Posts by Belling

    Hab die Diskussion nur kurz überflogen, wollt aber trotzdem ma meinen Senf dazugeben.


    Mein Leben besteht seit über nem Jahr zu nem großen Teil aus Graffiti. Natürlich guck ich mir die Scheiße nich nur an, sondern mach die auch selbst.


    Zwar liebe ich Graffiti/Writing/Streetart/.. aber ich hasse die Szene, das heißt ich hab immer mein Ding gemacht.


    Jeder der nich so wirklich in dem Thema steckt, sagt Sachen wie
    "Auftragsarbeiten sind toll, alles andere find ich scheiße."
    "Diese Figuren find ich toll, aber die mit ihren Kürzeln.."
    "Sollnse machen was se wollen, aber diese zerkratzten Scheiben.."


    Wenn es viele Maler gibt, gibt es keine schlechten Bilder. Schlechte Bilder werden auch schnell übermalt. So gibt es in Berlin Gegenden in denen ein geiles Bild neben dem andern is.
    Auftragsarbeiten sind natürlich immer die schöneren, andererseits fehlt da aber auch die Spontanität. Sollte trotzdem mehr davon geben.


    Als ich angefangen hab zu sprayen, hab ich Figuren gemalt. Die sahen auch gut aus, nur kam halt schnell die Faszination für Buchstaben.
    Hellfish hat mich vor ner Weile mal gefragt ob ich auch Figuren mal und seitdem mal ich auch wieder Figuren. Kann gut verstehen dass man Tags hässlich findet, bei mir is es aber so dass ich gute Laune krieg wenn ich n schönes Tag sehe.


    Ich hab noch nie n Scratching gemacht. Halt ich auch nich viel von. Andererseits is es logisch dass die Leute auf sowas abgehen wenn es immer weniger Stellen gibt an denen man sich in Ruhe ausleben kann.


    In nem aktuellen Film ("graffiti in berlin") werden schöne statements zum Thema abgegeben.
    Wenn ein bemalter Zug in den Bahnhof gerollt kommt, bleibt jedes Kind mit offenem Mund stehen und freut sich. Daran sieht man doch wie geil das eigentlich is.
    Man darf halt nich mit so ner verbissenen "Graffiti is scheiße"-Einstellung rangehen, die einem leider in den Medien vermittelt wird.


    BTW: Vielleicht wundert sich der ein oder andere, warum ich nur noch so selten da bin. Liegt daran dass ich nich mehr zu Hause wohn. (=

    AABF01 - Das unheimliche Mord-Transplantat (Treehouse of Horror IX)



    Deutsche Übersetzung: "Sie scheint schon ins verflixte dritte Jahr zu kommen."

    Yeah. Hab die Tage mal wieder Linux vorgekramt. (Es ist glaub ich das erste Mal dass ich über Funk mit Linux im Netz bin.) Hab natürlich auch direkt Licq installiert. Und was is nu? Gerade jetzt haben die Deppen Probleme mit der Contactlist.

    Hab mir heut mal n Tag Schulfrei gegönnt.
    Trotzdem hab ich keine Zeit. Bis eben hab ich mein Schlafdefizit ausgeglichen und jetzt muss ich schnell frühstücken/duschen/blabla damit ich um 15 Uhr on the road bin.
    Ich hasse Hektik. Brauch.. mehr.. Zeit.

    Glaub ja. Isn Video was jeder kennen sollte.
    Nur find ichs nich unbedingt sinnlos.


    Wir haben vor kurzem n szenisches Lesen vor Publikum gemacht. Jedenfalls sollte am Anfang gebeatboxt werden.


    Regie: "Wo nehmt ihr die Musik für den Teil mit dem Rap her?"
    Beatboxer: "Wir machen Beatbox. Sie wissen was das is?"
    Regie: "Jaja, klar. Aber wo nehmt ihr die Musik her?"
    Beatboxer: "Wir machen Beatbox. Da macht man das mit dem Mund."
    Der Beatboxer macht ihm was vor.
    Regie: "Ja, wo nehmt ihr die Musik her? Oder wollt ihr nur so den Takt haben?"
    ..


    später..


    Regie: "Jetzt mach ma deine Bibo da!"

    Hä? 16% des Preises fallen weg.


    Jetzt kostet die Tastatur nur noch 100 EUR. 16% weniger. Also 16 EUR billiger. Mit Mehrwertsteuer währen es 116 EUR.


    Kommt drauf an auf was man die 16% bezieht. Durch logisches Denken wird der Sinn aber klar.


    Oder bin ich grad nur zu fertig? Na ja, geh jetzt schlafen. Gute Nacht.

    > Ich will endlich mal anfangen was für die Schule zu machen, nach 13 Jahren Faulheit.


    Hab ich ganz vergessen..


    Ich find Vorsätze so schlimm, macht doch eh keiner. (= Werd einfach ganz unbelastet ins neue Jahr gehen. Ich änder mich eh nich.

    3 Privatparties stehen mir wahrscheinlich zur Auswahl. Ma sehn wo ich rumhängen will.


    Und ich bin zu Toms Party eingeladen.


    Am Ende wird eh wieder alles total chaotisch und spontan. Hauptsache n warmer Ort und nette Leute. (=

    Hellfish betont, dass er seine Arbeit nicht abwerten will:

    Quote

    Das ist ja auch nicht negativ gegenüber den Arbeiten gemeint, sondern als Ansporn wirklich etwas eigenes zu schaffen.


    Er lobt ihn für seine Arbeit:

    Quote

    Die umsetzungen sind echt gut


    Maudie sagt:

    Quote

    man kann ihn doch trotzdem dafür loben, dass er es gut gegrabbt hat.


    Wollt das nur nochmal so zusammengefasst aufschreiben. Ganz ohne Kommentar.

    Quote

    - geh auf Punkkonzerte, statt in teure Mainstreamdiscos


    Noch billiger: Nur vorm Club stehn und der gedämpften Musik lauschen. Is auch besser für die Ohren, vermeidet blaue Flecken und man muss nich extra die ganzen komischen Dinge ausm Rucksack auspacken um reinzukommen.


    Das beste is aber echt, kein Geld bei sich zu haben. Wenn man dann wirklich mal was will, findet man doch recht schnell ne Bank.

    Ahhh, fuck Chemie.


    4 Punkte in nem Chemieprotokoll.. In der Arbeit hab ich auch 2 Punkte oder so.. Und nächste Woche kommt ne Klausur..


    Eigentlich hätte ich das dumme Fach dieses Jahr schon nich mehr, aber da ich ja die Schule gewechselt hab, muss ichs nochn Jahr länger ertragen. Bah bin ich froh wenn ich das raushauen kann.


    Ich hasse dieses Fach und ich hab bis jetzt alle Lehrer gehasst mit denen ich das hatte. Abgesehen von ein oder zwei Vertretungslehrern.