Posts by MasterBender

    @ Andreas: Gut, kopier ich das ganze aus den alten Thread. Aber ich finds blöd, dass der andere Thread geschlossen wurde, weil dort weniger Antworten waren, schließlich haben Dr. Collosus und ich noch über was anderes gepostet!


    Aus der Story hätte man mehr machen können! Da kam der 12. Staffel Humor wieder durch. Ein paar gute Sachen waren aber dabei:
    "Jede Freundin von Marge ist auch meine Freundin!"
    Es war vielleicht eine kleine Steigerung, wenn man sich sowas wie "Die Geschichte der zwei Springfields" ansieht, wo Homer kein Problem gehabt hätte, sich und alle Bewohner Springfields in die Luft zu sprengen, aber trotzdem kann auch diese Folge nicht mit den ersten neun Staffeln mithalten!


    PS: Da sieht man mal, was die Umfrage Funktion anrichtet. Tja, aber Scusi war erster!

    Schwierig! Ich bin dieses Jahr in so einige Filme reingegangen! Zu den besten zählen aber American Pie 2 (ähnlich wie der erste Teil, aber trotzdem zum schreien. Der ganze Saal hat applaudiert), Final Fantasy (geniale Effekte und eine interessante, allerdings auch teilweise wirre Story), Password: Swordfish (der vielleicht letzt Actionfilm seiner Art) und natürlich Der Schuh des Manitu ! Enttäuschend war dagegen Scary Movie 2!

    Oh Gott! Wir haben eine Rückblicksepisode vergessen! Vielleicht sogar die beste: "Homer und die Sangesbrüder" (9F12 - Homer's Barbershop Quartet)! Die muss man ja wohl dazu zählen! Ist mir auf den Hinweg zur Schule eingefallen... :D

    @ KANG: Oh ja, echt zum wegschmeißen!


    Lisa freut sich, dass sie den "Eliminator" geschafft hat:
    Lisa: "Ihr habt gedacht ich schaff's nicht, aber ich hab es geschafft, ich schaff's noch mal, auf ein Neues!"
    aus: Lisas geheimer Krieg [4F21]


    Und das hier....


    In der Bücherei:
    Lisa (belädt Bart mit Büchern): "Und schließlich das wichtigste Buch von allen: das Tao Te Ching von Lao Tzu."
    Bart: "Aber die vielen Bücher können wir uns doch gar nicht leisten."
    Lisa: "Ach was, wir leihen sie uns doch nur aus."
    Bart (zwinkert arglistig): "Oh, haha. Kapiert."
    aus: Der Wettkampf [7F08]


    Lisa: "Wenn du uns die Trickfilme verbietest, wachsen wir ohne Sinn für Humor auf und werden zu Robotern."
    Bart: "Echt? Was für Roboter?"
    aus: Das Fernsehen ist an allem Schuld [7F09]


    ...ist nur dank Bart lustig!


    EDIT: Natürlich gibt es auch Sätze aus Lisas Mund die witzig sind, aber das passiert nicht sehr oft!

    "O-N-K-E-L- Fick dich...Onkelficker...Leck mich am Arsch." Ach kommt schon! Das ist aus dem South Park Film! Wer weiß in welchem Zusammenhang das geschrieben wurde. Vielleicht ging es um Southpark gegen Simpsons oder so!

    Bis die in deutscher Sprache erscheint, dauert es bestimmt noch ein paar Jahre. Aber ich habe sie auf englisch. Die ist absolut super! Typisch South Park! Die Macher trauen sich einfach alles!

    Also... wie ich schon oft geschrieben habe, geht's mir bei den Simpsons darum, dass ich was zu lachen habe. Und dafür ist Lisa die lebende Schlaftablette. Die Folgen wo sie die Hauptrolle hat, sind auch nicht so toll, außer "Lisas Hochzeit" und "Lisa als Vegetarierin" (und das bestimmt nicht wegen Lisa). Trotzdem gehört sie zu den Simpsons dazu, weil jeder in der Familie eine bestimmte Rolle verkörpert. Aber in Sachen Gags und Lacher, könnte man auf sie noch am ehesten verzichten. Im wirklichen Leben würde ich mich wahrscheinlich auch eher mit Homer, Bart und der "Moes Taverne" Fraktion Lenny, Carl, Barney und Moe verstehen. Mit denen hat man einfach mehr Spaß. Außerdem ist das Verhalten für Lisa in dem Alter nicht normal. Sie ist acht Jahre und benimmt sich wie eine Erwachsene. Ich denke da nur an "Karriere mit Köpfchen" als Homer sie fragte: "Na, was wünscht du dir denn?" Und sie antwortet: "Keine Stimmungsschwankungen und Stabilität in meinem Leben.". Welches acht jahre altes Mädchen spricht so? Ich finds Schade wenn ein so junges Mädchen schon so redet. Erwachsen ist sie noch lange genug. Also: Lisa ist langweilig (eine Stimmungsbremse), gehört aber dazu, und hat einen guten Charakter, ist aber ziemlich altklug und benimmt sich nicht Altersgemäß!

    Quote

    Und zu viel Nächstenliebe ist auch schädlich für den Sozialkritischen Part einer Serie. Wenn immer alle offen zu einander wären, wäre die Welt perfekt und unrealistisch wie PleasantVille... Steiffe Charaktere mit aufgegossenem fröhlichem Grinsen! Sowas ist keinem zuzumuten, sowas zu sehen, ausser vielleicht KANG!


    Genau! Wenn ich mich nicht richtig ausdrücken kann, muss es halt ein anderer machen! :D

    @ Dr. Colossus und KANG: In "Das Fernsehen ist an allem Schuld" wärd ihr die einzigen beiden Kinder die, die neuen Itchy und Scratchy Folgen gut gefunden hättet.

    Quote

    Regelmäßig: Nichts!


    Und sowas nennt sich Simpson-Fan?! Also sonst keine Lieblingsserien? Ich hocke natürlich auch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher. Ich habe ja Freunde... Da geht man Abends auch mal raus. Eigentlich wäre ich jetzt im Kino, aber ich bin krank.
    PS: Tja, heißes Off-Topic mit 'nem heißen Typen... :)) :)) :)) :evil: :boese4:

    @ Dr. Colossus: Das stimmt. Lias ist in den Hintergrund gerückt worden. Aber das finde ich persönlich garnicht so schlimm, weil ich die Serie gucke, damit sie mich zum Lachen bringt. Dann schafft Lisa fast nie! Dann schon lieber den dämlichen Homer. Aber wie gesagt... ich will damit nicht die neuen Folgen preisen, die selten eingermaßen gut und überhaupt nicht mehr super sind. ;(
    @ KANG: Was guckst du sonst noch so im Fernsehen? Nur so aus Neugier, auch wenn das jetzt Off-Topic ist.
    Aber zum Thema: Amy ist zwar doof, aber das kann mir doch egal sein. Die ist genauso wie Kelly Bundy in "Eine schrecklich nette Familie". Eine gute Sendung für dich, wäre wohl "Die Mr. Bergstrom Show". Nur die würde keiner gucken! Ich finde die Charaktere in Futurama absolut super, und manchmal kann ich mich auch mit ihnen identifizieren.