Die Simpsons: Der Film

  • Der Simpsons Kinofilm kommt!!! Und zwar startet er am 27. Juli 2007 in den Kinos!!!


    LOS ANGELES – Wegen der ProSieben-Soap «Lotta in Love» sind Simpsons-Fans in Trauer. Schliesslich müssen sie neu mit nur einer Folge pro Tag auskommen. Doch Hollywood weiss zu trösten: Die gelbe Familie kommt ins Kino!
    Für die neue Telenovela «Lotta in Love» musste auf ProSieben eine Episode der Kult-Zeichentrickserie «The Simpsons» weichen. Das bedeutet für die deutschen Fans eine halbe Springfield-Stunde weniger (kleiner Tipp: die Kult-Familie tummelt sich täglich auch auf ORF und SF2). Inakzeptabel, finden einige eingefleischte Gelb-Anhänger und wehren sich auf der Homepage «pro-simpsons.de». Sie bestehen auf ihre tägliche 60-Minuten-Ration. ProSieben weigert sich aber, auf derartige Forderungen einzugehen.


    Egal, wie der Vorabend-Kampf ausgeht, für die «Homer & Co.»-Aktivisten gibt es seit diesem Wochenende keinen Grund mehr, Trübsal zu blasen. «Twentieth Century Fox» gab gestern bekannt, dass – 18 Jahre nach der ersten Folge – am 27. Juli 2007 «The Simpsons Movie» in die Kinos kommen wird.


    Die gute Nachricht wurde auf ganz besondere Art vermeldet: Bei der Premiere von «Ice Age 2» kündete ein Trailer «den grössten Helden in der Geschichte der USA» auf seinem Weg zum Kino-Star an. Zu sehen war ein Homer Simpson in Unterwäsche, der krächzt: «Ich hab vergessen, was ich sagen wollte.» Ein Stimme aus dem Off kam dem vergesslichen Helden zur Hilfe: «Der Simpson-Film. Ab 27. Juli 2007 in ihrem Kino.»


    Wie das Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, ist das Drehbuch bereits geschrieben. Vergangene Monat sollen die Crew bereits mit den Aufnahmen der Stimmen begonnen haben. Regie führt David Silverman, der Co-Regisseur von «Monsters, Inc.». Weil auch die Kino-Simpsons in der charakteristischen 2-D-Optik daherkommen werden, stehen 160 Animatoren in den Startlöchern. Natürlich sind auch Simpson-Vater Matt Groening und die Texter Al Jean und Mike Scully mit von der Hollywood-Partie.


    www.blick.ch

  • Wow. Danke, Robsen. Hatte es schon am Samstag, den 1. April 2006, auf www.simpsonschannel.com gelesen, das ein Trailer herauskommen sollte und das der Releasetermin bekannt war. Hatte mich aber nicht getraut es hier schon reinzuschreiben, da die Newsmeldung selbst vom 1.4. war. In der Meldung stand aber, dass es Simpsonsfans ernst nehmen sollten, obwohl es am 1.4. geschrieben wurde. :O
    Jetzt bin ich mir halt noch nicht so ganz sicher ob es ein Aprilscherz war oder nicht. Schließlich ist ja der Trailer erschienen (^^) und es wird überall gemeldet.
    Kann mir da jemand von euch was bestätigen??


    /edit: Habe mal im Netz rumgeschaut. Es sieht echt so aus als würde The Simpsons Movie erscheinen. WOW. Freue mich drauf!!!!!!!!! :D :D :D :D :D


    :homer: :marge: :bart: :lisa: :maggie: ENDLICH IM KINO!!!!!!!!! :D :D :D

  • Quote

    Original von Pascal
    Dieser Teaser für den Kinofilm kam meiner Meinung nach sehr überraschend, dass sollte sicherlich auch sein Ziel sein. Nun ist die große Frage ob der Termin wirklich eingehalten wird ...
    [/URL]


    da bin ich ziehmlich überzeugt. filme halten die termine bisher immer, was man ja von games nicht sagen kann.

  • Quote

    Original von Zutroy
    Ich bin da extrem skeptisch. Die neueren Staffeln sind schon deutlich schlechter als die alten, leider.


    es gibt hoffnung, dass der film besser wird, als die aktuellen staffeln. den film wird von autoren geschrieben, die bei den älteren staffeln dabei waren.

  • Schliess mich da Mattlock an. Die Tatsache, dass neben Al Jean, Mike Scully und David Silverman auch Matt der Almaechtige an Board sein wird laesst auf gutes hoffen. Ich freu mich jedenfalls wahnsinnig drauf (auch wenn der Film das Ende der Simpsons-Aera markieren koennte).

  • Quote

    "Simpsons": Erste Details zum Inhalt

    Die Jungs von Ain't It Cool News haben erste Details zum Plot des Simpsons Kinofilms veröffentlicht. Demnach verursacht Homer einen Zwischenfall im Atomkraftwerk, was dazu führt, daß das Trinkwasser in Springfield verseucht wird und viele Einwohner die Stadt verlassen. Homer verliert natürlich seinen Job und Erin Brockovich kommt in die Stadt, um gegen die Umweltverschmutzer vorzugehen.


    In einem anderen Bericht ist zu lesen, daß die örtlichen Behörden eine Kuppel über der Stadt errichten wollten, um die Umwelt vor der radioaktiven Strahlung zu schützen, das scheint dem aktuellen Artikel nach aber eine Falschmeldung gewesen zu sein. Der erste Teaser wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht, der Film soll im kommenden Sommer ins Kino kommen.


    Quelle: Zelluloid

  • Ich würde hoffen, dass es ein guter Film wird. Aber bis 2007 klingt nicht so, als wenn alles nochmal überarbeitet wird. Ich glaube eher, dass es ein Zusammenschnitt aus verbrauchten Gags wird. Aber wenn nicht, hab ich weniger hohe Erwartungen und finde den Film besser.

  • Hi Leute ich habe da eine frage glaubt, ihr das es neue Synchronstimme geben wird ??
    nun ja einer aus unern Forum, glaubt das hier das zitat von ihm

    Quote

    Original von Behemoth okay ich schliesse ein Wette ab!


    ICH WETTE:
    -das einer der Charaktere eine neue Synchronstimme bekommen wird die TOTAL scheisse is! (wahrscheinlich Bart oder Marge)
    -Das Homer außergewöhnlich viele Unfälle haben wird (sogar für seine Verhältnisse)
    -das der Präsident auftauchen wird (welcher? kp auf jeden Fall net Bush)


    Also ich glaube das nicht, warum solte man neuen Stimmen für Bart oder Margen nehmen ??? was meint ihr ???

  • Quote

    Original von Behemoth okay ich schliesse ein Wette ab!
    ICH WETTE:
    -das einer der Charaktere eine neue Synchronstimme bekommen wird die TOTAL scheisse is! (wahrscheinlich Bart oder Marge)
    -Das Homer außergewöhnlich viele Unfälle haben wird (sogar für seine Verhältnisse)
    -das der Präsident auftauchen wird (welcher? kp auf jeden Fall net Bush)


    ich wette in jedem punkt dagegen.