Posts by waylon

    sicher interessant ist auch noch, was inhalt der derie ist, also mit welchen problemen man sich beschäftigt(->typ. amerikanische familie), bzw die art des humors

    Quote

    Original von Volker
    Oha Du hast wohl nicht sehr oft mit Frauen zu tun, so wie Du redest. Schau Dich doch um, zehntausende deutsche Frauen stellen ihre Fotos auf diversen Seite ins Netz wo dann Internetnutzer mit zu viel Freizeit dessen Aussehen bewerten können.


    ...deren aussehen ;)


    die zehntausende frauen machen das aber bewusst und entscheiden dass selbst... das ist der große unterschied... ob jemand respekt vor sich selbst hat wenn er sich bei hotornot aufstellt wäre noch zu diskutieren, aber wenn man von jemand anderem eingestellt wird ist das durchaus einigermaßen würdelos... unterschiederkannt?




    Quote


    ...
    Kannst ja ma vorbeischauen, dann siehst auch mal a paar Frauen :D :D :D


    uuuhhh, eine spitze! aber erstens sollte man nicht von sich auf andere schliessen, und zweitens kann er nicht einfach in den spiegel sehen, um einem mädchen direkt in die augen zu sehen... (what goes around comes around)

    wir haben den auch in der schule gesehen, und unser leher hat ihn mitgebracht... ein jugendlicher neuer deutschlehrer...wird wohl irgendwo als lektüre empfohlen ;)

    ich hab ja auch nicht gesagt: geh heim und sterb, sondern auf eine fehler aufmerksam gemacht, der behoben werden sollte... meine fehler sind auch bemängelt worden, und wenn die admins das so wollen, werden sie den thread schon richtig verschieben...

    Quote

    Original von Mr.Stretch
    Wofür gibt es eigentlich diesen Thread?


    Magst du den nicht?


    natürlich hab ich eigentlich vergessen, dass es/bzw wo es ihn gibt... aber jetzt, wo ich mir den thread-titel so anschaue, dann: ja genau, den mag ich nicht... ich kann da nicht reinposten, weil ich nicht weiss was kurioes ist ;) ausserdem brauchen beliebte user wie ich eben ab und zu mal ne extrawurst ;) ...lol :-))

    richtig... die auf die person einwirkende kraft bzw beschleunigung ist die vektorsumme der teil kräfte/einzelbeschleunigungen... durch das kippen sorgt der simulator in einem gewissen rahmen dafür, dass die beschleunigungsrichtung in dem simulator die gleiche ist, wie es in echt auch wäre... der betrag der wirkenden beschleunigung nimmt zwar nicht maßgeblich zu oder ab wie in echt, aber die richtung gibt einem schon genügend das gefühl, mittendrin statt nur dabei zu sein...und im idealen fall ist um dich und den monitor (der übrigens auch gar nicht mal so klein war) noch eine kapsel, so dass man nicht auf die umgebung bzw den horizont sehen kann, dann ist die illusion noch viel realer...
    realistischer als so kriegt man es auf ein paar quadrat bzw kubikmetern imo nicht hin... aber sie sollten es irgendwie entweder deutlich massiger im bereich der basis machen, oder es mit dem boden verankern, sonst kriegen sie zumindest in deutschland keinen tüv... habt ihr gesehen, wie das ding bei dem crash wackelt?


    ausserdem ist es auf jeden fall besser als ein force-feedback-lenkrad ;)

    ich hab mir kurz gedacht: der wird ihnen doch nicht was IN den hirnschädel implantiert haben, das wäre ja zu krass... weil die kamera dann später auch so oft den offenen schädel von dem schwarzen gezeigt hat... aber "back of your mind" und "back of your neck" ist ja wirklich nicht das selbe...


    ...um deine frage zu beantworten: nein, ich bin auch nicht sofort drauf gekommen...

    das erst recht nicht... aber da stellt sich die frage, in wie weit man zeichnerische stilmittel in einer real-life verfilmung umsetzen will... der rest des films ist ja auch nicht so grell wie der comic...vielleicht schwarz mit nem blaustich oder so...

    meine meinung ist, dass es "vergleich der simpsonsfolgen und der futuramafolgen" heisst...


    oder "vergleich zwischen den..."


    !!!



    mir persönlich gefallen die futuramafolgen einen tick besser, weil inhaltlich viel abgedrehtere szenarien beleuchtet werden was eben ein stück unterhaltsamer ist... wobei natürlich die klassische familienkonstellation in amerika auch nicht ohne ist... aber irgendwas muss man ja lieber mögen...

    Quote

    Original von Mr.Mister...
    Ich denke Marge ist sehr gut gelungen....


    natürlich müssen die haare nicht blau sein und 1m hochgesteckt, aber eine hochsteckfrisur mit langen haaren wäre doch nicht zuviel verlangt!


    und es war nicht die frage, ob marge hübsch ist... das ist sie, sondern ob sie ihrem comic-vorbild entspricht, und das tut sie, frisurtechnisch eben nicht mal ein bisschen (ausser dass sie auch haare hat ;) )