aber trotzdem als wichtig genug an.


    Übrigens kann man (bzw.: Ich) nicht abstimmen. Da steht lediglich, dass 100% für ja sind, und auch wenn ich mich natürlich der Mehrheit beuge will ich zumindest sagen können, dass ich dagegen bin.

    Wie in der Diskussion zu Raphael bereits beschrieben wurde, gibt es die Idee einen Artikel mit Raphaels Jobs anzulegen.


    Dieser Artikel würde die doch recht lange Liste aus dem Artikel Raphael entfernen, sodass dort dann nurnoch auf die entsprechende Seite, sowie die Tatsache, dass Raphael schon recht viele Jobs hatte hingewiesen würde. Für diesen neuen Artikel gibt es jetzt zwei Ideen:


    #1:
    Die Liste aus dem Artikel, so wie sie bereits ist herausnehmen und einfach in den Artikel einfügen.
    Vorteile: Wenig Arbeit, gewohntes Layout (solche Listen gibt es ja bereits einige, bspw. diese Top 40 aus den Charakterbüchern)
    Nachteile: Nicht mehr Informationen als bisher, mMn langweilig


    #2:
    Die Liste aus dem Artikel in eine Tabelle einfügen, die sortierbar ist (so wie hier). Dabei dann die Spalten Episode, Beruf, Berufskategorie (Gegebenenfalls statt Episode der soundsovielte Auftritt, falls es mehrfach vorkommen sollte, dass er innerhalb einer Episode zwei Berufe ausführt.
    Vorteile: mehr Informationen (durch Kategorien wie Verkäufer, Fahrer, etc.), schönes Layout (wie beispielsweise schon der Episodenguide ist), verschiedene Sortierbarkeit
    Nachteile: viel Arbeit (sowohl das Codeschreiben, als auch das in neue Art einbetten), ob das mit der Sortierbarkeit auf der Wikiversion von SP funktioniert weiß ich nicht


    Es wäre schön wenn ich einige Kommentare zu den beiden Vorschlägen bekommen könnte. Wie sieht es aus, wollt ihr lieber #1 oder #2? Gibt es weitere Vorschläge zu einem solchen Artikel - was könnte man noch schreiben außer einem Einleitungssatz - und wer kann da einen schönen bauen? Gibt es Grabber, die zu den einzelnen Oberkategorien Grabpics erstellen würden? Was für Oberkategorien wären das überhaupt?


    Ein weiteres Problem ist: Wer soll das ganze eigentlich machen?
    Ich würde mich für die Erstellung der Tabelle bereiterklären - aber bräuchte dafür erstmal ein wenig von diesem kostbaren Rohstoff Zeit. Ich weiß nicht, wie man diese sortierbaren Tabellen macht, müsste mich also informieren, denke aber, dass ich das packen sollte. Frühestens aber nach Weihnachten. Netterweise kann mir natürlich auch jemand helfen, nachher die Tabelle zu füllen, dann fange ich mit Leervorlagen an.
    Was weitere Sachen wie eben Bilder (meines Erachtens wären Grabpics schön - Angestellter haben wir mit dem gewöhnlichen ja bereits - ich könnte mir auch ein nur Gesicht als Normales vorstellen, hab da aber noch nicht nachgedacht), Texte (was gibt es denn zu seinen Berufen noch zu sagen?) oder was halt noch jemandem einfällt betrifft, bin ich wohl die falsche Ansprechperson. Ich kann Tipparbeit erledigen, aber inhaltsleer viel schreiben ist nicht mein Ding.


    Joa. Das wärs erstmal von meiner Seite: gebt mal ein paar Kommentare, Ideen, etc. ab.

    Richard Cheese hatte ich vor einiger Zeit ein paar mal gehört... Aber eher die Rock/Metal-Cover - es ist einfach cooler, wenn man das Original kennt :-)
    Wobei man sagen muss Swing ist nun wirklich nicht jedermans Musik. Mich hat der werte Herr Käse mit den Covers auch nicht weiter für das Genre begeistern können. Auch wenn ich es ziemlich beeindruckend finde, wie mit einer so großen Instrumentierung diese Leichtigkeit erzeugt wird bleib ich ein Rocker und hör mir eher Ska an wenn ich mitschnippsen will :-p