Edna Krabappel wird 'Die Simpsons' nach dem Tod von Sprecherin Marcia Wallace verlassen

  • Quote

    Wie "Die Simpsons"-Produzent Al Jean gegenüber TMZ bestätigte, werde man keine Nachfolgerin für Marcia Wallace anheuern. Niemand anderes könne Lehrerin Edna Krabappel, die zweite Frau von Ned Flanders, sprechen, so Jean. Jean deutete bereits direkt nachdem ihn die Nachricht vom Tod der Sprecherin erreichte an, dass dies bedeute, dass man Marcia Wallaces "Simpsons"-Figur Edna Krabappel in den Serien-Ruhestand schicken werde.

    Quelle: filmstarts.de





    Sehr tragisch, jedoch kann ich diese Entscheidung nachvollziehen. Ob dies nun den anderen Serientod aufheben wird, bei dem es sich Quellen nach zufolge um Apu handeln solle, wurde nicht gesagt.

  • Das ist doch doof Nur weil die Synchronsprecherin von ihr tod ist dann brauchen sie die nicht raus zumachen was war mit Homer seine Ehefrau Marge die hatte in Englisch Julia Kanver und Deutsch Anke Engelke und dann steht der Flanders wieder allein weil seine 1Frau die Maude ist schon lange gestorben

  • Das ist doch doof Nur weil die Synchronsprecherin von ihr tod ist dann brauchen sie die nicht raus zumachen was war mit Homer seine Ehefrau Marge die hatte in Englisch Julia Kanver und Deutsch Anke Engelke und dann steht der Flanders wieder allein weil seine 1Frau die Maude ist schon lange gestorben

    Du scheinst da was zu verwechseln. Bei den Simpsons ist es nunmal so, dass wenn ein Synchronsprecher für den Originalton, also Englisch stirbt, dass die Figur aus Respekt zum Menschen nicht ersetzt wird. Das war schon bei Phil Hartman so, der 1998 verstorben ist und die Figuren Lionel Hutz und Troy McClure synchronisierte, nach seinem Tod sind jene Charaktere nie wieder in der Serie vorgekommen.


    Marges deutsche Synchronsprecherin, Elisabeth Volkmann ist 2006 verstorben und wurde dann von Anke Engelke ersetzt, weil man in Deutschland keinen Einfluss auf die Serie hat und man aus Respekt zu Elisabeth Volkmann ja nicht jede ihrer Zeilen nicht vertonen kann.

  • Bei den Simpsons ist es nunmal so, dass wenn ein Synchronsprecher für den Originalton, also Englisch stirbt, dass die Figur aus Respekt zum Menschen nicht ersetzt wird.


    Wobei dies IMO auch nicht 100% konsequent gemacht wird, zumindest nicht bei kleineren Rollen. Lunchlady Doris blieb zwar eine ganze Weile stumm (nachdem Sprecherin Doris Grau gestorben war), irgendwann in den aktuelleren Staffeln sprach sie aber dann wieder - ich glaube mit Tress McNeille als neuer Stimme. Man korrigiere mich, falls nötig.


    Chris

  • Chris Pfeiler du hast ja recht die Küchenhilfe Doris war Stumm geblieben weil die Synchronsprecherin Doris Grau Gestorben ist und wer weis Welche Barney Gumble und Hans Maulwurfsstimme sind weil der Vorhriger war ja der Gernot Duda der Leider im Jahre 2004 Gestorben ist und was war mit den Grandpa Abraham Simpsons und Chief Clancy Wiggum sein Sprecher ist im Jahr 2011 gestorben

  • Vorsicht, du verwechselst hier wieder US-Originalsprecher und deutsche Synchronsprecher. Doris Grau war die amerikanische Sprecherin in der US-Version, daher haben die Autoren die Folgen angepasst. Deutsche Sprecher haben keinen Einfluß darauf, wie Charaktere von den US-Autoren behandelt werden.


    Chris

  • Abraham „Grampa“ Simpson
    Dan Castellaneta
    Walter Reichelt


    Ulrich Bernsdorff


    Horst Raspe


    Michael Rüth
    S01–S08 † 2002


    S09 † 12. Januar 2003


    S10–S15 † 19. Dezember 2004


    S16–Heute


    Jacqueline Bouvier
    Julie Kavner
    Alice Franz23. September 2011


    Elisabeth Volkmann 26.Juli 2006


    Angelika Bender



    Edna Krabappel
    Marcia Wallace †25.10.2013








    Alle Charaktere Ivar Combrinck † 15. September 2006



    Troy Mc Clure Gil Gunderson Phil Hartman † 28. Mai 1998
    Barney Gumble Gernot Duda † 18. Dezember 2004



    Bürgermeister Quimby Randolf Kronberg † 2. März 2007



    so ich habe mal aufgeschrieben wer alles Gestorben ist falls das Jemand interessiert

  • Das dumme bei Serien ist finde ich, dass man Serien nie den Gnadenstoss verpasst wenn sie an Qualität verlieren, man produziert sie immer einfach weiter bis sie eine mindest Zuschauerzahl unterschreiten. Die Simpsons hätten längst enden müssen.

  • Ja, ich frag mich halt was passiert, wenn erstmal einer der Synchronsprecher der Hauptcharaktere stirbt?

  • Ja, ich frag mich halt was passiert, wenn erstmal einer der Synchronsprecher der Hauptcharaktere stirbt?

    Die werden ersetzt. :thumbup: Nee, keine Ahnung, aber wenn die Serie dann immernoch so erfolgreich ist, werden die sicherlich ersetzt. Kann mir nicht vorstellen das sie die Serie irgendwann kappen, nur weil einer der Hauptsynchronsprecher stirbt. Aber ich hab keine Ahnung, finde das ja eigentlich schon cool, das sie so die Leute "ehren".