Eine Story für das Simpson-Adventure

  • Es gibt immernoch zwei entscheidende Dinge, die mir an der Story nicht gefallen:
    1. Bob hat einen Zwillingsbruder. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass man in all den Folgen, in denen Sideshow Bob vorkam, nichts davon gemerkt hat. Vor allem gibt es ja noch Cecil. Der angeblich ermordete Bob kann ja auch eine Strohpuppe oder so sein. Wenn man sich die Polizei Springfields so ansieht, die hätten das ja eh nicht gemerkt.
    2. Bart wird als der Erzfeind aufgefasst. Doch eigentlich wollte Bob doch immer IHN umbringen. Okay, ich kann damit leben, schließlich könnte die Presse ja alles falsch auffassen und so.
    Sonst ganz gut, morgen kann ich ja mal ins Spieleforum meine Version vom Intro schreiben.

  • Quote

    1. Bob hat einen Zwillingsbruder. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass man in all den Folgen, in denen Sideshow Bob vorkam, nichts davon gemerkt hat. Vor allem gibt es ja noch Cecil. Der angeblich ermordete Bob kann ja auch eine Strohpuppe oder so sein. Wenn man sich die Polizei Springfields so ansieht, die hätten das ja eh nicht gemerkt.


    Naja, was solls. Viele Charaktere tauchen auf einmal so bei den Simpsons auf. Da kommt es auf einen sowieso toten Zwillingsbruder auch nicht an, oder? :)
    Und wegen Cecil, lies noch mal meinen letzten Post. Den hab ich gerade editiert und da hab ich das wegen Cecil auch noch mal geschrieben.

  • Ich weiss garnicht, was bärchen hatt,...


    die story iszt kein´bisschen nreal.. wie ich im anderen Forum schon sagte:


    Die Polizisten können überwältigt werden, weil sie vom Dieb beim Donut-essen überwältigt werden... Der Dieb will nr sichergehen dass es keine Beweise giebt, da er von Barts und Lisas Aktivitäten weiss und er verprügelt die Bullen damit sie ihn nicht gleich verfolgen... Die Rätsel werden verdammt lanbg, daher wird das Spiel auch verdammt lang auchj wenn es nicht so asussieht (man stelöle sich vor, wie kurz so ein Storytext bei anderen, ebkannten, nd langen adventures wäre), und ansonsten weis iuch nicht, wass sonst noch so furchtbar unreal wäre...


    aber dafür hab ich eine recht detaillierte Version vom intro (naja eigendliuch ist es der Anfang der GENAUEN SPielbeschreibng...):


    __________________________
    *ladebildschirm mit Spiellogo*


    Menü:


    Spiel starten
    Credits
    Ende


    Spiel:


    *dunkler bildschirm*


    Bildschirm macht einen verlauf von Schwarz zum Bild der Evergreen Terrace bei nacht.....


    Die Tür des Hauses von den Simpsons öffnet sich langsam....
    Bart schleicht heraus und schliesst die tür leise hinter sich.
    Schrift im Himmel: BLA-PRODUCTIONS PRESENTS:
    Bart überquert langsam die Strasse, während auf dunklen, neutralen hintergründen die Namen der Ersteller und Erdenker gezeigt werden...
    Bart öffnet die Tür vom Milhouses Haus auf der anderen Seite der Strasse., die Credits lafen langsam weiter...
    milhouse begrüsst bart leise flüsternd an der Tür. Die Credits unterbrechen.
    Nun kommt eine Blende in Milöhouses haus. Hier ist es viel heller als draussen.
    Die Kamera verfolgt Bart und Milhouse, die Gemeinsam von der Tür links zum Sofa rechts gehen. Sie setzen sich und schalten den Fernseher an.
    Umblende auf das Fernsehbild.


    Reporter: Und nun die Preisgekröhnte Life-Gefängnis-doku "wie geht es eigendlich den knackis?" blende auf einen anderen mann. "Um diese interessante Frage zu beantworten werden wir gleich einen jener Knackis Interviewen. Aber wir reden hier nicht von irgendeinem Gefangenen. Nein! Hier geht es um den Berüchtigten Schwerverbrecher TingelTangel Bob!"


    Die Kamera wandert nach Links zu einer leeren zelle. Nach etwa einer Sekunde kommt von links nur der Kopf des Reporters ins Bild.


    Reporter: "Wo ist er hin?"


    Von rechts kommt nun der Kopf von Polizeichef Wiggum ins Bild.


    Wiggm: " Verdammter mist! Bob ist asgebrochen! Ich werd mich darum kümmern! Sendet solange irgendwas anderes!"


    Rauschen im Fernseher


    Krusy der Clown ist zu sehen.


    Krusty: " Und nun, nach diesem kleinen Fehler im Programm: ITCHY UND SCRATCHY!"


    Eine Blende kommt. Man sieht wieder Bart und Milhouse vor dem Fernseher sitzen, und man hört den Sound von Itchy und Scratchy.hin und wieder lachen Bart nd Milhose. Während Itchy und Scratchy laufen, kommen an der dunkelsten Stelle im Bild der Rest der Credits.
    Am Schluss lachen bart und Milhouse recht lang. Man hört sie immer weiter lachen, während die Kamera weg von ihnen nach rechts fährt, bis sie an der Ausgangstür ist. Der Hintergrund verläuft zu dem Bild vor Milhouses Haus, und vor dem Haus liegt der tote Tingeltangel Bob. Langsam faited die Schrift " Die Simpsons: Mord in der Evergreen Terrace" in die Mitte des Bildes. "Die Simpsons" ist Gelb und in der normalen Simpsons-Schrift. Der Ntertitel ist dunkelrot und blutig verlaufen. Musik setzt ein. Das Logo faited wieder weg. Ein Polizeiwagen kommt an. Wiggum steigt aus und sieht Bob tot auf der Strasse liegen.


    Wiggum: "Oh Scheisse!"


    Eine Blende kommt, und man sieht wieder Bart und Milhouse vorm Fernseher. Aus dem Fernseher kommt eine Stimme


    Kent Brooks: "Endschuldigen sie die unterbrechung aber wir haben soeben eine Eilmeldung erhalten. Der bis eben vermisste ausgebrochene Schwerverbrecher Tingeltangel Bob ist soeben Tot aufgefunden worden. "


    Umblende: man sieht das Bild des Fernsehers, in dem Kent Brooks ist.


    Kent Brooks: "Polizeichef Wiggum hatte ein Anonymes Schreiben erhalten in dem stand, dass Bob sich dort befände. In dem Schreiben stand auch, dass Bart Simpson, der Erzfeind von Bob der sich seit seinem Ausbruch kaum noch sicher gehen kann, sich direkt im Haus bei dem Tatort befindet. Es könnte also gut sein, das er Bob aus Angst ermordet hatt."


    Es kommt wieder eine Umblende, und man sieht Bart und Milhouse von hinten, die ungläubig auf den Fernseher starren.Man kann das Fernsehbild und den ganze Raum auch sehen.


    Kent Brooks: "Ich höre grade, Polizeichef Wiggum prüft das in eben diesem Moment nach."


    Im Fernseher sieht man über die Schulter von bart und Milhouse, wie Wiggum auf die Tür zugeht.


    Eine Umblende kommt wieder, und man sieht Wiggum, wie er an der Tür klopft und sie dann einschlägt. Er geht nach Links auf das Sofa zu. Als das Sofa ins Bild kommt, ist allerdings nurnoch Milhouse auf ihm. Bart ist nicht mehr da.


    Wiggum: "Ich habe Informationen, dass sich in diesem haus Bart Simpson befindet".


    Milhouse: "Das ist nicht wahr. Er war den ganzen Abend nicht hier. Ich weiss nicht wo er ist!"


    Wiggum kehrt um und geht. Die Kamera wandert nach links, bis man die Wand mit einem Fenster in der Wand sieht. Eine Umblende kommt, und man sieht die Aussenansicht des Hauses, mit einem Fenster in der Wand. An der Wand ist ein Strach, und hinter dem

  • Naja, da du ja anscheinend der Story-Experte bist, machs halt so. Ich finds nicht gut. Ist halt meine Meinung. Viel zu Staffel 12 mäßig. Das reicht mir schon im Fernseh. Das muß ich nicht auch noch in einem Spiel haben.


    Ach und da du nicht mal weißt wer Cecil ist: Cecil ist Sideshow Bob Bruder, der in der Folge "Die beiden hinterhältigen Brüder" auftaucht. Dort verhindert Bob Cecils teuflischen Plan, der ganz Springfield auslöschen will.


    Also wenn das kein Grund für Cecil ist sich an seinem Bruder (Bob) zu rächen, dann weiß ich auch nicht.



    ---
    Achso, noch was: Deine Dialoge muß man aber auch noch zwei, drei Mal überarbeiten. Wiggum würde z.B. niemals "Scheisse" sagen. :rolleyes:
    Und der Moderator heißt auch nicht Kent Brocks sondern Kent Brockmann.

  • was weiss ich denn, ihr seid doch die experten!


    Bei den Dialogen hab ich auch eher erstmal das sinngemäße gelabere von den leuten da aufgeschrieben......


    Ich hab halt die folge mit Cecil nicht geguckt, und weiss auch nicht so genau, wie die Staffel 12 ist. Vielleicht hab ich sie auch garnicht gesehen -_-


    Bei dem Reporter ist mir nur eingefallen, dass er Kent heisst, und irgendwie bin ich auf Mel Brooks gekommen und war der ansicht, der heinz hiesse Kent Brooks^^


    Ich sehe mal wieder: Ich habe alles falsch gemacht :rolleyes:


    Also ich denke, wir sollten vielleicht doch nochmal die Story überreden, wenn Gummi sie so shice findet...


    obwohl ich, als mehr oder weniger aussenstehender, was simpsons angeht, die story so wie sie war eigendlich ganz putzig fand..... und,noch wichtiger: sie hätte sich für ein ADventure geeignet...


    PS: Ich hab nen neuen bg gemacht (siehe grabpic-thread)

  • Ist doch ganz nett Und Platz für interessante Rätsel bietet die Story auf jedenfall. Muss man nur mal schauen... Lou und Eddie, also Wiggums bande müssen ja nicht verprügelt werden sondern können auch einfach in ihren eigenen Zellen eingesperrt werden. Rätsel wäre dann Schlüssel finden. Werkzeug zum aufbrechen finden o.ä.


    aber lasst die leute mal am Leben. Und bitte keine Schlägereien... das passt nicht zu den Simpsons.

  • hmm- aber dann könnte es ja ganz normal weitergehen... der sinn der sache besteht darin, wieder mit ihnen reden zu können.....


    vielleicht hatt der einbrecher auch die beiden Polizisten eingesperrt, die haben von nicvhts ne ahnung, reden mit denen lohnt sich nicht, und als er wiggum einsperren wollte ist er an den Schrank gekommen, und der ist auf ihn drauf gefallen und hatt ihn umgehaun...

  • Es hat lange gedauert, bis ich den kompletten Thread gelesen habe, aber ich muß sagen, es hat sich gelohnt. Alleine die Idee und der Mut ein solches Projekt anzugehen verdient sehr viel Respekt. Ich hoffe natürlich, dass wir alle in einigen Monaten oder Jahren in den Genuß dieses Spiels kommen werden.


    Die Story hört sich schon sehr vielversprechend an. Die eine oder andere Kleinigkeit ließe sich vielleicht noch etwas verfeinern und verbessern, aber im Großen und Ganzen gefällt sie mir sehr gut. Mit Sicherheit helfen die New Springfielder gerne, wenn es darum geht, letztendlich die speziellen Feinheiten der Simpsons einzufügen, die das Spiel dann sicher komplettieren werden.


    Ich hoffe, dass ihr euch durch etwaige Schwierigkeiten nicht sofort aus dem Konzept bringen lasst und freue mich auf das Spiel.


    Da aber auch hier konstruktive Kritik angebracht werden muß, möchte ich empfehlen, dass das Spiel vor der Veröffentlichung auf Rechtschreibfehler kontrolliert wird.


    Viele Grüße,
    Stephan Münzing

    `Bescheiden bleiben, Ruhe reinbringen, es plätschern lassen und frei nach Franz Beckenbauer: Nur nicht im letzten Spiel die Taktik ändern.`

  • yoyo- also ich kann leider klein html *schäm* und mach websites immer, wenn schon, mit flash.Aber trotzdem bin ich vernünftigerweise der Ansicht, dass Flash-sites, wenn sie nicht von natur aus mit anis vollgepumpt sein müssen, totaler blödsinn sind....


    Also, keine site von mir...


    edit:


    ich hab ein neues Intro endworfen, das ist eine Kreuzung aus meinem und den Dialogen von Bartimaus...:


    *ladebildschirm mit Spiellogo*


    Menü:


    Spiel starten
    Credits
    Ende


    Spiel:


    *dunkler bildschirm*


    Bildschirm macht einen verlauf von Schwarz zum Bild der Evergreen Terrace bei nacht.....


    Die Tür des Hauses von den Simpsons öffnet sich langsam....
    Bart schleicht heraus und schliesst die tür leise hinter sich.
    Schrift im Himmel: BLA-PRODUCTIONS PRESENTS:
    Bart überquert langsam die Strasse, während auf dunklen, neutralen hintergründen die Namen der Ersteller und Erdenker gezeigt werden...
    Bart klopft an die Tür von Milhouses Haus. Die Credits laufen langsam weiter...
    von drinnen hört man Milhouses Stimme. Die Credits unterbrechen.


    Milhouse: Wer ist da?


    Bart: Ich bin’s, Bart.


    Milhouse: Und woher weiß ich, dass du wirklich Bart bist?


    Bart: Mach endlich die verdammte Tür auf, du Trottel!


    Milhouse: Okay, du bist Bart.


    Milhouse lässt Bart rein. Hier ist es viel heller als draussen.
    Die Kamera verfolgt Bart und Milhouse, die Gemeinsam von der Tür links zum Sofa rechts gehen.


    Milhouse: Willkommen, Bart. Du weißt ja, meine Couch ist deine Couch und so weiter.


    Bart: Ja, alles klar. Und jetzt werf die Glotze an und lass die Chips rüberwachsen, Mann.


    Bart und Milhouse setzen sich auf die Couch und schalten den Fernseher an.


    Bart: Echt cool, dass dein Dad dich so spät noch alleine lässt. Wo ist er eigentlich?


    Milhouse: Er hat so einen neuen Job als Nachtwächter. Die zahlen ihm zwar nichts…


    Bart: Pssst… es fängt an.


    Man sieht nach einer Umblende das Fernsehbild. Dort sieht man Krusty den Clown.


    Krusty: Hey, hey, hey, Kinder. Eigentlich dürftet ihr gar nicht mehr wach sein, aber was geht mich das an. Heute seht ihr bei Krusty’s Late Nite Show wieder einmal einige lustige Sachen, die wir nachmittags nicht zeigen dürfen. Gleich seht ihr, wie ich mit Sideshow Mel Strippoker spiele, aber zunächst die unzensierte Version von Itchy und Scratchy.


    Eine stimme von einer Person, die ausserhalb des Fernsehbildes ist redet


    Stimme: Wurden Itchy und Scratchy denn jemals zensiert?


    Krusty: Sie sind gefeuert!


    Eine Blende kommt. Man sieht wieder Bart und Milhouse vor dem Fernseher sitzen, und man hört den Sound von Itchy und Scratchy.Hin und wieder lachen Bart und Milhose. Während Itchy und Scratchy laufen, kommen an der dunkelsten Stelle im Bild der Rest der Credits.
    Am Schluss lachen bart und Milhouse recht lang. Man hört sie immer weiter lachen, während die Kamera weg von ihnen nach rechts fährt, bis sie an der Ausgangstür ist. Der Hintergrund verläuft zu dem Bild vor Milhouses Haus, und vor dem Haus liegt der tote Tingeltangel Bob. Langsam faited die Schrift " Die Simpsons: Mord in der Evergreen Terrace" in die Mitte des Bildes. "Die Simpsons" ist Gelb und in der normalen Simpsons-Schrift. Der Untertitel ist dunkelrot und blutig verlaufen. Musik setzt ein. Das Logo faited wieder weg. Ein Streifenwagen fährt vorbei.


    Lou: Hey, Chief, ist das nicht Sideshow Bob?


    Chief Wiggum: Ja, du hast Recht. Hey, wie geht’s dir, Bob?


    Er winkt der Leiche von Sideshow Bob zu.


    Eddie tippt ihm auf die Schulter.


    Eddie: äähm, boss, er ist ein Schwerverbrecher. Und ich glaube, er ist tot!


    Chief Wiggum: Wenn ichs mir recht überlege: ja, besonders munter sah er nicht aus.


    Der Streifenwagenwagen hält an und fährt im Rückwärtsgang auf die Leiche zu. Chief Wiggum steigt aus und betrachtet die Leiche.


    Chief Wiggum: Er ist Tatsächlich tot! Woran er wohl gestorben ist?


    Lou tipp ihm auf die Schulter.


    Lou: "Es sieht aus, als sei er ermordet worden!"


    Chief Wiggum: "Richtig, richtig! Eine interessante Theorie! Weisst du was? Ich glaube, du hast recht!"


    Ein paar Fernsehteams tauchen vor dem Haus auf.



    Eine Blende kommt, und man sieht wieder Bart und Milhouse vorm Fernseher.


    Bart: Hey, hast du das auch gehört?


    Milhouse: Darauf falle ich nicht noch einmal rein.


    Es kommt eine Umblende, und man sieht das Fernsehbild.Im Fernsehen ist Kent Brockman zu sehen. Er steht neben Chief Wiggum vor Milhouses Haus.


    Kent Brockman: Wir unterbrechen diese Sendung für einen Sonderbericht. Ich stehe hier vor dem Haus von Kirk van Houten.


    Umblende auf Bart und Milhouse.


    Milhouse: Oh mein Gott! Das ist mein Haus.


    Umblende aufs Fernsehbild.


    Kent Brockman: Hier wurde in dieser Nacht eine Leiche gefunden, die eindeutig als der mehrfache versuchte Mörder Sideshow Bob identifiziert wurde. Chief Wiggum, können sie uns mehr darüber sagen?


    Chief Wiggum: Nun, ich weiß bis jetzt nur, dass es sich um Mord handelt. Es gibt allerdings noch keine Verdächtigen.


    Kent Brockman: Und was ist mit Bart Simpson? Bob hat doch jahrelang versucht, ihn umzubringen. Ausserdem hat er versucht, sich an Krusty, dem Clown und Selma Bouvier zu vergehen, zwei wichtigen Personen in Barts Leben. Das ist doch Grund genug für einen Racheakt. Desweiteren haben wir Informationen, dass er sich im Moment im Haus hinter uns befindet.


    Chief Wiggum: Daran habe ich ja noch gar nicht gedacht. Hey, Jungs, wir haben einen Verdächtigen!


    Kent Brockman: Sie haben es gehört. Es scheint als hätte ein kleiner Junge eine große Tat begangen.


    Kent dreht sich zur Seite.


    Kent Brockman: Hey, Jungs, wir haben eine Story!


    Umblende Auf Bart und Milhouse. Beide sind ganz panisch und starren den Fernseher an.


    Bart: Oh nein, die denken, ich hätte Sideshow Bob umgebracht.


    Milhouse: Du musst schnell weg von hier, Bart!


    Umblende auf die Szene for dem Haus.Man sieht Wiggum, wie er an der Tür klopft und sie dann einschlägt. Er geht nach Links auf das Sofa zu. Als das Sofa ins Bild kommt, ist allerdings nurnoch Milhouse auf ihm. Bart ist nicht mehr da.


    Chief Wiggum: Hallo, Kleiner. Könntest du mir sagen, ob…


    Milhouse: Nein, Bart ist nicht hier. Er war den ganzen Abend nicht hier.


    Chief Wiggum: Wer hat denn etwas von Bart gesagt?


    Milhouse: Ähm… sie?


    Chief Wiggum: Ah, stimmt. Ich habe ihn wohl 1-2 mal erwähnt.


    Wiggum kehrt um und geht. Die Kamera wandert nach links, bis man die Wand mit einem Fenster in der Wand sieht.Die Gardinen des Fensters wehen im Wind. Eine Umblende kommt, und man sieht die Aussenansicht des Hauses, mit einem Fenster in der Wand. An der Wand ist ein Strauch, und hinter dem Strauch sitzt Bart.


    Bart: Verdammt, irgendwie muss ich hier weg!

  • Hey, hey. Jo. Das hört sich schon klasse an. Da sind ja schon einige richtig gute Gags drin :]


    Und noch mal wegen der Story: Daran soll das Spiel ja jetzt nicht scheitern. Ich würde sagen, wir nehmen einfach die entschärfte Version (also ohne Prügelei, sondern mit der Idee von Agent Calavera, dass Lou und Eddi in der Zelle sitzen und Wiggum vom Schrank erwischt wurde). Wenn das Spiel dann zu kurz ist, kann man ja immer noch die Sache mit Cecil einbauen, ansonsten nehmen wir halt die Story so, wie sie Agent Calavera gesagt hat.


    Nur eins musst du mir jetzt versprechen Agent Calavera: Es darf im Spiel keine Ekelszenen geben (z.b. Man sieht eine blutige Leiche oder so). Es darf keine Gewalt geben. Und ganz wichtig, es darf keine Schimpfwörter geben. Dazu gehört auch "Scheiße".


    Alles klar? :) Dann kanns ja jetzt losgehen.

  • Dein Bildausschnitt kenne ich ja schon. Hab ja schon das komplette Bild gesehen.


    Zum Namen vom Spiel kann ich nur sagen: Ist gelungen. Aber wir haben ja die gesammte Entwicklungsphase vom Spiel Zeit, falls jemandem noch ein besserer Name einfällt.