Die spinnen die Amis

  • Die Demokratie ist die Herrschaft der Dummen.


    (Wie ich diesen Satz liebe.)

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote

    Original von Belling
    Was sagt ihr zu Schwarzenegger?

    Die spinnen, die Amis...
    Ich mein, auch wenn jemand noch so beliebt ist, allein dieser eine spruch in der Talkshow, als er auf die Frage einer Gegenkandidatin mit "Ich glaube, ich habe eine Rolle für Sie in Terminator 4" antwortet... OMG. Es mag ja durchaus gut sein, dass mal jemand an die Macht kommt, der nicht vollkommen neben der realität des Lebens wie manche politiker steht, aber jemand, der wirklich Null Ahnung von Politik hat?? Arnold ist vielleicht der gewählte govorneur, aber die Politik werden andere im Hintergrund machen. Das wird wohl besser sein, aber man muss bedenken: diese Leute hat das Volk nicht gewählt.

  • http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,269954,00.html


    Die Heimat soll erfahren, dass es gar nicht so schlimm ist im Irak. Dachten sich Öffentlichkeitsarbeiter der amerikanischen Armee und leiteten hymnische Briefe von Irak-stationierten US-Soldaten an Zeitungen weiter. Kleiner Schönheitsfehler: Die angeblichen Verfasser haben die Briefe nie geschrieben.


    Die wortgleichen Briefe mit jeweils anderer Unterschrift preisen in fünf Absätzen die Sinnhaftigkeit des amerikanischen Irak-Einsatzes. Die Phantom-Autoren loben den verbesserten Lebensstandard in der nordirakischen Stadt, die ihnen "eine Heimat fern der Heimat" geworden sei.
    Nachfragen von amerikanischen Medien ergaben: Einige Soldaten durften das Schreiben, das von einem Offizier in Kirkuk ausgeteilt worden sein soll, immerhin lesen, bevor sie unterschreiben sollten. Andere wurden gar nicht erst gefragt, in mindestens zwei Fällen wurde der Name ohne Wissen der Soldaten auf den Vordruck gesetzt.


    jaja ... schon wieder. Immer auf die Amis - immer druff da! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:;)

    "Wir alle sind Riesen, die von Zwergen erzogen worden sind und uns deshalb angewöhnt haben, stets mit einem Buckel herumzulaufen."

  • Wann sind da eigetlich genau die nächsten Wahlen?

    „Irre, dass ich gewonnen habe. Ich trat an gegen Frieden, Wohlstand – und gegen den Amtsinhaber.“ ( Georg W. Bush am 14. Juni 2001 zum schwedischen Premierminister Göran Persson. Bush hatte nicht bemerkt, dass eine Fernsehkamera noch lief. )

  • Quote

    Original von Matratze
    willkommen auf new springfield! :)



    Dankeschön ;)

    „Irre, dass ich gewonnen habe. Ich trat an gegen Frieden, Wohlstand – und gegen den Amtsinhaber.“ ( Georg W. Bush am 14. Juni 2001 zum schwedischen Premierminister Göran Persson. Bush hatte nicht bemerkt, dass eine Fernsehkamera noch lief. )


  • `Der namenlose Soldat wurde stellvertretend für die 1,4 Millionen Männer und Frauen der US-Streitkräfte ausgewählt, die daheim und in Übersee, darunter im Irak, dienen und, so die Redaktion, "die Pflicht haben, mit den schicksalsträchtigsten Entscheidungen eines Landes zu leben oder für sie zu sterben".
    Die ungewöhnliche Entscheidung sei gefallen, "weil das sehr verfahrene Nachspiel des Krieges klar gemacht hat, dass ...dies eine Geschichte ist, die uns für Monate, wenn nicht Jahre beschäftigen wird", heißt es in der Begründung der Chefredaktion. Die Journalisten legen wert darauf, dass die Wahl der Soldaten keine "Glorifizierung" der Entscheidung von Präsident George W. Bush bedeute, die Streitkräfte in den Irak-Krieg zu schicken.`


    [URL=http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,279415,00.html]Der Spiegel[/URL]


    Nun gut, mit der Begründung lässt sich sicherlich leben, auch weil man bedenken muß, dass bei dieser Wahl nicht der bedeutendste oder verehrenste Mensch des Jahres gesucht wird, sondern vielmehr der Mensch, der während des Jahres, egal ob positiv oder negativ, am meisten beeinflusst hat. So war es auch damals zu erklären, warum Adolf Hitler `Man of the Year` wurde.


    Andererseits ist sicherlich die Frage berechtigt, warum nur die amerikanischen Soldaten `Man of the Year` geworden sind und nicht zum Beispiel die britischen.


    Es bleibt nun mal, wie es dieser hervorragende Beitragstitel schon sagt. Die spinnen, die Amis.


    Gruß,
    Stephan Münzing

    `Bescheiden bleiben, Ruhe reinbringen, es plätschern lassen und frei nach Franz Beckenbauer: Nur nicht im letzten Spiel die Taktik ändern.`

    The post was edited 1 time, last by Stephan Münzing ().

  • Quote

    Original von Stephan Münzing
    Andererseits ist sicherlich die Frage berechtigt, warum nur die amerikanischen Soldaten `Man of the Year` geworden sind und nicht zum Beispiel die britischen.


    Ist das Time-Magazine englisch oder amerikanisch? Ich meine mich erinnern zu können, dass mein alter Englischlehrer das immer aus England bekommen hat.


    Ich kann aber schon nachvollziehen, warum der (amerikanische) Soldat der Ma of the year ist. die Frauen und Männer setzen jeden Tag ihr Leben aufs Spiel für einen Wahnsinnigen. Da verdient man einen Preis ;)

  • www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/mein/17163/1.html
    www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,295954,00.html
    www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/13573/1.html
    www.nzz.ch/2004/05/10/al/page-newzzDU2KVBPB-12.html


    Es war klar das auf die Foltereien Vergeltungsmaßnahmen folgen. Die Amis stecken zur Zeit in ner argen Zwickmühle. Sie können nicht viel länger im Irak bleiben ohne es dort zu einem ähnlichen Szenario wie in Vietname kommen zu lassen, sie können dort aber auch nicht verschwinden weill dann dort das absolute Chaos losbricht.
    UNO muss her.
    Gut das die Amis nen Denkzettel verpasst bekommen haben, schade dass das auf diesem Weg geschehen musste.

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote

    Gut das die Amis nen Denkzettel verpasst bekommen haben, schade dass das auf diesem Weg geschehen musste.


    Wow..ich gebe dir Recht 8o


    Ich habe Übrigens eine These : Der überschwenkene Patriotismus führt zu einem (eigentlich schon fast vorhandenen) Nationalsozialismus und in Amerika wird dank Geroge Hit...äh Busch etws vegleichbares passieren wie es hier schon vor einiger Zeit geschah.


    Die Amis denken doch jetzt schon sie seien die größten und könnten mit jedem "minderwertigen" Land Krieg führen..wenn es sich finanziell lohnt...

    "I am more man you`ll ever be and more woman you`ll ever get" (Brian Molko)



    ICH BIN NICH HyStErRiScH !!!!!!!!

  • Quote

    Original von Evalia Hysteria
    Ich habe Übrigens eine These : Der überschwenkene Patriotismus führt zu einem (eigentlich schon fast vorhandenen) Nationalsozialismus und in Amerika wird dank Geroge Hit...äh Busch etws vegleichbares passieren wie es hier schon vor einiger Zeit geschah.


    Die Amis denken doch jetzt schon sie seien die größten und könnten mit jedem "minderwertigen" Land Krieg führen..wenn es sich finanziell lohnt...


    Dazu kann man auch nur noch "wow" sagen. :rolleyes: :O

    :king: live long and prosper :king:
    [Color="#E50000"]A[/Color][Color="#E52700"]l[/Color][Color="#E54E00"]w[/Color][Color="#E57600"]a[/Color][Color="#E59D00"]y[/Color][Color="#E5C400"]s[/Color][Color="#DEE500"] [/Color][Color="#B7E500"]a[/Color][Color="#90E500"] [/Color][Color="#68E500"]p[/Color][Color="#41E500"]l[/Color][Color="#1AE500"]e[/Color][Color="#00E50D"]a[/Color][Color="#00E534"]s[/Color][Color="#00E55B"]u[/Color][Color="#00E583"]r[/Color][Color="#00E5AA"]e[/Color][Color="#00E5D1"] [/Color][Color="#00D1E5"]t[/Color][Color="#00AAE5"]o[/Color][Color="#0083E5"] [/Color][Color="#005BE5"]m[/Color][Color="#0034E5"]e[/Color][Color="#000DE5"]e[/Color][Color="#1A00E5"]t[/Color][Color="#4100E5"] [/Color][Color="#6800E5"]a[/Color][Color="#9000E5"] [/Color][Color="#B700E5"]j[/Color][Color="#DE00E5"]e[/Color][Color="#E500C4"]d[/Color][Color="#E5009D"]i[/Color][Color="#E50076"].[/Color]

    The post was edited 1 time, last by Troublegum ().

  • Nein das denken die Amis nicht. Sowas nennt man dämliche Vorurteile gegen andere Länder. Die amerikanische Bevölkerung hält ziemlich wenig von dem Krieg, seit ihre eigenen Leute verrecken ist ihnen das verdammt unangenehm. In Amerika gibts so gesehen eigentlich keine Demokratie mehr. Man kann sich eh "nur" zwischen 2 Parteien entscheiden, und wenn man die Republikaner wählt wird man von vorne bis hinten verarscht, und wenn man die Demokraten wählt dann auch, aber wenigstens nicht so offensichtlich.
    Noch mal ein paar interessante Fakten:
    Herr Karsai, "Präsident" von Afghanistan, war früher bei Haliburton angestellt. Haliburton ist nen großer Öllieferant in Amerika, und Herr Karsai hat da schon mehr oder weniger das afghanische Öl verwaltet, aber jetzt darf er das auch legal. Dick Cheney, der mächtigste Mann im weissen Haus war früher übrigens mal, rein zufällig, Präsident von Halliburton. Dick Cheney war auch eigentlich der einzige der den Irakkrieg wirklich wollte. Bush macht eigentlich nur das was Cheney sagt und Powell war von Anfang an dagegen. Aber Powell ist nun mal Soldat, frei nach dem Fingerzeig: "Dick befiehl, wir folgen".

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote

    Die amerikanische Bevölkerung hält ziemlich wenig von dem Krieg, seit ihre eigenen Leute verrecken ist ihnen das verdammt unangenehm.


    Das ist es ja. Traurig dass sie erst dagegen sind seit ihre eigenen Leute draufgehn. Man sollte von dem Moment an dagegen sein seit man weiß das überhaupt Leute draufgehn. Und das is manchmal so bei Krieg der Fall,hab ich gehört...


    Und das mit den Folterungen..warum tun die das ?


    Weil sie sich für stärker und besser halten.


    Der Krieg..eine weitere Eroberung..eine weitere Trophäe..es lohnt sich ..finanziell..man erhält Prestige und ist das starke Land...
    Alle werden uns lieben.
    Es sterben Leute ? Echt ? Naja egal....
    Unsere Leute sterben ? Waaas ? Nein..das geht doch nicht !
    Diese Schweine. Wir sind doch die Guten. Wir wollen ihnen helfen sie von diesem Diktator zu befreien..und dann sowas.

    "I am more man you`ll ever be and more woman you`ll ever get" (Brian Molko)



    ICH BIN NICH HyStErRiScH !!!!!!!!

  • Quote

    Original von Evalia Hysteria


    Das ist es ja. Traurig dass sie erst dagegen sind seit ihre eigenen Leute draufgehn. Man sollte von dem Moment an dagegen sein seit man weiß das überhaupt Leute draufgehn. Und das is manchmal so bei Krieg der Fall,hab ich gehört...


    Es gab auch schon davor Widerstand, in den USA sind an einem Wochenende über 5 Millionen Menschen auf die Straßen gegangen, es ist nicht das die das jetzt erst merken. Aber jetzt kommt es eben auch beim hinterletzten rollschufahrenden Deppen in Miami Beach an.


    Quote

    Und das mit den Folterungen..warum tun die das ?
    Weil sie sich für stärker und besser halten.


    Hast du Black Box gesehen? Toller Film, freiwillige Testpersonen werden in 2 Lager unterteilt, Wächter und Gefangene. Nach wenigen Tagen gibt es Prügelstrafe und Folterungen. Es liegt einfach in der Natur des Menschen so zu reagieren wenn er unter solchen Stresssituationen steht, außerdem wurde das wie gesagt großflächich _angeordnet_. Das ist keine Entschuldigung, für niemanden, ich will dir nur klar machen das diese Leute keine Fastnazis sind.


    Quote

    Der Krieg..eine weitere Eroberung..eine weitere Trophäe..es lohnt sich ..finanziell..man erhält Prestige und ist das starke Land...
    Alle werden uns lieben.
    Es sterben Leute ? Echt ? Naja egal....
    Unsere Leute sterben ? Waaas ? Nein..das geht doch nicht !
    Diese Schweine. Wir sind doch die Guten. Wir wollen ihnen helfen sie von diesem Diktator zu befreien..und dann sowas.


    Du solltest _immer_ zwischen Volk und Regierung unterscheiden, dem Volk ist das nicht egal, war es nie. Die wurde nur nicht aufgeklärt, die können nichts dafür das sie keine unabhängigen Medien und Politiker haben.

    Eines Abends als ich durch die Sender zappte: Und jetzt der Nachrichtenüberblick: Schweres Erdbeben in Afghanistan mindestens 2000 Tote. Und: Der neue Trend im Winter Snowroller.... ;(

  • Quote

    Original von Tom
    Aber jetzt kommt es eben auch beim hinterletzten rollschufahrenden Deppen in Miami Beach an.


    das ist ja das traurige.

    Quote

    Original von Tom


    Hast du Black Box gesehen? Toller Film, freiwillige Testpersonen werden in 2 Lager unterteilt, Wächter und Gefangene. Nach wenigen Tagen gibt es Prügelstrafe und Folterungen. Es liegt einfach in der Natur des Menschen so zu reagieren wenn er unter solchen Stresssituationen steht, außerdem wurde das wie gesagt großflächich _angeordnet_. Das ist keine Entschuldigung, für niemanden, ich will dir nur klar machen das diese Leute keine Fastnazis sind.


    ich glaub, das, worüber sich die gute evalia aufregt ist eben, dass viele menschen (ich weiß nicht, ob man sagen kann, sie seien unaufgeklärt) in ihrer natur so sind. und im übrigen sind es in der tat fastnazis, wie eben ne ganze menge menschen.


    Quote


    Du solltest _immer_ zwischen Volk und Regierung unterscheiden, dem Volk ist das nicht egal, war es nie. Die wurde nur nicht aufgeklärt, die können nichts dafür das sie keine unabhängigen Medien und Politiker haben.


    es gehört schon ne ganze menge arroganz und ignoranz dazu, dass man einfach den medien und politikern glaubt. und dass der glauben darin liegt, die vorstellung zu haben, man sei unfehlbar.