Die Frau von Ned Flanders

  • ist ja wohl gestorben, wie ich neulich zufällig mitbekommen habe (ich hab z. Zt. leider nicht die Möglichkeit, alle Folgen regelmäßig zu sehen).
    Daher würde es mich interessieren, wie und wann sie gestorben i st.
    Gibt´s dazu irgendwo Infos


    Barclay

  • sie ist von einer t-shirt-kanone umgebracht worden.
    das alles bei einem autorennen (weiß ich niocht mehr so genau), als homer eins (ein t-shirt fangen wollte), aber ein hotdog auf dem boden entdeckt hatte und sich duckte und somit maude hinten die tribüne hinunterfiel und starb.

  • ja, das ist schon richtig! sie stirb in der episode "Ned Flanders - wieder allein", die ganze geschichte wird dann in "Wunder gibt es immer wieder" fortgesetzt. in tree house of horror XIII soll es auch eine episode mit maudes geist geben :]

    Das musst du verstehen. Es gibt nämlich zwei Sorten von Studenten, Streber und Sportler und als Sportler ist es meine Pflicht, den Strebern das Leben schwer zu machen! - Homer an der Uni

  • Quote

    Original von cbguy
    in tree house of horror XIII soll es auch eine episode mit maudes geist geben :]


    Jep, weil die Sprecherin wieder zurückgekehrt ist. Aber ich finde um Maude Flanders ist es eigentlich nicht schade.

    ------------------------------------------------------------
    Who wants to touch me?… I said, WHO WANTS TO FUCKIN' TOUCH ME?! (Cartman, "South Park - Bigger, Longer & Uncut")

  • Quote

    Original von MasterBender
    Aber ich finde um Maude Flanders ist es eigentlich nicht schade.


    naja, sie hat eben ein schattendasein bei den simpsons geführt. sie hatte immer nur kurze auftritte, ihre rolle wurde nie richtig ausgebaut, obwohl man daraus wirklich einiges machen hätte können. mir haben maudes auftritte immer sehr gut gefallen, ihre rolle als bibelfürchtige frau von ned war hinreißend! :]

    Das musst du verstehen. Es gibt nämlich zwei Sorten von Studenten, Streber und Sportler und als Sportler ist es meine Pflicht, den Strebern das Leben schwer zu machen! - Homer an der Uni