Posts by ARCHETyPE

    DABF05 Sein Kiefer ist verdrahtet
    EABF17 Moe Baby Blues
    FABF13 Die erste Liebe
    FABF18 Der große Nachrichtenschwindel
    FABF07 Milhouse lebt hier nicht mehr
    FABF19 Der Feind in meinem Bett
    GABF12 Future-Drama
    GABF03 Pranksta Rap
    HABF06 Die scheinbar unendliche Geschichte
    HABF12 Gleichung mit einem Unbekannten
    GABF16 Angst essen Seele auf
    HABF02 Der italienische Bob
    JABF14 24 Minuten
    HABF15 Der Koch, der Mafioso, die Frau und ihr Homer
    JABF02 Beste Freunde
    KABF02 Vergiss-Marge-Nicht
    KABF04 Die wilden 90er
    JABF18 Homerotti
    JABF21 Abgeschleppt!
    KABF07 Bei Absturz Mord

    Quote

    Original von JeffAlbertson
    schon mal eine unbequeme wahrheit gesehen??


    da wird das noch ein wenig anders dargestellt


    sicherlich nicht. wer einen film über so ein naturwissenschaftliches thema macht und keine ahnung von der materie hat, kann meißtens nur mist produzieren. und wenn es sich dabei noch um einen politiker handelt, sollte man besonders vorsichtig sein.
    schlimm bei der ganzen debatte ist zudem, dass man nicht mal diskutieren kann. wer offiziell abweichler von der klimaideologie wird, steht ganz schnell im abseits.


    hier mal ein paar sehr lesenwerte bzw. sehenswerte quellen:


    http://www.biokurs.de/treibhaus/treibhgl2.htm


    http://www.spiegel.de/sptv/magazin/0,1518,479076,00.html


    http://www.welt.de/welt_print/…laengst_nicht_sicher.html


    http://www.theaustralian.news.…197,24036736-7583,00.html



    youtube:
    http://www.youtube.com/watch?v=v6Jp0mcqJg4&feature=related


    http://www.youtube.com/watch?v=UPB6pZ-4kGo&feature=related

    interessanter weise werden aber auch die jugendlichen mit migrationshintergrund auch weitaus öfter straffällig. grund für die ablehnung?


    der studie würde ich allerdings in einigen belangen nicht wirklich glauben, wenn man sie schon mit einer einfachen rechnung aus den angeln heben kann:


    "Die «tageszeitung» sieht sich die «fragwürdigen Zahlenspiele» der Studie etwas genauer an und kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis:


    «Knapp 4 Prozent der 15-Jährigen seien Mitglied in rechtsextremen Gruppen oder Kameradschaften. (...) In absoluten Zahlen heißt das: 34.000 Jugendliche sind rechtsextrem organisiert.


    Sollten die Zahlen auch nur annähernd stimmen, dann hat Deutschland, allen voran das Innenministerium, ein Problem. Denn das Bundesamt für Verfassungsschutz geht in seinem jüngsten Bericht landesweit von rund 31.000 organisierten Rechtsextremisten in allen Altersgruppen aus. Kann es sein, dass mehr als 100 (!) Prozent der organisierten Rechtsextremisten im Land 15-Jährige sind? Wohl kaum.« "


    http://www.netzeitung.de/presseschauen/1301378.html



    soviel zu der glaubwürdigkeit....

    es ist wohl einer der größten hoaxes, die die menscheit jemals geglaubt hat.
    dass das klima sich ändert, ist unbestritten, allerdings ändert es sich ständig. der co2-gehalt in der atmosphäre ist absolut nicht ausschlaggebend für die temperatur. z.b.: war der gehalt in den kriegsjahren 39-45 um einges höher, die temperatur aber bei weitem geringer als heute.


    das schlimme daran ist nicht, dass man der umwelt eventuell etwas gutes tut, oder sparsam mit energie umgeht, sondern, dass billionen euro für absoluten unfug rausgeworfen werden, die man soviel besser hätte verwenden können.
    es werden freiheiten der menschen einschränkt, auflagen gemacht und unsummen an geldern für nichts und wieder nichts aus dem fenster rausgeworfen.
    die subventionierung der solarenergiegewinnung durch den deutschen staat und die abschaltung der atomkraftwerke in deutschland sind nur zwei beispiele für völlig irrsinnige umweltpolitik.


    wer mal ein interessantes buch lesen will zu dem thema, dem empfehle ich von das buch "blauer planet in grünen fesseln - was ist bedroht: klima oder freiheit?" vom ehemaligen tschechischen präsidenten vaclav klaus.


    in seinem buch gibt es noch eine schöne beispielrechnung:
    um ein normales atomkraftwerk (beispiel des akw temelin) durch windkrafträder zu ersetzen, bräucht man (_konservativ_ gerechnet) mindestens 4,750 stk, welche immer volle leistung bringen müssten. diese würden 8,6mio to baumaterial veschlingen. zum vergleich: der atlantikwall der nazis im 2.wk, der vom süden frankreichs bis an die nordspitze norwegens gebaut wurde, verschlang gerade mal das doppelte! zusätzlich zu dieser enormen verschwendung, würde noch eine fläche von ~ 95km² unbrauchbar.

    schwarzer humor ist wohl eine der schönsten humorarten. er kennt keine grenzen, keine empfindlichkeiten anderer und sonstige einschränkungen.
    es gibt ein paar seiten im inet, die das ganze vor allem auch durch die nutzerkommentar, bis auf die spitze getrieben haben. diese werde ich hier allerdings nicht nennen.

    gran torino


    wirklich ausßergewöhnlich guter film. war extremst überrascht, dass der sogar teilweise richtig komisch war und das kinopublikum sehr zum lachen bracht.
    schön gezeichnete charaktere, vor allem den pater janovich fand ich sehr gut.
    insgesamt eine beeindruckende story über den verfall von werten und anstand durch überschwänglichen zuzug von fremden kulturen, die ohne feste regelen und hilfen keinen fuß in den fremden gesellschaften fassen.