Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

  • @ tom und sören (hauptsächlich tom):


    vielleicht solltet ihr anfangen andere meinungen zuzulassen oder sogar zu akzeptieren (trifft nicht nur auf diesen thread zu)!? wär doch mal was, oder?


    so, jetzt aber wieder ontopic.


    Quote

    unsinn, wenn du gezeugt wirst, fangen deine gehirnzellen erst an, sich zu vermehren...
    wo soll da die erinerung sein?


    wie gesagt, an die theorie des "wiedergeboren werden" glaube ich auch nicht. aber es gibt viele menschen die dejavu erlebnisse an orten haben, an denen sie noch nie waren. so könnte man sich jene erklären.


  • Ja klar, alle tiere sind säugetiere... *rofl*


    Wer lesen kann, ist klar im Vortei... ratespiel: Wo hab ich gesagt, dass ich an ein Leben nach dem Tod glaube? Vielleicht schafft das dein krankes Gehirn noch.


    "`s" is immer noch meine sache.... also :P

    ich bin zu einfallslos, zu blöd, zu dumm, zu unkreativ, zu unbegabt, zu unfähig, zu klein, zu gestört, zu krank, zu beleidigend und zu hirnamputiert, um eine halbwegs sinnvolle Signatur zu machen..... trotzdem danke für die Aufmerksamkeit.....



    hey...hey... I´m gonna hate the World today....

  • Quote

    Original von simpsonsfreak


    Ja klar, alle tiere sind säugetiere... *rofl*


    kleines ratespiel: wo hab ich gesagt das alle tiere säugetiere sind?
    aua..

    Quote

    Original von simpsonsfreak
    Wer lesen kann, ist klar im Vortei... ratespiel: Wo hab ich gesagt, dass ich an ein Leben nach dem Tod glaube? Vielleicht schafft das dein krankes Gehirn noch.


    "`s" is immer noch meine sache.... also :P


    bei mir steht da ein _wenn_ da ich mir nicht ganz sicher war. Aber da du die Tatsache das wir Menschen was unglaublich besonderes sind ziemlich arg verfochten hast nahm ich einfach mal an.


    Quote


    @ tom und sören (hauptsächlich tom):


    vielleicht solltet ihr anfangen andere meinungen zuzulassen oder sogar zu akzeptieren (trifft nicht nur auf diesen thread zu)!? wär doch mal was, oder?


    klar gerne, aber nich wenns um sowas wie wiedergeburt geht. Akzeptierst du die Meinung der Zeugen Jehovas auch?

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote


    klar gerne, aber nich wenns um sowas wie wiedergeburt geht. Akzeptierst du die Meinung der Zeugen Jehovas auch?


    Da steht etwas, dass sich in etwa so anhört: "trifft nicht nur auf diesen thread zu"
    Verstehst du, was ich damit sagen will??



    Quote

    bei mir steht da ein _wenn_ da ich mir nicht ganz sicher war


    Dein Satz hörte sich so an:

    Quote

    wir sind nichts weiter als tiere und wenn du an ein Leben nach dem Tod glaubst tust du mir echt Leid.


    Dein "wenn" ist grammatikalisch eine Konjunktion (das ist das, was einen Hauptsatz mit einem Nebensatz verbindet :rolleyes: ), und hat nichts mit einer s.g. Wahrscheinlichkeitsform zu tun. Um auszudrücken, dass du dir nicht sicher warst, hättest du den Konjunktiv anwenden müssen.


    Aber komisch, dass du das nicht weiß, du weißt doch sonst alles?! Aber wahrscheinlich wolltest du das ohnehin tun, hast dich aber nur vertippt.....gell???

    ich bin zu einfallslos, zu blöd, zu dumm, zu unkreativ, zu unbegabt, zu unfähig, zu klein, zu gestört, zu krank, zu beleidigend und zu hirnamputiert, um eine halbwegs sinnvolle Signatur zu machen..... trotzdem danke für die Aufmerksamkeit.....



    hey...hey... I´m gonna hate the World today....

  • Quote

    klar gerne, aber nich wenns um sowas wie wiedergeburt geht. Akzeptierst du die Meinung der Zeugen Jehovas auch?


    in dem zusammenhang wäre "akzeptieren" sicherlich falsch, aber "zulassen" muss ich auch die meinung der zeugen jehovas. ich kann nicht auf die straße rennen und ihnen ins gesicht sagen, was für vollidioten sie sind.
    ich denke du verstehst was ich damit sagen will.

  • Einige DeJaVu-Erlebnisse kann man sich erklären. etwas, was man sieht, geht ins Kurzzeitgedächtnis, und das Kurzzeitgedächtnis vergleicht dann mit dem Langzeitgedächtnis ob man das, was man da aufnimmt schon mal gesehen hat. Nun kann es aber vorkommen, dass ein Bild was man sieht direkt ins Langzeitgedächtnis geht und das Kurzzeitgedächtnis somit das Bild als "Das kenne ich schon irgendwoher" bemerkt. man kann aber keinen zusammenhang erkennen. -> DeJaVu. Das wäre eine Erklärung für DeJaVus z.B in einer Supermarktschlange. Man kennt den Typen vor einem irgendwoher (auch wenns z.B. in einer völlig fremden stadt ist). aber eine erinnerung aus einem anderen leben kanns nicht sein, weil der typ vor so langer zeit garantiert anders aussah oder selbst noch nicht geboren wurde.
    andere DeJaVus wie wenn man in einem urlaubsort plötzlich genau weiß, wie das haus hinter der nächsten ecke aussieht, bevor man es gesehen hat und man es nicht kennen kann, kann man damit allerdings nicht erklären.
    ansonsten glaube ich genau wie unser aller königin nicht an eine wiedergeburt. wenn meine komplette erinnerung und mein körper weg sind, war das keine wiedergeburt. dann bin ich tot und jemand anderes wurde geboren.


    nichtsdestotrotz glaube ich trotzdem, das nach dem leben hier auf der erde nicht schluss ist. es gibt ein leben nach dem tod. ob es das auch für tiere gibt, bezweifele ich. es gibt nämlich einen großen unterschied zwischen uns und zwischen den tieren. wir haben ein bewusstsein, tiere nicht. klar, emotionen und gefühle haben viele höhere tiere auch, aber ein richtiges bewusstsein?
    wir haben ein ich, deswegen glaube ich nicht, das mit dem tod einfach schluss ist. außerdem gibt es für mich noch einen weiteren beweis, warum es ein leben nach dem tod gibt. vor ca. 9 jahren ist meine mutter gestorben. und wenn so ein naher verwandter stirbt, merkt man einfach, dass er nicht tot ist, sondern noch hier ist...

  • Quote

    Original von SunJay
    andere DeJaVus wie wenn man in einem urlaubsort plötzlich genau weiß, wie das haus hinter der nächsten ecke aussieht, bevor man es gesehen hat und man es nicht kennen kann, kann man damit allerdings nicht erklären.

    Das ist auch kein Déjà Vu. Das Wort bedeutet ja "schon einmal gesehen", und bei einem Déjà Vu biegt man um die Ecke, sieht das Haus und denkt sich "Das kenne ich doch schon!". Also genau wie in dem Beispiel mit der Supermarktkasse.

  • Quote

    Das ist auch kein Déjà Vu. Das Wort bedeutet ja "schon einmal gesehen", und bei einem Déjà Vu biegt man um die Ecke, sieht das Haus und denkt sich "Das kenne ich doch schon!". Also genau wie in dem Beispiel mit der Supermarktkasse.


    Also ist das "Matrix"-Déjà Vu vollkommener Schwachsinn, oder? Ich meine das, wo Neo zweimal hintereinander die selbe Katze über die Straße laufen sieht.

  • Wieso? Er sieht die Katze, dreht sich um, und sieht sie nochmal. Also hatte er sie beim zweiten mal schon gesehen (:


    edit: lieben wir nicht alle matrix? <:

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote

    Original von Dr. Colossus
    Also ist das "Matrix"-Déjà Vu vollkommener Schwachsinn, oder? Ich meine das, wo Neo zweimal hintereinander die selbe Katze über die Straße laufen sieht.

    Je nachdem, wie man es sieht. Laut Morpheus (oder war's Trinity?) sind das ja "Fehler in der Matrix". ;) Bei einem Déjà Vu hat man immer so ein komisches Gefühl: Man erlebt etwas und denkt dann "Hä, das kenne ich doch schon?!?" Eine mögliche Erklärung dazu hat SunJay geliefert. Im Film kann man so etwas natürlich nicht darstellen, also muß man eine Szene zweimal hintereinander zeigen.

  • Quote

    Original von Sandro
    denn unsere relilehrerin hat nie gelogen.


    :rolleyes:



    Ich persönlich glaube das man wiedergeboren wird, denn es ist unmöglich das man in 70 Jahren einfach so tot ist- alles nur Schwarz bis ans ende der Zeit. Wann ist das ender der Zeit? was dann?
    Werden wir nie wissen.

  • Ich persönlich vertrete die meinung das jeder nach dem Tod das bekommt an das er glaubt, die einen ihr paradies die anderen ihre reinkarnation, wer nichts glaubt wird kompost so viel ist sicher, ich kann mir auch schlecht vorstellen, dass
    danach alles vorbei ist.

  • ich kenn leute die weder an das paradies oder die reinkarnation oder wiedergeburt etc glauben, das einzige was klar ist ist wenn man stirbt und sich begraben lässt zerfällt man und wird von den kleinen tierchen im untergrund gefressen +uha+ +mich verbrennen lass+


    ob für die leute danach noch was kommt keine ahnung, aber wenn die meinen nach dem tod kommt nix mehr wirds für die vllt so sein ^^

  • [quote]Original von Luna
    wenn man stirbt und sich begraben lässt zerfällt man und wird von den kleinen tierchen im untergrund gefressen +uha+ +mich verbrennen lass+


    Und dann wirst du dich wahrscheinlich von deinen Enkeln ins Meer schütten lassen, machen alle Frauen so :rolleyes:


    Also ich werde meine Organe spänden. :]
    Rettet nem anderen das Leben, kann ich mich als Leiche noch mal freuen.

  • tja ich bin aber nicht alle frauen xDDDD


    organspenden ist ne gute idee das könnte ich vorher ja auch noch machen, aaaber ich hab letztens nen bericht gesehen über alternative bestattungsmethoden 2 fand ich ganz interessant


    bei einer wird die asche zu einem diamanten gepresst und kann dann zu hause aufbewahrt werden, finde ich eine gute idee


    aber wirklich gut fand ich eine bestattung unter nem baum +ist auch relativ kostengünstig und man kann sich den vorher aussuchen+ hat irgendwie was von weiterleben in irgendeiner form, also hat mir schon ganz gut gefallen +gg+

  • Quote

    Original von Luna
    tja ich bin aber nicht alle frauen xDDDD


    bei einer wird die asche zu einem diamanten gepresst und kann dann zu hause aufbewahrt werden, finde ich eine gute idee


    1. Warum?
    2. Wo ist zu Hause wenn du Tot bist?

  • Quote

    Original von Kodos2


    1. Warum?
    2. Wo ist zu Hause wenn du Tot bist?


    Sag mal überlegst du auch was? Oder muss man dir alles vorkauen?
    1) Weil das villeicht der Wille eines Menschen ist und er das als eine "schöne" Bestattungsmethode ansieht.
    2) Beim Freund/Mann/Eltern etc. Weiss ja nicht ob du das kennst :rolleyes:

  • dito zu hause ist da wo die hinterbliebenen sind in dem fall


    ich hab mich mit dem thema schon ne ganze weile auseinandergesetzt und bei jeder änderung informiere ich die die später für meine bestattung zuständig sind *xD auch wenns bestimmt noch ne weile hin ist*


    da fällt mir ein ich müsste meinen freund mal fragen wie er das gerne hätte +nur für den fall der fälle....+