e-bay geld abzockerei

  • also wenn der Verkäufer das Handy wieder zurück nimmt, dann muss er die Summe auch wieder rücküberweisen, da ja der Gegenstand des Vertrages wieder bei ihm ist.
    Oder er hätte die Annahme der Rücksendung ablehnen müssen.
    Ich kenne mich leider bei ebay nicht ganz genau aus, daher nochmal meine Empfehlung, schaut bei ebay nach.
    Wichtig ist in jedem Fall zu wissen ob VK privat oder Händler ist und ob das Gerät beim Eintreffen defekt war oder erst später(bei letzerem könnten Chancen schlecht stehen).Auch das Alter des Gerätes ist entscheidend, denn immerhin gibt es auch Gewährleistung und Garantie vom Hersteller und daher kann man einen Umtausch auch direkt beim Hersteller machen lassen. Dafür sollte dein Freund sich das Handy inkl. des Kaufbelegs od. einer beigelegten Garantiekarte zusenden lassen und es dann direkt beim Hersteller versuchen(vorausgesetzt das Gerät ist noch nicht so alt, was ich bei dem Kaufpreis aber nicht vermute).
    Und er sollte beim VK erstmal die Möglichkeit rechtl. Schritte erwähnen(gut formuliert kann das Wunder wirken ;)) und in jedem Fall ebay eine Meldung machen.

    I thought I was too old. I thought my time had passed. I thought I'd never hear the screams of pain, or see the look of terror in a man's eyes. Thank heaven for children!(Grampa,04.02.90)

  • Quote

    Original von CrazySimpson


    ...
    und nach einem tag war es kaputt und geht jetzt nicht mehr,
    ...


    aus dem hinweis schließe ich, dass beim erhalt das handy funktionierte.


    vk = händler, dann reklamation


    vk = privat, dann eventuell kulanz ansonsten pech