Posts by Hausmeister Willi

    Kapitalismus ist scheißdreck, das muss nunmal eingesehen werden und wenn die PDS regieren würde (was sie eh nie tun wird) heißt es ja nicht gleich, dass hier in Deutschland Planwirtschaft eingefürt wird und die Stasi ihren Dienst wieder aufnimmt. Im Unterschied zu einem normalen Linksdenkenden Menschen war Stalin außerdem ein sehr grausamer und machthungriger Faschist, der sich kaum von Hitler unterschied.
    Abgesehen davon: Die Welt ist eh nicht mehr zu retten und abgrundtief schlecht. Fakt ist, es muss was neues kommen.


    EDIT: Mir ist da noch was eingefallen. Was das schlimmste an allem ist, dass sich keiner mit dem zufrieden gibt, was er hat. Man braucht immer mehr, und mehr und immer besser und schneller und toller und vorallem noch besser als Nachbar Maier. Aber das liegt leider in der Natur des Menschen (ich sehs ja auch an mir) und ich sehe gerade das als ein großes Problem. Wir können es jedoch nicht ändern und müssen nun ausbügeln, was andere vor uns kaput gemacht haben. Das wird unsere Generation noch viel mehr beschäftigen als die unserer Eltern.

    Es ist ganz einfach, die dummen Leuten, die auf beiden Augen nichts blicken, wählen NPD und DVU bzw. sie werden von ihnen geködert mit irgendwelchen Pseudoargumenten. Den Vormarsch der PDS kann ich nur unterstützen. Es muss eine Linke "Front" in Deutschland geben. Deshalb fänd ich eine Linkspartei von Lafontaine (hab gerade keine Ahnung, wie man den Namen schreibt [PISA muhahaha]) und Gysi recht gut, denn die APPD ist halt doch recht utopisch veranlagt.

    Mir ist es gestern auch aufgefallen. Pro Tag passiert so viel scheiße, dass man es fast schon verdrängt. Ich hab mir gestern auch gedacht, wie es mit der Welt weitergehen soll. Terror, Krieg und Unterdrückung herrschen vor. Das geht einfach nicht, aber etwas dagegen tun ist auch schwierig.

    Ich war gestern endlich mal wieder im Europa Park. Mit dem dem Anstehen ging es diesmal recht gut. Wir haben im Schnitt ca. 35 min gewartet. Deshalb bin ich dann auch 3 mal Silverstar, 2 mal Eurosat, 2 mal Euromir, 1 mal Schweizer Bobbahn und 1 mal Matterhorn Express gefahren, um mal die Spektakulärsten Sachen aufzulisten. Wie immer hat es natürlich einen reisen Spaß gemacht.

    Quote

    Original von Tom
    "Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt"


    Genau so siehts aus, aber es gibt nunmal viel zu viele Leute, die nichts tun. Es ist auch schwer irgendetwas zu tun, denn man kann auch nur durch richtig große Aktionen etwas verändern.

    Quote

    Original von meister glanz
    was hat denn der bassist so gemacht?


    Da ist ein Typ mitten im Konzert auf die Bühne gerannt (bzw. er hats versucht) und der Bassist ist gleich hingegangen und hat ihn mit seinem Bein davon abgehalten. Ein Security hat ihn dann weggerissen. Also ich fand das ein bischen sehr hefig. Die Helden sind für mich gestorben...

    Letztes Wochenende war "Das Fest" in Karlruhe. Am Freitag kam All Joines, Schein 23, Wir sind Helden und Gentleman. Auf Grund der ganzen Kiddies, die leider nur hüpfen konnten und auf Grund der Musik und diverser scheiß Aktionen vom Helden Bassisten, fand ich die Helden total kacke, obwohl ich das Glück hatte mir das Konzert von ganz vorne anzuschauen (soll jetzt aber keine Diskussion auslösen, von wegen "du bist dumm, die Heden sind doch toll..:" etc-). Gentleman hat so richtig gerockt. Der Typ kann gut entertainen und ich finde es beeindruckend, wenn über 10 000 Leute "Legealize it" gröhlen. :D
    Am Samstag war ich nicht da, aber am Sonntag hab ich mir dann noch Jethro Tull und Aka Frontage reingezogen. War auch nicht schlecht.