Was lest ihr gerade?

  • Quote

    Original von bart2
    nix!


    Also ich bin jetzt mal alle Threads durchgegangen wo du vor kurzem gepostet hast. Bei allen hab ich mir einen spöttischen Kommentar verkniffen aber der Post hier hat das Faß zum überlaufen gebracht.



    Ich würde dir deswegen empfehlen doch mal ein Buch zu lesen.
    Dadurch würde sich
    a) das niveau deiner Posts steigen
    b) deine Rechtschreibung und Grammatik verbessern.

  • Ich versuch schon seit einer Weile "Der menschliche Makel" zu lesen...


    Ich hab angefangen, komm aber nicht weiter... nicht dass das Buch schlecht wäre... ich komm einfach nicht dazu - aber... ich könnte jetzt lesen.... ja!


    ich lese jetzt!
    (yeah!)

  • Quote

    Original von Georg
    Naja in der Baumschule ist das ja auch keine Kunst. :rolleyes:


    und du laberst was von niveauvollen posts ?


    hör ma auf den scheiß hier aufm board auszutragen...

  • Quote

    Original von SCusi


    und du laberst was von niveauvollen posts ?


    hör ma auf den scheiß hier aufm board auszutragen...



    stimmt.ein moderator sollte mit gutem beispiel vorangehen und nicht andere heruntermachen. ;)


    EDIT: obwohl man georg aufgrund von bart2's immer sinnloser werdenden post's nur zustimmen kann.

  • Ich mach grad mal wieder parallel lesen,
    Stephen King - Glas
    und...
    Guido Knopp - Hitlers Kinder


    beides sehr schöne Bücher, mit Interessanten Inhalten...

  • Quote

    Original von SCusi
    macbeth auf englisch, bzw is ja kein richtiges englisch sondern "elizabethan language". absolut unverständlich. werds wohl auf deutsch lesen.


    Nein, tu's nicht! Ich habe in Englisch auch Macbeth gelesen, und auch wenn's zunächst mal ziemlich schwierig zu lesen ist, muß die altertümliche Sprache doch sein, um die richtige Atmosphäre zu erzeugen. :]


    Überhaupt muß ich sagen, daß ich die meisten Lektüren, die wir in der Schule gelesen haben, erst später (mehr oder weniger) richtig geschätzt habe - liegt sicher auch daran, daß ich ein Buch am liebsten lese und mich von der Geschichte beeindrucken lasse, anstatt sie Stück für Stück auseinanderzunehmen und alles mögliche hineinzuinterpretieren.

  • ich habe gerade
    Remarque - Im Westen nichts Neues gelesen... hui. Das hat mich wirklich schwer mitgenommen.
    jetzt: Virginia Woolf - Mrs Dalloway (den Film "The Hours" habe ich schon vor nem dreiviertel Jahr gesehen und dachte jetzt muss ich auch mal das Buch lesen...)

  • Ich lese gerade "Die 100 'schönsten' Schikanen gegen Fußballfans", erzählt von Fußballfans und herausgegeben vom BAFF (Bündnis aktiver Fußballfans, http://www.aktive-fans.de)
    Ein interessantes Buch für diejenigen, die das Thema "Fankultur" interessiert.