Posts by arnefrisch

    ich fand die folge nicht soo den reißer, für mich bisher die schwächste dieser staffel.ein paar gags waren ok, aber insgesamt war der verlauf der handlung zu sehr zusammengeschuster. zuviele teilhandlungen haben die geschichte unzusammenhängend wirken lassen.
    zur "aftershave-szene": das war ja wirklich nix neues, die ähnelte sehr der szene aus "Homer einmal ganz woanders". man wusste was jetzt kommt.
    im haus von 1895 fand ich das regal an der wand ganz interessant, das man nur kurz gesehehn hat. ein dreieck mit zwei balken. mg grüsst die freimaurer.

    Quote

    Original von fry-bart


    findest du deine empfehlung angebracht, bei einem durchschnittsalter von 14 hier im board? ;)


    schreib doch was du wirklich sagen willst. ich kann den zweideutigen kommentar nicht interpretieren.
    wenn die fsk funktioniert, dürften personen unter 18 jahren nicht an diese filme rankommen. wenn hier wirklich nur leute unter 18 posten wundere ich mich, dass ein thread mit thema horrofilm nicht gesperrt wird. ich denke die administratoren haben das forum im griff.


    find ich lustig, dass du 'meet the feebles' als horror oder splatter siehst, hätte ich nicht so kategorisiert, eher "muppets kapput- satire mit puppen" auch was für nicht splatter/horror fans, aber kann ja jeder machen wie er will.
    ich empfehle dir dich mal nach 'bad taste' umzusehen p.j.'s erstling, tolle story: ausserirdische kommen auf die erde, um eine fastfoodkette mit menschenfleisch zu eröffnen.
    ich sehe gerne blutige filme, auch wenn sie nicht direkt in die horror/splatterkategorie passen. einige horrorfilme sind einfach zu fantasymässig. filme in denen die story in so etwas ähnlichen wie der normalen welt abspielt gefallen mir besser, wenn das mit dem blut soweit getrieben wird, dass es grotesk wirkt umso besser.
    meine empfehlungen fsk ab 18 jahren: ichi the killer, bad taste, the convent

    radikal gute folge.meine lieblingsszene ist, als die mafia versucht homer zu erschiesse und statt ihm zweimal ned treffen (und einmal die spitzhacke), der durch "gottes hand" geschützt wird und dann muss der schütze neue munition kaufen.

    ich fand die folge gut, sie war nicht grossartig, aber gut.
    was mich überrascht hat, ist, dass die neben- oder zweithandlung mit krusti lustiger war als die reaktionen auf marges "neue" brüste. alleine schon der batmanfilm, die drei hilfsclowns, otto: "du bist der chef", millhouse kotzt auf die fahne, stampfis rückkehr... das alles hat die geschichte mehr getragen als das eigentliche thema, marge hatte wieder trotz ihrer aufregenden neuen kurvem die lagweilige rolle, aber sie ist halt die spiesserin, deswegen hat sie dieses supermöpse wahrscheinlich wieder zurückgegeben. schade marge

    hey kids,
    hab mich gerade mal in euer forum registriert. leider entspreche ich nicht dem altersdurchschnitt (alter sack: "ich hab die simpsons schon im zdf gesehen"), aber ich werde versuchen mich in meine jüngeren tage zurückzuversetzen, um mit euch mitzuhalten. allen die mir jetzt sagen wollen, dass ich zu alt bin, macht es jetzt, danach möcht ich nix mehr hören :evil:
    bis dann
    arnefrisch