formel1 gut/langweilig

  • Quote

    Original von Bartimaus
    ...Trotzdem glaub ich, dass Schumacher durch Superhirn Brawn gewinnen kann.


    Ein nettes Wortspiel, wenn man den Spruch "this job need rather more brains than brawn" in Betracht zieht... superbrain brawn...



    ps: ich wollte die wörtliche Übersetzung von brawn wissen und habe babelfish bemüht. Der hat mir als einzig mögliche Variante "Schweinskopfsülze" vorgeschlagen... LOL


    Kennt jemand von euch ein umfangreiches Onlinedictionary?

    The ground is my ocean, I'm the shark and most people don't even know kow to swim
    The only way to heal is cold sharp steel

  • ich benutze immer das hier.


    da findest du sogar spankin' the monkey.

    "Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
    Even if you win, you're still retarded."


    "Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

  • Quote

    Es ist ja ein offenes Geheimnis, dass das Aerodynamikpaket von Renault das beste im Team ist


    Im Team? Du meinst in der F1? Dann muss ich dich entäuschen. Auch da hat wohl Ferrari die beste Aerodynamik. Denn gerade Ferrari hat das beste Auto was mit Reifensparrend angesehen wird und gerade durch eine sehr gute Aerodynamik werden die Reifen nicht so sehr beansprucht. Ausserdem sieht man bei Renault wieviele Öffnungen er hat, bei denen reicht ja nicht mal die Ferrari Hai Kiemen aus. Die verdoppeln die Anzahl zur jeder Seite und plus stellen ein/zwei riesen Kamine in den Airboxen. Das schadet unheimlich der Aerodynamik..


    Man hat behauptet dass Renault das beste Aerodynamik Paket hat, bevor die Saison angefangen hatte und Ferrari nieder gemacht worden ist und keine ihnen ein Sieg zu trauen würde.


    Das waren noch Zeiten ;)


    Forza Ferrari :)

  • Quote

    Original von Homies
    ...
    Forza Ferrari :)


    Ein kleiner Italiener unter uns?

    The ground is my ocean, I'm the shark and most people don't even know kow to swim
    The only way to heal is cold sharp steel

  • Quote

    Original von arnefrisch
    ich benutze immer das hier.


    da findest du sogar spankin' the monkey.


    Danke schön... dann muss ich nicht immer blättern ;) ich fauler Hund...

    The ground is my ocean, I'm the shark and most people don't even know kow to swim
    The only way to heal is cold sharp steel

  • Quote

    Original von Mattlock
    wenigstens hat ranault den besten start :D, und noch kein team hat es geschaft, so schnell zu starten wie renault.


    Der Start von Trulli war beim letzten Rennen allerdings sehr eindrucksvoll. Das war wirklich eine andere Klasse, in der er gestartet ist... Respekt...

    The ground is my ocean, I'm the shark and most people don't even know kow to swim
    The only way to heal is cold sharp steel

  • Quote

    Original von waylon


    Der Start von Trulli war beim letzten Rennen allerdings sehr eindrucksvoll. Das war wirklich eine andere Klasse, in der er gestartet ist... Respekt...


    nicht nur trulli, alonso hat in etwa den gleichen start gemacht, nur von etwas weiter hinten :D


  • Das stimmt so leider nicht. Renault hat den besten Grip in der Formel 1, dass sagt jeder: Briatore, Todt, Dennis, Theissen, und die Fahrer sowieso, und das war nicht vor der Saison, sondern nach dem Spanien GP. Trulli hat übrigens selbst zugegeben, dass sein Start am WE am Rande der Legalität war.

    Homer Simpson: "What's the Mind? It doesn't matter. What is Matter? Never mind." (#01 Good Night (19.04.1987))

  • Oh nein. Du glaubst doch tatsächlich nicht das Ferrari Leute das sagen ;) Sowie Brawn behauptet hat dass Barichello eine schlechte Qualy-Runde gefahren ist. Renault ist sehr unruhig. Ihr Fahrwerk ist ganz und gar nicht gut. Renault hat wohl das beste Aerodynamik Paket der Michelin Fahrer, weil sie von den Michelin Teams die Reifen am wenigsten beeinspruchen, doch wenn man dann Ferrari mit Renault vergleicht merkt man dies auch mit einem Auge. Die Lage wie die Autos in die Kurve gehen ist bei Ferrari am niedrigsten. Und gerade Ferrari beansprucht die Reifen fast gar nicht. Wieso können die wohl jede Runde einen Rundenrekord machen?


    Ferrari hat die beste Aerodynamik und damit bleibts, bis Ende 2004 ;)

  • Quote

    Original von Homies
    Oh nein. Du glaubst doch tatsächlich nicht das Ferrari Leute das sagen ;) Sowie Brawn behauptet hat dass Barichello eine schlechte Qualy-Runde gefahren ist. Renault ist sehr unruhig. Ihr Fahrwerk ist ganz und gar nicht gut. Renault hat wohl das beste Aerodynamik Paket der Michelin Fahrer, weil sie von den Michelin Teams die Reifen am wenigsten beeinspruchen, doch wenn man dann Ferrari mit Renault vergleicht merkt man dies auch mit einem Auge. Die Lage wie die Autos in die Kurve gehen ist bei Ferrari am niedrigsten. Und gerade Ferrari beansprucht die Reifen fast gar nicht. Wieso können die wohl jede Runde einen Rundenrekord machen?


    Ferrari hat die beste Aerodynamik und damit bleibts, bis Ende 2004 ;)


    Ferrari hat zwar die bessere Straßenlage, aber Renault geht viel besser in Kurven, deswegen wie gemacht für Monaco. Deswegen sind Renault auch unheimlich schwer zu überholen.

    Homer Simpson: "What's the Mind? It doesn't matter. What is Matter? Never mind." (#01 Good Night (19.04.1987))

  • Quote

    Original von Bartimaus


    Ferrari hat zwar die bessere Straßenlage, aber Renault geht viel besser in Kurven, deswegen wie gemacht für Monaco. Deswegen sind Renault auch unheimlich schwer zu überholen.


    Auch da muss ich dich verbessern. Renault ist viel schwerer zu fahren. Und gerade in Kurven ist dies sehr stark zu bemerken...

  • Du hast ein ausgeprägtes Halbwissen, Homies. Der Renault ist zweifelsohne schwieriger abzustimmen als im letzten Jahr, aber wenn dies perfekt gelingt, ist die Straßenlage die eindeutig beste. Das kannst du auch in Rennen wunderbar beobachten. Die Topteams sind zwar wesentlich schneller als Renault, aber vor den Geraden holen sie sich in den Kurven immer ein paar Meter Vorsprung, der dann gerade so für die folgende Gerade reicht.

    Homer Simpson: "What's the Mind? It doesn't matter. What is Matter? Never mind." (#01 Good Night (19.04.1987))

  • Quote

    Original von Bartimaus
    Du hast ein ausgeprägtes Halbwissen, Homies. Der Renault ist zweifelsohne schwieriger abzustimmen als im letzten Jahr, aber wenn dies perfekt gelingt, ist die Straßenlage die eindeutig beste. Das kannst du auch in Rennen wunderbar beobachten. Die Topteams sind zwar wesentlich schneller als Renault, aber vor den Geraden holen sie sich in den Kurven immer ein paar Meter Vorsprung, der dann gerade so für die folgende Gerade reicht.


    Da hast du es schon. Wenn es perfekt gelingt. ;)
    Egal, ich will nicht nun ne große Sache damit machen. In meinen Augen hat Ferrari die beste Aerodynamik und in deinen Augen Renault. ;)

  • Quote

    Original von Bartimaus
    Du hast ein ausgeprägtes Halbwissen, Homies. Der Renault ist zweifelsohne schwieriger abzustimmen als im letzten Jahr, aber wenn dies perfekt gelingt, ist die Straßenlage die eindeutig beste. Das kannst du auch in Rennen wunderbar beobachten. Die Topteams sind zwar wesentlich schneller als Renault, aber vor den Geraden holen sie sich in den Kurven immer ein paar Meter Vorsprung, der dann gerade so für die folgende Gerade reicht.



    ich versuche es mal physikalisch zu betrachten. ferrari hat mehr ps als renault. renault fährt mit weniger sprit als ferrari, damit sie defizite ausgleichen können. d.h. renault ist leichter bzw. ferrari meist schwerer unterwegs.


    in kurven ist es doch so, dass auf schwerere körper mehr fliehkräfte wirken, deshalb hat renault kleine vorteile in der kurve. auf der gerade macht der ps-vorteil von ferrari sich bemerkbar. trotz mehr gewicht, können sie im rennen besser beschleunigen.


    ich bin der meinung, dass wenn ferrari mit der gleichen spritmenge fahren würde, renault auch in den kurven keine vorteile mehr hätte.

  • Ferrari hat natürlich ein viel leichtmütigeres Auto, aber wenn es Renault gelingt, dann sind sie besser. Dass Renault so gut startet, hängt damit zusammen, dass sie am wenigsten Luftverwirblungen haben, und in den Kurven sind sie auch schneller, weil sie mehr Abtrieb haben.

    Homer Simpson: "What's the Mind? It doesn't matter. What is Matter? Never mind." (#01 Good Night (19.04.1987))