Kleine Rotzlöffel

  • Wisst ihr was mir letztens aufgefalle ist? Kinder werden immer frecher und respektloser. Und genau das ist für Erwachsene oder ältere Jugendliche ein ziemliches Problem.


    Letzthin lauf ich nichtsahnend die Straße entlang als so ein 10jähriger Rotzlöffel ein kleinen Stock auf mich wirft. Ok, ich dacht mir der will vielleicht Spaß machen oder so, obwohl ich Stöcke werfen nicht als so lustig ansehe. Ich sag ihm also ganz normal, dass man nichts auf Menschen oder Tiere wirft. Und was passiert? Er und seine Freunden lachen nur doof und werfen noch mal. Ich sage ihm also, dass er aufhören soll, sonst wird er nichts mehr zum Lachen haben. Er lacht weiter, verzieht sich dann aber mit seinen Freunden.


    Ähnliche Situationen hab ich schon öfters erlebt (obwohl es meistens Kleine waren, die Nachbarn von uns sind oder so).


    Aber was macht man in der Situation? Ich hätte mich das früher sicher nicht getraut, denn sonst hätte ich bestimmt Schläge kassiert. Wenn man heute aber mal etwas austeilt rennen die ja gleich zu Mutter und als Großem glaubt ja keiner, dass die Kleinen so frech sind.


    Also mich wunderts schon, wo die Jugend ihren Respekt gelassen hat (dabei ist es übrigens egal ob Ausländer oder Deutscher).


    Auch sonst hört man ja immer wieder, dass die Kinder zu wenig Respekt haben. Woran liegts? Habt ihr sowas auch schon erlebt? Was macht ihr in so einer Situation? Wart ihr früher auch so frech?

  • Solche Situationen habe ich auch schon zuhauf erlebt. Da kann man auch nur den Kopf schütteln und sich über die Jugend von Heute beklagen. Andererseits, liegen zwischen mir und der heutigen Jugend auch "nur" 10 Jahre. Dass sich in der kurzen Zeit soviel getan haben soll, finde ich komisch. Vor 10 Jahren haben die Erwachsenen aber auch schon über die "Jugend von Heute"-Sprüche losgelassen.


    Vielleicht war es vor 10 Jahren gar nicht so sehr anders?
    Andererseits - und das sagst du ja auch: ich war früher nicht so frech, ungezogen, dämlich, etc. etc.

    :king: live long and prosper :king:
    [Color="#E50000"]A[/Color][Color="#E52700"]l[/Color][Color="#E54E00"]w[/Color][Color="#E57600"]a[/Color][Color="#E59D00"]y[/Color][Color="#E5C400"]s[/Color][Color="#DEE500"] [/Color][Color="#B7E500"]a[/Color][Color="#90E500"] [/Color][Color="#68E500"]p[/Color][Color="#41E500"]l[/Color][Color="#1AE500"]e[/Color][Color="#00E50D"]a[/Color][Color="#00E534"]s[/Color][Color="#00E55B"]u[/Color][Color="#00E583"]r[/Color][Color="#00E5AA"]e[/Color][Color="#00E5D1"] [/Color][Color="#00D1E5"]t[/Color][Color="#00AAE5"]o[/Color][Color="#0083E5"] [/Color][Color="#005BE5"]m[/Color][Color="#0034E5"]e[/Color][Color="#000DE5"]e[/Color][Color="#1A00E5"]t[/Color][Color="#4100E5"] [/Color][Color="#6800E5"]a[/Color][Color="#9000E5"] [/Color][Color="#B700E5"]j[/Color][Color="#DE00E5"]e[/Color][Color="#E500C4"]d[/Color][Color="#E5009D"]i[/Color][Color="#E50076"].[/Color]

  • Wahrscheinlich wars halt damals genauso wie bei uns jetzt. Die älteren von damals waren in ihrer Jugend nicht so frech wie wir damals. Genauso wie wir in unserer Jugend nicht so frech waren wie die Jugend von heute. Ein wenig kompliziert, aber ich glaube man versteht was ich meine :P


    Aber wenn es immer so weiter geht, wo endet das dann?

  • Ich würd sagen es ist doch schon schlimmer geworden. Ich hab auch noch so eine Geschichte: Letztens musste ich aufgrund eines Platten am Fahrrad zu Fuß zur Schule. Als ich dann an der Gundschule vorbeigehe, kommt ein kleiner 10-Jähriger, schmeißt seine Kippe vor sich hin und sagt:"Was bist du denn für einer?".Ich wiederrum meinte er solle lieber die Schnauze halten. Als ich dann 10 Meter weitergegangen war rief der noch sowas wie "Fresse" oder so hinterher. Ich hatte jedoch keine Zeit mehr, da ich schon seit 5 Minuten in Physik sein sollte. Also ich hätte mich so etwas früher nicht getraut. Und das war nicht das erste mal, dass ich kleine Kinder anlabern. Aber oft kommen die auch aus schlechteren sozialen Verhältnissen und die Eltern sind selbst nicht besser. Und ich glaube früher hat es weniger (mehr oder weniger) "asoziale" Familien gegeben.

  • ich stimme euch allen voll und ganz zu. die jüngere generation von heute hat echt keine erziehung mehr. meiner meinung nach liegt das unter anderem an diesem ganzen antiautoritärquatsch. ohne autorität gehts nich. meine kinder würden niemals so loasch erzogen werden wie die kinder jetzt. denen möchte ich nich die geschicke unseres landes in die hände geben.

  • Oh, Yeah, über alles, was jünger ist als ich sich aufregen ist z.Zt. eine meiner Hauptbeschäftigungen ...


    Ich bin zwar auch "erst" 16, also jünger als manche hier, aber trotzdem regen mich so kleine Kinder (Klasse 1-7) auf. Mein Schulweg geht an einer Grundschule vorbei, die eher von Kindern aus "benachteiligten" und/oder ausländischen Familien besucht wird. Und es vergeht kaum eine Woche, ohne dass mindestens ein Kind meint, ohne Grund mich/meine Freunde anrempeln zu müssen oder uns einfach zu beleidigen. Und wenn wir kontern, sind sie erstaunt.

  • Wer sagt denn hier was von rumhängen?

    :king: live long and prosper :king:
    [Color="#E50000"]A[/Color][Color="#E52700"]l[/Color][Color="#E54E00"]w[/Color][Color="#E57600"]a[/Color][Color="#E59D00"]y[/Color][Color="#E5C400"]s[/Color][Color="#DEE500"] [/Color][Color="#B7E500"]a[/Color][Color="#90E500"] [/Color][Color="#68E500"]p[/Color][Color="#41E500"]l[/Color][Color="#1AE500"]e[/Color][Color="#00E50D"]a[/Color][Color="#00E534"]s[/Color][Color="#00E55B"]u[/Color][Color="#00E583"]r[/Color][Color="#00E5AA"]e[/Color][Color="#00E5D1"] [/Color][Color="#00D1E5"]t[/Color][Color="#00AAE5"]o[/Color][Color="#0083E5"] [/Color][Color="#005BE5"]m[/Color][Color="#0034E5"]e[/Color][Color="#000DE5"]e[/Color][Color="#1A00E5"]t[/Color][Color="#4100E5"] [/Color][Color="#6800E5"]a[/Color][Color="#9000E5"] [/Color][Color="#B700E5"]j[/Color][Color="#DE00E5"]e[/Color][Color="#E500C4"]d[/Color][Color="#E5009D"]i[/Color][Color="#E50076"].[/Color]

  • es geht nich darum, dass ich angst vor denen habe, oder dass ich mich von denen belästigt fühle, sondern dass ich angst um unsere zukunft habe. wen von diesen bengeln kann man sich denn später als zuverlässige, verantwortungsbewusste person vorstellen? seit dieser "gangsterstyle" überhand genommen hat, scheint der nachwuchs zu verkommen

  • klappe zu, der klugscheißer spricht:


    Quote

    Babylonische Tontafel, rund 100 v. Chr.
    Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten.


    Quote

    Sokrates (470-399 v. Chr.)
    Unsere Jugend liebt den Luxus, hat schlechte Manieren, mißachtet die Autorität und hat keinen Respekt vor dem Alter. Die heutigen Kinder sind Tyrannen. Sie widersprechen den Eltern, schlürfen beim Essen und wollen alles besser wissen als ihre Lehrer.

  • Quote

    Original von Matratze
    klappe zu, der klugscheißer spricht:


    Völlig unpassend. Man muss doch sehen, dass die Erwachsenen früher schon gedacht haben, dass ihre Kinder Tyrannen und unerzogen sind, wenn sie mal nicht bitte sagen, oder einfach ein bisl rumalbern, oder die Hausarbeit nicht machen usw.
    Doch wir reden hier doch von kleinen Pupser, welche die Älteren einfach anreden und sage "wasch willst du, eh? Mach´sch dumm?" und dass ohne Angst, irgendwie Schläge einzustecken. Ich meine früher haben wir uns eher von den Großen fertig machen lassen und hatten Angst. Doch heute ist das doch umgekehrt, die Kleinen nehmen sich sehr viel raus.


    Das schlimme, oder sagen wir mal, dass unpassende dabei ist ja, dass wenn solche Kinder einem völlig frech kommen, einem mit Sachen bewerfen und so weiter, dann würde man doch am liebsten ihnen eine verpassen - doch das wäre dann wieder feige - an kleine vergreifen und so. Die sind ja meistens immer zwei Köpfe kleiner als ich und spucken mir vor die Füße. Da würde ich doch am liebsten zurückspucken, auf den Kopf. Aber man hat eben als junger Erwachsener seine Vernunft. Und meistens ist man dann noch unterwegs und hat keine Zeit für irgendwelche Diskussionen, die man ja heutzutage eh nicht mehr fürhen kann. Glaubt mir, es WIRD immer schlimmer. Und die Erwachsenen und Älteren tollerieren immer mehr... wo das wohl endet....

    Strawberries cherries and an angel's kiss in spring
    My summer wine is really made from all these things

    The post was edited 1 time, last by CargoOfDarkness ().

  • Die Zeiten ändern sich ... es ist ja wohl klar, dass die Kinder in der Antike nicht mit "Ich kack' dir ins Gesicht" ankamen...


    Kinder machen Blödsinn... das haben wir alle gemacht...wer mit denen dann noch rumdiskutiert ist selbst Schuld.

  • Quote

    Kinder machen Blödsinn... das haben wir alle gemacht...wer mit denen dann noch rumdiskutiert ist selbst Schuld.


    Respektlosigkeit hat nichts mit Blödsinn machen zu tun. Ich glaub du hast den eigentlichen Sinn des Threads immer noch nicht verstanden.


    Blödsinn haben wir alle gemacht und machen wir alle. Wär ja auch langweilig, wenn man immer nur ernst durchs Leben läuft. Man kann auch mal jemanden einen Scherz spielen, aber wie gesagt. Das hat nichts mit der Resketlosigkeit zu tun, die die heutigen Kinder an den Tag legen. Und das Schlimme ist ja, dass sie gegenüber Erwachsenen genauso sind. Die eigenen Eltern haben doch bald nichts mehr zu sagen gegen ihre Kinder. Und wer heute als Eltern noch Ohrfeigen verteilt, wird doch gleich als Rabenmutter oder so angesehen. Und der ganze Psychologenmüll, dass ein Kind durch eine Ohrfeige später psychische Schäden zurückbehält, ist doch auch Quatsch.

  • wahrscheinlich sind der große teil der heutigen kinder auch minikangs und gummibärchenchen, die respekt vor alten leuten etc. haben.
    und wahrscheinlich gab es auch während eurer kindheit (und auch 100 v. chr.) kinder, die aus der reihe getanzt sind, ekelhaft frech waren, und einfach deshalb aufgefallen sind.
    wie könnt ihr denn jetzt sagen "früher waren wir nicht so!" in jeder generation gibt und gab es n haufen freche gören.
    wahrscheinlich fällt euch diese respektlosigkeit erst jetzt auf, weil sie euch trifft.


    wahrscheinlich...

  • Quote

    wie könnt ihr denn jetzt sagen "früher waren wir nicht so!" in jeder generation gibt und gab es n haufen freche gören.


    Quote

    Wahrscheinlich wars halt damals genauso wie bei uns jetzt. Die älteren von damals waren in ihrer Jugend nicht so frech wie wir damals. Genauso wie wir in unserer Jugend nicht so frech waren wie die Jugend von heute.


    Ich kann nur für mich und meine Freunde sprechen und wir haben uns damals nicht getraut zu einem 12 Klässler z.B. Schimpfwörter zu sagen.

  • Quote

    Original von Gummibaerchen


    Ich kann nur für mich und meine Freunde sprechen und wir haben uns damals nicht getraut zu einem 12 Klässler z.B. Schimpfwörter zu sagen.


    oder man bekam ordentlich eins auf die nuss. aber heute rennt ja jeder gleich zu mami.


    ich glaub es is alles ausdiskutiert.


    greetz

  • Quote

    Original von Davewhiler
    aber heute rennt ja jeder gleich zu mami.


    Früher sind die Kinder auch zu "Mami" gerannt, wenn man sie geschlagen hat...
    Früher gab es genauso respektlose Kinder wie heute...
    Früher gab es auch Kinder, die das nicht gemacht haben...


    Nur weil mal 2-3 von zig Millionen Kindern euch angemacht haben, bezieht ihr das wieder auf alle und sagt: "Die Jugend geht den Bach runter..."


    wtf...?


    Wie man sich nur über sowas aufregen kann ist mir schleierhaft... macht euch doch nicht sonen Kopf... oder besser: macht euch einen - dann isses euch sowieso egal.