Was ist mit den Deutschen Stimmen los?

  • hi erstmal an alle Simpsons Fans!


    Also ich frage mich seit den letzten Staffeln was eigentlich mit zb Homers Stimme los ist,er spricht irgendwie anders-wesentlich langsamer als früher,das ganze wirkt dadurch auch nicht mehr so lustig,ich sehe keinen Sinn dadrin,das Deutsche Synchronteam muss das doch auch merken das,dass nicht wirklich gut rüber kommt,wiegesagt sehe keinen Sinn dadrin warum das so ist bzw es regt mich richtig auf!!Weiss da einer von euch mehr?

  • Vielleicht liegt es daran, dass es schon so viele Staffeln gibt und die Synchronsprecher auch nicht jünger werden und sich verändern, was die Stimme angeht. Und so drastisch ist es mir auch nicht aufgefallen.


    Und selbst wenn, sei doch froh das du Homers Stimme überhaupt noch so hören darfst.
    (Siehe Marge)

  • Mir ist in dieser Hinsicht nocht nichts ausergewöhnliches aufgefallen.

    "I think the internet message boards were a lot funnier 10 years ago. I have stoped reading the new posts." - Matt Warburton ;)


    Quote

    "Tv? That crap is still on?" - "Oh yes, it's crappier than ever"

  • mir ist nur aufgefallen, dass lisa in 2-3 folgen sehr verschnupft klingt ( "Die Saxophgongeschichte"...)


    Ich weis nicht mit welchen Waffen im 3. Weltkrieg gekämpft wird, aber im 4. werden es Stöcke und Steine sein.

  • Das mit dem 'wesentlich' langsamer Sprechen ist mir auch nicht wirklich aufgefallen...


    und sonst schliesse ich mich Zero an:

    Quote

    Original von Zero
    Und selbst wenn, sei doch froh das du Homers Stimme überhaupt noch so hören darfst.
    (Siehe Marge)

    "Willsch du auch mal an meinem Schleckstengel lecken?"
    "Jag mich nicht! Ich will nicht laufen! Ich bin voll mit Schoggi!"
    "Ich habe Sie angefleht, sich mein Diorama zuerst anzusehen! Gefleht hab' ich!"

  • Mir ist mit dem verschnupft sein auch in einer folge aufgefallen. Wahrscheinlich war die synchrostimme damals erkältet oder so

  • Ja ich find auch dass die Stimme von Homer irgendwie anders ist als im Vergleich zu anderen Staffeln.Naja der Syncronsprecher kann auch ned jede Folge konstant die selbe Stimmlautstärke und Schnelligkeit haben denk ich mal,er ist auch nur ein Mensch..also verzeih ich ihm mal die Stimmschwankungen :)

  • Ich bin ebenfalls der Meinung dass kleine Stimmschwankungen durchaus akzeptabel sind. Soetwas gehört doch dazu!


    Schade nur, dass in Fällen wie Marge (beim Wechsel der Sprecherin) eher auf den Bekanntheitsgrad und nicht auf Fähigkeiten etc.. der Sprecherin geachtet wird! :(

  • Quote

    Original von Saskia
    [...]
    Schade nur, dass in Fällen wie Marge (beim Wechsel der Sprecherin) eher auf den Bekanntheitsgrad und nicht auf Fähigkeiten etc.. der Sprecherin geachtet wird! :(


    Das wurde doch inzwischen hinreichend erörtert, Anke hat den Job durch ein ganz normales Casting bekommen.

  • Dann hätten die Verantwortlichen mal gründlicher "casten" sollen!
    Meiner Meinung nach ist die Stimme wirklich scheiße und nervt.
    Kein Vergleich mit der alten Stimme. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass der Name "Anke Engelke" keinen Einfluss auf die Entscheidung hatte. Mögen se erzählen was se wollen!


    Allerdings haste Recht, das hatte jetzt gerade nichts mit dem eigentlichen Thema hier zu tun.

  • Quote

    Original von Crusty84
    ja, das denke ich auch. Du kannst ja auch keine 15 Jahre immer ein und dieselbe Stimmlage verlangen, das wäre unmöglich!


    das glaube ich auch , und da die figuren nicht mehr erwachsen/er werden aber die Sprecher ist es normal ,dass die stimme brav wird halte ich für sinnvoll, da bart nicht mehr die hauptrolle spielt sondern homer (merkt man und hab ich irgendwo gelesen) und barts streiche auch weniger werden,
    daher ist meine Meinung ,dass die Stimmen eigentlich perfeckt sind (Gegenbeispiel (wie schon erwähnt) Marge, Anke Engelke)

  • Quote

    Original von nut
    dass die stimme brav wird halte ich für sinnvoll, da bart nicht mehr die hauptrolle spielt sondern homer (merkt man und hab ich irgendwo gelesen) und barts streiche auch weniger werden,


    Das ist doch Unsinn, vielleicht waren die Storys früher öfter auf Bart gerichtet, aber Homer war immer schon die Hauptrolle (als Familienoberhaupt) und dass Barts Streiche weniger geworden sind, würde ich auch nicht sagen.

  • Quote

    Original von Saskia
    Dann hätten die Verantwortlichen mal gründlicher "casten" sollen!


    Finde auch, dass Anke nicht gerade die beste Besetzung der Synchronstimme von Marge ist...
    Schon klar, dass sie nun wohl näher beim englischen Original ist, doch das bin ich mir im Deutschen nicht gewohnt
    und will mich irgendwie auch nicht daran gewöhnen....
    Hab' mich auch schon gefragt, ob es nicht möglich gewesen wäre, einen Stimmenimitator von Elisabeth Volkmann
    zu finden als Ersatz... war aber wohl eher Wunschdenken :(

    "Willsch du auch mal an meinem Schleckstengel lecken?"
    "Jag mich nicht! Ich will nicht laufen! Ich bin voll mit Schoggi!"
    "Ich habe Sie angefleht, sich mein Diorama zuerst anzusehen! Gefleht hab' ich!"

  • was habt ihr denn alle gegen die anke?!? schon mal die französische marge oder die arabische gehört....das hört sich auch ziemlich schlecht an! :)


    Ich weis nicht mit welchen Waffen im 3. Weltkrieg gekämpft wird, aber im 4. werden es Stöcke und Steine sein.