Regelfestlegung UdM

  • Jo verschaut, war nur heute morgen etwas verwundert was so alles passieren kann an einen Tag wo man nicht da ist, wirds wohl langsam Zeit das man sich evtl. um 1-2 neue Helferleins umsieht - aber erst wenn Pascal wieder vom Urlaub zurück ist und wir das ganze im Internen besprochen haben, weil einige Fähige Leute sind ja hinzugekommen und es wäre Schade wenn es durch manche Leute die einfach nicht wissen was sich gehört kaputt gemacht wird.

  • Also, wenn einer gewählt worden ist, darf er für 4 Monate nicht mehr gewählt werden. ;)
    Ich finde den ersten vorschlag von fry bart (das sern zeichen) am besten. Da ich das hier erfunden habe, darf ich das anzeichen auswählen. :D Bitte bitte. Danke


    Bitte bleibt bei dem Thema sonst wird die auswertung etwas schwer für mich.

  • als gewinner gleich 4 monate aussetzen finde ich nicht gut. eine wiederwahl, wie in amiland sollte drin sein.


    ablauf könnte wie folgt sein:


    eine woche nomminierung der kandidaten und dann 3 wochen per umfrage kann für die kandidaten gevotet werden. danach kommt der (un)glückliche zu ruhm und ehre.



    da medallien meist glänzend sind habe ich noch eine weiteres rangabzeichen kreiert.

    Images

    • udm_neu_3.gif

    sig.jpg
    i dislike your grubby little hands on my precious comics


    simpsonspedia_88x31.png ebt_88x31.png

    The post was edited 1 time, last by Comic Book Guy ().

  • wieso ist das mit dem ne Weile nicht gewählt werden so wichtig?
    Ich meine, wenn ein User bei den anderen nunmal sehr beliebt ist-warum sollte er dann nicht 12mal im Jahr gewählt werden ?(

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • Quote

    kannst du denn damit leben, mich auf der jahresübersicht 12x zu sehen?


    hmmm naja kann mir Schöneres vorstellen, Hodenkrebs z.B., aber wir leben ja in einer Demokratie :-))


    zu den Regeln:
    Ich mein das deshalb, weil ich finde dass man das ganze als Spass sehen sollte und nicht unnötig komplizieren sollte.
    Wenn dann einer nicht mehr wählbar ist, ist das sicher schwer das allen klar zu machen-manche haben ja schon Probleme damit, einfach mal aufs Datum von den letzten Einträgen von threads zu schauen ;)

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • je länger ich den thread verfolge, scheint es mir, als ob immer die gleichen 3 bis 4 user genannt werden. hoffentlich führt es dazu, dass die anderen argumente zu ihren meinungen abzugeben. da hätte der titel ja eine richtige funktion.


    auch wenn ich anfangs dagegen war, ist grundsätzlich gegen eine wiederwahl nichts zu sagen, aber einmal reicht. danach eine sperre? mein vorschlag: vielleicht 2 monate, danach kann man wieder zwei monate hintereinander. eine längere sperre halte ich angesichts der wenigen user, die genannt werden, nicht für sinnvoll (oh gott, was für ein deutsch).
    mein user des monats februar steht noch nicht fest.

    "Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
    Even if you win, you're still retarded."


    "Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

  • hey el_panso,
    das soll mal einer verstehen, andauernd über das niveau und die pisageneration (wenn es sie denn gibt) klagen und dann den kidz wieder das leben unnnötig einfach machen?
    denk doch mal im kantjahr an den kategorischer imperativ...

    "Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
    Even if you win, you're still retarded."


    "Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

  • also zunächste fasse ich el_panso als Beleidigung auf, dass wir uns da klar sind ;)


    Aber deine Argumente sind nicht schlecht, nur wird die PISA-geschädigte Jugend die aus der Sudie resultierenden Veränderungen nicht mehr spüren bzw. werden die bei denen nicht mehr fruchten...und alleine drauf hoffen, dass hier jemand schlauer wird, will ich nicht :(


    zum lieben Kant:
    An der Uni in Leipzig hängt ein riesiges Plakat mit Auszügen aus seinen Texten.
    Aber der kategorische Imperativ ist da glaub ich nicht mit dabei(hab bei der Aufklärung aufgehört zu lesen), aber is ja auch egal, denn ich will ja das mein Handeln ein allgemeines Gesetz wird-da lebe ich wenigstens einmal im Mainstream :-))
    (ich hoffe ich habe das mit dem kat.I. jetzt nicht verwechselt und einigermaßen seinen Sinn getroffen)

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • Quote

    Original von Gerd.Pansen
    also zunächste fasse ich el_panso als Beleidigung auf, dass wir uns da klar sind ;)


    war doch gar nicht so gemeint (s.u.)


    Quote

    desweiteren schrieb el_panso
    Aber deine Argumente sind nicht schlecht, nur wird die PISA-geschädigte Jugend die aus der Sudie resultierenden Veränderungen nicht mehr spüren bzw. werden die bei denen nicht mehr fruchten...und alleine drauf hoffen, dass hier jemand schlauer wird, will ich nicht :(


    bitte nicht ein so resignatives bild von unseren mitusern verbreiten. ich weiss nicht mehr genau wer es war, aber das tut auch nix zur sache, auf jeden fall wurde mal als begründung für die ständige rechtschreibkritik geschrieben, dass man die pisaergebnisse nicht so still hinnehmen dürfe und aktiv was dagegen tun muss. da denke ich ein wenig intelektuelle stimulation kann da nur helfen.


    Quote

    und dann schrieb el_panso noch
    zum lieben Kant:
    An der Uni in Leipzig hängt ein riesiges Plakat mit Auszügen aus seinen Texten.
    Aber der kategorische Imperativ ist da glaub ich nicht mit dabei(hab bei der Aufklärung aufgehört zu lesen), aber is ja auch egal, denn ich will ja das mein Handeln ein allgemeines Gesetz wird-da lebe ich wenigstens einmal im Mainstream :-))
    (ich hoffe ich habe das mit dem kat.I. jetzt nicht verwechselt und einigermaßen seinen Sinn getroffen)


    [/bildungsbürgermodus]
    nachzulesen hier:
    "Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne".
    aber
    " Wer seine besonderen Interessen ... zu Lasten der Interessen ... anderer durchsetzen will ..., ist nicht etwa frei, sondern gewalttätig; denn Freiheit ist wesentlich die innere Freiheit, die Pflicht zur Sittlichkeit. Der wohlgeordnete Interessenpluralismus ist darum noch nicht die Sittlichkeit republikanischer Freiheit. ...
    Es versteht sich, daß die Legalität des Handelns ein kategorischer Imperativ ist, eine Maxime, deren Universalität schon im Recht auf Recht als Grundrecht der allgemeinen Freiheit enthalten ist. Das Gesetz im Begriff der Autonomie aber ist, dem Begriff des Gesetzes gemäß, allgemein; denn Gesetze verbinden alle und müssen darum um des Rechts willen der Wille aller sein, denn: volenti non fit iniuria."
    [bildungsbürgermodus]


    aber was zum teufel heisst das?lol

    "Arguing on the internet is like running in the Special Olympics.
    Even if you win, you're still retarded."


    "Der nächste Satz ist eine Lüge. Der vorhergehende Satz ist wahr."

  • Naja, anhand meiner Kommentare in einigen posts dürfte dir schon aufgefallen sein, dass von Resignation bei mir keine Rede sein kann-nur einer alleine bringt nichts-da sind alle Bildungsbürger im Forum gefragt ;)


    zu Kant:
    Tja, was heißt das ?(
    Es spielt glaub ich eine große Rolle die Moralität an der man seine Taten bemessen soll. Auch Vernunft spielt da mit rein, aber das kann ein Philosoph sicher etwas besser erklären!

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)